TAG DEFAULT
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Gâteau aux prunes","prepTime":"PT20M","cookTime":"PT35M","totalTime":"PT55M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/001/298/original/open-uri20170920-23080-1qgx6uz?1505913125","recipeYield":null,"author":"Buhmann","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["weiche Butter","Zucker","Salz","grosse Eier","unbehandelte Zitrone, Saft und abgeriebene Schale","glutenfreies Mehl, z.B. Schär Kuchen\u0026Kekse"," (gestrichen) glutenfreies Backpulver","grosse Meringue (ca. 25 g)","Pflaumen","Mandelblättchen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Gâteau aux prunes

Pain et Pâtisserie

Gâteau aux prunes

Pain et Pâtisserie

Preparation Time 20 min
Cooking Time 35 min
People 4
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Pflaume ist die botanische Bezeichnung für eine Pflanzengattung die zu den Rosengehölzen gehört. Dazu zählen ebenfalls die Zwetschge und die Mirabelle. Die Pflaume wurde vor 2000 Jahren von den Römern nach Europa gebracht. Die Steinfrucht schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch mit reichlich Mineralstoffen, Spurenelementen und wichtigen Vitaminen ausgestattet. Dieser schmackhafte Pflaumenkuchen wird mit glutenfreien Zutaten hergestellt und ist nicht nur für Zöliakie Betroffene ein köstlich luftiger Genuss.
J'aime cette recette
{{content.likes_info.number_of_likes}}
Partager

Ingrédients

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 grosse Eier
  • ½ unbehandelte Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
  • 125 g glutenfreies Mehl, z.B. Schär Kuchen&Kekse
  • 1 TL (gestrichen) glutenfreies Backpulver
  • 1 grosse Meringue (ca. 25 g)
  • 450 g Pflaumen
  • 2 EL Mandelblättchen

Accessoires associés

Batteur K en acier chromé

Marche à suivre

  • 1 Eine runde Springform (Ø 24 cm) nur leicht einfetten und mit Backtrennpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • 2 Butter, Zucker und Salz in die Schüssel geben. Mit dem K-Haken auf Geschwindigkeitsstufe 4 so lange schlagen, bis die Masse schön leicht cremig ist. Eier, Zitronenschale und -saft beifügen und rund 4 Minuten auf der gleichen Stufe weiterrühren.
  • 3 Mehl und Backpulver dazu geben und nur kurz auf Geschwindigkeitsstufe 2 unterrühren. Die Meringue zwischen den Händen grob zerbröseln und mit dem Teigschaber leicht unter die Teigmasse heben.
  • 4 Den Teig in die Springform geben und gleichmässig glatt streichen. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und die Fruchthälften nochmals halbieren. Die Pflaumenviertel nebeneinander kreisförmig in den Teig setzen. Mit den Mandelblättchen bestreuen.
  • 5 Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 35 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit Folie abdecken. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  • 6 Variante Zwetschgenkuchen:
  • 7 Pflaumen durch Zwetschgen ersetzen und statt Zitrone wenig Zimtpulver verwenden.
  • 8 Hinweis:
  • 9 Backpulver kann Weizenstärke (Gluten) enthalten. Deshalb immer die Zutatenliste auf der Verpackung prüfen und ausschliesslich glutenfreies Backpulver verwenden.

Produits

Cooking Chef

Le Kenwood Cooking Chef KM094 est une invention remarquable qui vous permet de mélanger, mixer et cuire en même temps dans le robuste bol en acier chromé.

Cooking Chef Gourmet

Le robot de cuisine avec lequel vous pouvez cuire, frire, mixer et bien plus. Imaginez que le bol de mélange est une marmite remuant et contrôlant la température avec précision.

Autres recettes

Ingrédients

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 grosse Eier
  • ½ unbehandelte Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
  • 125 g glutenfreies Mehl, z.B. Schär Kuchen&Kekse
  • 1 TL (gestrichen) glutenfreies Backpulver
  • 1 grosse Meringue (ca. 25 g)
  • 450 g Pflaumen
  • 2 EL Mandelblättchen

