TAG DEFAULT
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Polenta","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT40M","totalTime":"PT50M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/001/279/original/open-uri20170920-23080-1n8g6aw?1505913099","recipeYield":null,"author":"Lucas Rosenblatt","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":[" Bouillon"," Olivenöl"," Lorbeerblatt"," Muskat und schwarzer Pfeffer"," feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»"," Parmesan, gerieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Polenta

Hauptgänge

Polenta

Hauptgänge

Zubereitung 10 min
Kochzeit 40 min
Personen 4
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Im antiken Rom war Polenta ein Hauptnahrungsmittel. Im Laufe der Jahrhunderte aus der Mode gekommen, ist es heute ein beliebtes Gericht das gerne gekocht wird. Polenta kann man als Beilage zu kräftigen Fleisch- und Gemüsegerichten oder einfach in Butter gebraten servieren. Dieses tolle Rezept schmeckt garantiert der ganzen Familie.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 l Bouillon
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • . Muskat und schwarzer Pfeffer
  • 250 g feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»
  • 4 EL Parmesan, gerieben

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 In der Cooking Chef Schüssel die Bouillon mit Olivenöl und Gewürzen bei 95 °C aufkochen, mit dem Flexi-Rührelement bei Koch-Rührintervallstufe (1) rühren.
  • 2 Die Polenta in die kochende Bouillon einrieseln lassen und mit dem Flexi-Rührelement bei 95 °C ca. 40 Minuten weitergaren.
  • 3 Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan unterrühren.

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 l Bouillon
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • . Muskat und schwarzer Pfeffer
  • 250 g feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»
  • 4 EL Parmesan, gerieben

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 In der Cooking Chef Schüssel die Bouillon mit Olivenöl und Gewürzen bei 95 °C aufkochen, mit dem Flexi-Rührelement bei Koch-Rührintervallstufe (1) rühren.
  • 2 Die Polenta in die kochende Bouillon einrieseln lassen und mit dem Flexi-Rührelement bei 95 °C ca. 40 Minuten weitergaren.
  • 3 Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan unterrühren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Riz Casimir","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Poulet Geschnetzeltes","Mehl","Curry","Salz","Pfeffer","Ananasdose (in Stücke schneiden, Saft aufbewahren für Sauce)","Butter","Milch (wird meistens mehr)","verschiedene Früchte (klein geschnitten)","passende Beilage","Reis (je nach Geschmack)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Riz Casimir

Hauptgänge

Riz Casimir

Hauptgänge

Personen 3
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 400g Poulet Geschnetzeltes
  • 2EL Mehl
  • 1EL Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ananasdose (in Stücke schneiden, Saft aufbewahren für Sauce)
  • 1EL Butter
  • 300ml Milch (wird meistens mehr)
  • verschiedene Früchte (klein geschnitten)
  • . passende Beilage
  • Reis (je nach Geschmack)

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Fleisch:
  • 2 Geschnetzeltes mit Mehl, Curry, Salz und Pfeffer mischen
  • 3 Anbraten in Pfanne bis es durch ist (habe ich nicht in der CC gemacht da in dieser Zeit Sauce angesetzt wurde)
  • 4 Sauce:
  • 5 Butter in CC schmelzen (100 Grad eingestellt)
  • 6 Mehl dazu, (ich habe den Ballonschneebesen verwendet) Turbo reingebracht mit P-Taste
  • 7 Milch dazu
  • 8 Ananassaft rein
  • 9 Etwas warten bis Bechamelsauce sich dickt (für Überprüfung habe ich kurz Maschine gestoppt und nachgeschaut mit Spachtel)
  • 10 Curry und Salz dazu
  • 11 wenn typische Saucenkonsistenz dann Schneebesen raus und Kochrührelement rein
  • 12 Fertigstellen:
  • 13 Alle Früchte in Stückchen und Geschnetzeltes dazugeben. So lange köcheln bis Sauce etwas blubbert (Zeichen, dass die Früchte warm sind)
  • 14 In dieser Zeit auch den Reis zubereiten… fertig ist es…

Tipps vom Chef

PS: Die Sauce braucht mal mehr und mal weniger Flüssigkeit, ja nach Menge Früchte. darum bitte genügend Milch bereit halten gut geeignete weitere Früchte: Kiwi, Äpfel, Bananen, Trauben kernlos, auch eine Büchse Früchtemischung

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 400g Poulet Geschnetzeltes
  • 2EL Mehl
  • 1EL Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ananasdose (in Stücke schneiden, Saft aufbewahren für Sauce)
  • 1EL Butter
  • 300ml Milch (wird meistens mehr)
  • verschiedene Früchte (klein geschnitten)
  • . passende Beilage
  • Reis (je nach Geschmack)

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Fleisch:
  • 2 Geschnetzeltes mit Mehl, Curry, Salz und Pfeffer mischen
  • 3 Anbraten in Pfanne bis es durch ist (habe ich nicht in der CC gemacht da in dieser Zeit Sauce angesetzt wurde)
  • 4 Sauce:
  • 5 Butter in CC schmelzen (100 Grad eingestellt)
  • 6 Mehl dazu, (ich habe den Ballonschneebesen verwendet) Turbo reingebracht mit P-Taste
  • 7 Milch dazu
  • 8 Ananassaft rein
  • 9 Etwas warten bis Bechamelsauce sich dickt (für Überprüfung habe ich kurz Maschine gestoppt und nachgeschaut mit Spachtel)
  • 10 Curry und Salz dazu
  • 11 wenn typische Saucenkonsistenz dann Schneebesen raus und Kochrührelement rein
  • 12 Fertigstellen:
  • 13 Alle Früchte in Stückchen und Geschnetzeltes dazugeben. So lange köcheln bis Sauce etwas blubbert (Zeichen, dass die Früchte warm sind)
  • 14 In dieser Zeit auch den Reis zubereiten… fertig ist es…
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bruffins","prepTime":"","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT1H20M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","Mehl","Milch","Lievito Madre","Hefe (ohne LM 15g)","Eier","Eigelb","Butter","Zucker","Salz","etwas abgeriebene Zitronenschale","Füllung","flüssige Butter (zum bestreichen)","geriebener Emmentaler","gekochter Schinken (oder leicht gebratene Speckwürfeli)","getrocknete Tomaten (oder Zwiebel leicht gebraten)","Pfeffer","Gewürze nach Geschmack","Backen","Backtrennmittel"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bruffins

