TAG DEFAULT
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Filet de veau cuit « sous vide »","prepTime":"PT1H","cookTime":"PT30M","totalTime":"PT1H30M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/001/309/original/open-uri20170920-23080-16fav5z?1505913141","recipeYield":null,"author":"Schärer","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["Kalbsfilet","frischer Rosmarin","frischer Thymian","Vakuumsäcke","Salz","Pfeffer weiss aus der Mühle","Olivenöl/Kokosfett"],"recipeInstructions":[]}) }}

Filet de veau cuit « sous vide »

Hauptgänge

Filet de veau cuit « sous vide »

Hauptgänge

Preparation Time 60 min
Cooking Time 30 min
People 4
Cooking Chef Gourmet, Cooking Chef
Unter «sous-vide» versteht man eine Garmethode zum Garen von Fleisch, Fisch oder Gemüse. Die Speisen werden hierfür in einen Vakuumbeutel eingeschweisst und bei konstanter Wassertemperatur von 50 bis 85 °C zubereitet. Durch das Einschweissen können sich Geschmack, Aromen und Saft des Garguts nicht verflüchtigen - es bleibt saftig und nimmt das feine Aroma der beigefügten Kräuter an. Feine Röstaromen erhält man, wenn das Gargut noch vor dem Servieren kurz scharf angebraten wird.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Ingrédients

  • 600 g Kalbsfilet
  • ein wenig frischer Rosmarin
  • ein wenig frischer Thymian
  • 2 Stk Vakuumsäcke
  • ein wenig Salz
  • ein wenig Pfeffer weiss aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl/Kokosfett

Accessoires associés

Bouclier anti-chaleur

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Vorbereitung: Rührschüssel mit 2 l Wasser füllen und ohne Rührelement in die Cooking Chef einspannen. Temperatur auf 56 °C einstellen, Koch Rührintervallstufe (3) einstellen und mindestens 30 Minuten vor dem Garprozess aufwärmen. 
  • 2 Kalbsfilet in zwei 300 g Stücke schneiden und mit frischem Rosmarin und Thymian in einem Vakuumsack vakuumieren. Pastinaken rüsten und in Würfel schneiden.
  • 3 Zubereitung: Vakuumierte Kalbsfilets in das 56 °C warme Wasser geben und 45 Minuten ziehen lassen. «Sous-vide» heisst «Garen im Vakuum» und wird in der Spitzen-gastronomie fast bei jedem Gericht eingesetzt. Die innovative Zubereitungsart kann nun auch mit der Cooking Chef von Kenwood ausgeführt werden. 
  • 4 Pastinaken in kochendes Salzwasser weichkochen, abgiessen, QimiQ dazugeben und mit dem Kenwood Triblade Stabmixer zu einem Stampf pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • 5 Gegartes Kalbsfilet aus dem Vakuumsack schneiden und gut abtropfen lassen. Filet mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl/Kokosfett in einer Bratpfanne erhitzen, Filet rundherum anbraten, tranchieren und zum Pastinakenstampf servieren. 

Produits

Cooking Chef

Le Kenwood Cooking Chef KM094 est une invention remarquable qui vous permet de mélanger, mixer et cuire en même temps dans le robuste bol en acier chromé.

Cooking Chef Gourmet

Le robot de cuisine avec lequel vous pouvez cuire, frire, mixer et bien plus. Imaginez que le bol de mélange est une marmite remuant et contrôlant la température avec précision.

Autres recettes

Ingrédients

  • 600 g Kalbsfilet
  • ein wenig frischer Rosmarin
  • ein wenig frischer Thymian
  • 2 Stk Vakuumsäcke
  • ein wenig Salz
  • ein wenig Pfeffer weiss aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl/Kokosfett

Accessoires associés

Bouclier anti-chaleur

Couvercle anti-éclaboussures

Marche à suivre

  • 1 Vorbereitung: Rührschüssel mit 2 l Wasser füllen und ohne Rührelement in die Cooking Chef einspannen. Temperatur auf 56 °C einstellen, Koch Rührintervallstufe (3) einstellen und mindestens 30 Minuten vor dem Garprozess aufwärmen. 
  • 2 Kalbsfilet in zwei 300 g Stücke schneiden und mit frischem Rosmarin und Thymian in einem Vakuumsack vakuumieren. Pastinaken rüsten und in Würfel schneiden.
  • 3 Zubereitung: Vakuumierte Kalbsfilets in das 56 °C warme Wasser geben und 45 Minuten ziehen lassen. «Sous-vide» heisst «Garen im Vakuum» und wird in der Spitzen-gastronomie fast bei jedem Gericht eingesetzt. Die innovative Zubereitungsart kann nun auch mit der Cooking Chef von Kenwood ausgeführt werden. 
  • 4 Pastinaken in kochendes Salzwasser weichkochen, abgiessen, QimiQ dazugeben und mit dem Kenwood Triblade Stabmixer zu einem Stampf pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • 5 Gegartes Kalbsfilet aus dem Vakuumsack schneiden und gut abtropfen lassen. Filet mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl/Kokosfett in einer Bratpfanne erhitzen, Filet rundherum anbraten, tranchieren und zum Pastinakenstampf servieren.