Accessoires associés

Batteur K en acier chromé

Marche à suivre

  • 1 Eine runde Springform (Ø 24 cm) nur leicht einfetten und mit Backtrennpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • 2 Butter, Zucker und Salz in die Schüssel geben. Mit dem K-Haken auf Geschwindigkeitsstufe 4 so lange schlagen, bis die Masse schön leicht cremig ist. Eier, Zitronenschale und -saft beifügen und rund 4 Minuten auf der gleichen Stufe weiterrühren.
  • 3 Mehl und Backpulver dazu geben und nur kurz auf Geschwindigkeitsstufe 2 unterrühren. Die Meringue zwischen den Händen grob zerbröseln und mit dem Teigschaber leicht unter die Teigmasse heben.
  • 4 Den Teig in die Springform geben und gleichmässig glatt streichen. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und die Fruchthälften nochmals halbieren. Die Pflaumenviertel nebeneinander kreisförmig in den Teig setzen. Mit den Mandelblättchen bestreuen.
  • 5 Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 35 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit Folie abdecken. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  • 6 Variante Zwetschgenkuchen:
  • 7 Pflaumen durch Zwetschgen ersetzen und statt Zitrone wenig Zimtpulver verwenden.
  • 8 Hinweis:
  • 9 Backpulver kann Weizenstärke (Gluten) enthalten. Deshalb immer die Zutatenliste auf der Verpackung prüfen und ausschliesslich glutenfreies Backpulver verwenden.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Pâte à pizza","prepTime":"PT20M","cookTime":"","totalTime":"PT2H20M","image":"","recipeYield":null,"author":"Lucas Rosenblatt","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":[" Weissmehl"," Hefe"," Wasser"," Salz"," Olivenöl"],"recipeInstructions":[]}) }}

Pâte à pizza

Brot

Preparation Time 20 min
Resting Time 120 min
People 4
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Für die Herstellung dieses Teigs sollten Sie hochwertige Zutaten verwenden und viel Wartezeit einplanen. Wenn Sie den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, entwickelt er eine feine Säure, die sich günstig auf den Geschmack auswirkt. Dieses Rezept schmeckt so gut wie vom Italiener nebenan - versprochen!
J'aime cette recette
{{content.likes_info.number_of_likes}}
Partager

Ingrédients

  • 500 g Weissmehl
  • 15 g Hefe
  • 320 ml Wasser
  • 10 g Salz
  • 50 ml Olivenöl

Accessoires associés

Pétrin en acier chromé

Marche à suivre

  • 1 Das Mehl in die Cooking Chef Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Wasser, Salz und Olivenöl in die Mulde geben.
  • 2 Mit dem Knethaken im Cooking Chef bei Temperatur 30 °C und Rührgeschwindigkeit 2 während 10 Minuten zu einem Teig kneten.
  • 3 Den Teig während 1 Stunde gehen lassen. Nochmals bei Rührgeschwindigkeit 2 ohne Temperatureinstellung 3 Minuten kneten.

Conseils du chef

Glutenfreier Hefeteig klebt häufig, deshalb zum Ausrollen eine Klarsichtfolie verwenden oder einige Tropfen Öl über den Teig geben.

Lucas Rosenblatt

Produits

Cooking Chef

Le Kenwood Cooking Chef KM094 est une invention remarquable qui vous permet de mélanger, mixer et cuire en même temps dans le robuste bol en acier chromé.

Cooking Chef Gourmet

Le robot de cuisine avec lequel vous pouvez cuire, frire, mixer et bien plus. Imaginez que le bol de mélange est une marmite remuant et contrôlant la température avec précision.

Autres recettes

Ingrédients

  • 500 g Weissmehl
  • 15 g Hefe
  • 320 ml Wasser
  • 10 g Salz
  • 50 ml Olivenöl

Accessoires associés

Pétrin en acier chromé

Marche à suivre

  • 1 Das Mehl in die Cooking Chef Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Wasser, Salz und Olivenöl in die Mulde geben.
  • 2 Mit dem Knethaken im Cooking Chef bei Temperatur 30 °C und Rührgeschwindigkeit 2 während 10 Minuten zu einem Teig kneten.
  • 3 Den Teig während 1 Stunde gehen lassen. Nochmals bei Rührgeschwindigkeit 2 ohne Temperatureinstellung 3 Minuten kneten.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Pâte à choux","prepTime":"PT30M","cookTime":"PT15M","totalTime":"PT45M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/001/281/original/open-uri20170920-23080-1wqdjei?1505913103","recipeYield":null,"author":"Lucas Rosenblatt","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":[" Milch"," Wasser"," Salz"," Zucker"," Zitronenschale, fein gerieben"," Butter"," Mehl"," Eier, ca. 100 g"],"recipeInstructions":[]}) }}

Pâte à choux

Pain et Pâtisserie

Pâte à choux

Pain et Pâtisserie

Preparation Time 30 min
Cooking Time 15 min
People 4
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Brandteig ist zart, knusprig und rasch zubereitet. Der Name «Brandteig» oder «Brühteig», wie er ebenfalls genannt wird, kommt daher, dass ein Teil der Zutaten vor dem Backen gekocht werden. Voraussetzung für ein gutes Gelingen ist das genaue Abmessen der Zutaten und die Einhaltung der Koch- und Backzeit.
J'aime cette recette
{{content.likes_info.number_of_likes}}
Partager

Ingrédients

  • 75 g Milch
  • 75 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 60 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier, ca. 100 g

Accessoires associés

Bouclier anti-chaleur

Batteur K en acier chromé

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Milch, Wasser, Salz, Zucker, Zitronenschale und Butter in die Cooking Chef Schüssel geben.
  • 2 K-Haken einsetzen, Temperatur auf 140 °C einstellen und bei Koch-Rührintervallstufe (3) aufkochen. Temperatur ausschalten.
  • 3 Auf Rührgeschwindigkeit Stufe 3 stellen.
  • 4 Sobald eine Temperatur von 60 °C erreicht ist, reduziert sich aus Sicherheitsgründen die Geschwindigkeit. Halten Sie die Impulstaste (P) gedrückt. Ein Piepton ertönt, während sich die Geschwindigkeit langsam erhöht. Lassen Sie die Impulstaste (P) los, sobald der Piepton erlischt. Die Maschine läuft auf der gewählten Geschwindigkeit weiter.
  • 5 Das Mehl im Sturz dazugeben, auf Rührgeschwindigkeit 3 weiterrühren, bis die Masse 60 °C erreicht hat.
  • 6 Eier bei Rührgeschwindigkeit 4 langsam runterrühren, bis ein glänzender, klebriger Teig entstanden ist.
  • 7 Backofen auf 200°C vorheizen.
  • 8 Den Brandteig in einen Spritzsack mit Stern- oder Lochtülle füllen.
  • 9 Ein Backblech mit einer Backfolie auslegen. In den gewünschten Formen auf das Backblech spritzen.

Produits

Cooking Chef

Le Kenwood Cooking Chef KM094 est une invention remarquable qui vous permet de mélanger, mixer et cuire en même temps dans le robuste bol en acier chromé.

Cooking Chef Gourmet

Le robot de cuisine avec lequel vous pouvez cuire, frire, mixer et bien plus. Imaginez que le bol de mélange est une marmite remuant et contrôlant la température avec précision.

Autres recettes

Ingrédients

  • 75 g Milch
  • 75 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 60 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier, ca. 100 g

Accessoires associés

Bouclier anti-chaleur

Batteur K en acier chromé

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Milch, Wasser, Salz, Zucker, Zitronenschale und Butter in die Cooking Chef Schüssel geben.
  • 2 K-Haken einsetzen, Temperatur auf 140 °C einstellen und bei Koch-Rührintervallstufe (3) aufkochen. Temperatur ausschalten.
  • 3 Auf Rührgeschwindigkeit Stufe 3 stellen.
  • 4 Sobald eine Temperatur von 60 °C erreicht ist, reduziert sich aus Sicherheitsgründen die Geschwindigkeit. Halten Sie die Impulstaste (P) gedrückt. Ein Piepton ertönt, während sich die Geschwindigkeit langsam erhöht. Lassen Sie die Impulstaste (P) los, sobald der Piepton erlischt. Die Maschine läuft auf der gewählten Geschwindigkeit weiter.
  • 5 Das Mehl im Sturz dazugeben, auf Rührgeschwindigkeit 3 weiterrühren, bis die Masse 60 °C erreicht hat.
  • 6 Eier bei Rührgeschwindigkeit 4 langsam runterrühren, bis ein glänzender, klebriger Teig entstanden ist.
  • 7 Backofen auf 200°C vorheizen.
  • 8 Den Brandteig in einen Spritzsack mit Stern- oder Lochtülle füllen.
  • 9 Ein Backblech mit einer Backfolie auslegen. In den gewünschten Formen auf das Backblech spritzen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Galettes de semoule","prepTime":"PT20M","cookTime":"","totalTime":"PT2H20M","image":"","recipeYield":null,"author":"Lucas Rosenblatt","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":[" Milch"," Vollrahm"," Kräutersalz"," Muskatnuss, gerieben"," rosa Pfeffer"," Schale von ½ Orange, fein gerieben"," Orangenöl"," Griess"," Eigelb"," Parmesan, gerieben"," Orangenöl zum Einfetten"],"recipeInstructions":[]}) }}

Galettes de semoule

Beilagen

Preparation Time 20 min
Resting Time 120 min
People 4
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
In Kochbüchern findet man kaum spannende Griess-Rezepte. Ob süss oder deftig, mit etwas Fantasie gelingen aus dem feinkörnig gemahlenen Getreide die leckersten Gerichte. Dieses Rezept ist ein gutes Beispiel dafür, probieren Sie es aus!
J'aime cette recette
{{content.likes_info.number_of_likes}}
Partager

Ingrédients

  • 4 dl Milch
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Muskatnuss, gerieben
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • . Schale von ½ Orange, fein gerieben
  • 1 EL Orangenöl
  • 120 g Griess
  • 50 g Eigelb
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • Ein wenig Orangenöl zum Einfetten

Accessoires associés

Batteur flexi AT502

Bouclier anti-chaleur

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Milch, Rahm, Kräutersalz und Gewürze in die Cooking Chef Schüssel geben, das Flexi-Rührelement in die Maschine einsetzen und bei Rührgeschwindigkeit 1 auf 140 °C aufkochen lassen.
  • 2 Die Temperatur auf 100 °C reduzieren.
  • 3 Den Griess ein rieseln lassen und zu einer glatten Masse rühren. Rührgeschwindigkeit auf stufe 1, Temperatur auf 80 °C zurückstellen und 15 Minuten quellen lassen.
  • 4 Die Rührgeschwindigkeit auf 3 stellen.
  • 5 Sobald eine Temperatur von 60 °C erreicht ist, reduziert sich aus Sicherheitsgründen die Geschwindigkeit. Halten Sie die Impulstaste (P) gedrückt. Ein Piepton ertönt, während sich die Geschwindigkeit langsam erhöht. Lassen Sie die Impulstaste (P) los, sobald der Piepton erlischt. Die Maschine läuft auf der gewählten Geschwindigkeit weiter.
  • 6 Eigelb und 2 EL Parmesan unter die Masse rühren, am besten bei Rührgeschwindigkeit Stufe 3 und Impulstaste (P).
  • 7 Ein Backblech oder eine Terrinenform mit einer Folie auslegen und mit dem Orangenöl einölen.
  • 8 Die fertige Masse ca. 1 cm dick auf das Backblech streichen oder in die Terrinenform füllen. Auskühlen lassen, ausstechen oder aus der Terrinenform stürzen und schneiden.
  • 9 Auf eine gefettete Gratinplatte geben, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen bei 180°C Umluft goldgelb backen.

Conseils du chef

Aus dem Brandteig lassen sich Windbeutel, Profiteroles, Eclairs, Ringchen oder Muster zum Garnieren spritzen. Für Apérogebäck anstelle des Zuckers Muskat und Pfeffer beifügen, Zucker und Zitronenschale weglassen. Als Einlage in den Teig eignen sich geriebener Parmesan, Chiliwürfelchen, Chorizo (spanische Paprikasalami) etc.

Lucas Rosenblatt

Produits

Cooking Chef

Le Kenwood Cooking Chef KM094 est une invention remarquable qui vous permet de mélanger, mixer et cuire en même temps dans le robuste bol en acier chromé.

Cooking Chef Gourmet

Le robot de cuisine avec lequel vous pouvez cuire, frire, mixer et bien plus. Imaginez que le bol de mélange est une marmite remuant et contrôlant la température avec précision.

Autres recettes

Ingrédients

  • 4 dl Milch
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Muskatnuss, gerieben
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • . Schale von ½ Orange, fein gerieben
  • 1 EL Orangenöl
  • 120 g Griess
  • 50 g Eigelb
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • Ein wenig Orangenöl zum Einfetten

Accessoires associés

Batteur flexi AT502

Bouclier anti-chaleur

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Milch, Rahm, Kräutersalz und Gewürze in die Cooking Chef Schüssel geben, das Flexi-Rührelement in die Maschine einsetzen und bei Rührgeschwindigkeit 1 auf 140 °C aufkochen lassen.
  • 2 Die Temperatur auf 100 °C reduzieren.
  • 3 Den Griess ein rieseln lassen und zu einer glatten Masse rühren. Rührgeschwindigkeit auf stufe 1, Temperatur auf 80 °C zurückstellen und 15 Minuten quellen lassen.
  • 4 Die Rührgeschwindigkeit auf 3 stellen.
  • 5 Sobald eine Temperatur von 60 °C erreicht ist, reduziert sich aus Sicherheitsgründen die Geschwindigkeit. Halten Sie die Impulstaste (P) gedrückt. Ein Piepton ertönt, während sich die Geschwindigkeit langsam erhöht. Lassen Sie die Impulstaste (P) los, sobald der Piepton erlischt. Die Maschine läuft auf der gewählten Geschwindigkeit weiter.
  • 6 Eigelb und 2 EL Parmesan unter die Masse rühren, am besten bei Rührgeschwindigkeit Stufe 3 und Impulstaste (P).
  • 7 Ein Backblech oder eine Terrinenform mit einer Folie auslegen und mit dem Orangenöl einölen.
  • 8 Die fertige Masse ca. 1 cm dick auf das Backblech streichen oder in die Terrinenform füllen. Auskühlen lassen, ausstechen oder aus der Terrinenform stürzen und schneiden.
  • 9 Auf eine gefettete Gratinplatte geben, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen bei 180°C Umluft goldgelb backen.