Backen

Bruffins

Backen

Kochzeit 20
Ruhezeit 60
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 250g Mehl
  • 50ml Milch
  • 50g Lievito Madre
  • 7g Hefe (ohne LM 15g)
  • Eier
  • 2 Eigelb
  • 100g Butter
  • 5g Zucker
  • 5g Salz
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • . Füllung
  • flüssige Butter (zum bestreichen)
  • 150g geriebener Emmentaler
  • 100g gekochter Schinken (oder leicht gebratene Speckwürfeli)
  • 50g getrocknete Tomaten (oder Zwiebel leicht gebraten)
  • Pfeffer
  • Gewürze nach Geschmack
  • . Backen
  • Backtrennmittel

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Alle Zutaten für den Briocheteig werden mit dem Knethaken ca. 5 min verrührt und geknetet (nach ca 2-3 min den Butter in Stückchen dazugeben), so lange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht, dann darf der Teig abgedeckt eine halbe Stunde ruhen
  • 3 Füllen:
  • 4 Nach der Ruhepause wird der Teig ausgerollt, er sollte dann etwa 40 x 30 cm gross sein. Diese Teigfläche mit flüssigem Butter bestreichen und nach Lust und Laune Zutaten darauf verteilen. Ich habe mich für eine Variante mit gebratenen Speck/Schinken-und Zwiebelwürfel entschieden. Einige Vorschläge sind auch in der Zutatenliste aufgeführt. Anschliessend auch je nach Geschmack würzen. Vorsicht, der Teig ist eher süsslich darum gut überlegen, welche Gewürze dazupassen könnten
  • 5 Fertigstellen:
  • 6 Muffinsform mit Backtrennmittel einstreichen
  • 7 Dann wird diese Teigfläche einfach zu einer Rolle zusammengerollt und in 2cm dicke Scheiben (oder je nach Höhe der Muffinformen) zugeschnitten. Die Bruffinscheiben in Muffinförmchen legen und nochmals ca eine halbe Stunde aufgehen lassen, das Volumen des Teiges sollte sich in dieser Zeit etwa verdoppelt haben
  • 8 Backen:
  • 9 Gebacken werden die Bruffins bei 180 Grad U/O ca 20 min

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 250g Mehl
  • 50ml Milch
  • 50g Lievito Madre
  • 7g Hefe (ohne LM 15g)
  • Eier
  • 2 Eigelb
  • 100g Butter
  • 5g Zucker
  • 5g Salz
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • . Füllung
  • flüssige Butter (zum bestreichen)
  • 150g geriebener Emmentaler
  • 100g gekochter Schinken (oder leicht gebratene Speckwürfeli)
  • 50g getrocknete Tomaten (oder Zwiebel leicht gebraten)
  • Pfeffer
  • Gewürze nach Geschmack
  • . Backen
  • Backtrennmittel

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Alle Zutaten für den Briocheteig werden mit dem Knethaken ca. 5 min verrührt und geknetet (nach ca 2-3 min den Butter in Stückchen dazugeben), so lange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht, dann darf der Teig abgedeckt eine halbe Stunde ruhen
  • 3 Füllen:
  • 4 Nach der Ruhepause wird der Teig ausgerollt, er sollte dann etwa 40 x 30 cm gross sein. Diese Teigfläche mit flüssigem Butter bestreichen und nach Lust und Laune Zutaten darauf verteilen. Ich habe mich für eine Variante mit gebratenen Speck/Schinken-und Zwiebelwürfel entschieden. Einige Vorschläge sind auch in der Zutatenliste aufgeführt. Anschliessend auch je nach Geschmack würzen. Vorsicht, der Teig ist eher süsslich darum gut überlegen, welche Gewürze dazupassen könnten
  • 5 Fertigstellen:
  • 6 Muffinsform mit Backtrennmittel einstreichen
  • 7 Dann wird diese Teigfläche einfach zu einer Rolle zusammengerollt und in 2cm dicke Scheiben (oder je nach Höhe der Muffinformen) zugeschnitten. Die Bruffinscheiben in Muffinförmchen legen und nochmals ca eine halbe Stunde aufgehen lassen, das Volumen des Teiges sollte sich in dieser Zeit etwa verdoppelt haben
  • 8 Backen:
  • 9 Gebacken werden die Bruffins bei 180 Grad U/O ca 20 min
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Sommer-Muffins","prepTime":"","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT1H20M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Backtrennmittel (oder Butter)","Zwiebeln","Schinkenwürfeli","Schnittlauch","Käse (Mozzarella oder ein Hartkäse)","reife Avocado","Weissmehl","Roggenvollkornmehl","Lievito Madre","Hefe (wenn kein LM dann 10g Hefe)","Kefirmilch-Joghurt oder Natur-Joghurt (Kefirmilch selbstgemacht, ein paar Stunden abgehangen)","Salz","Ei","Butter"],"recipeInstructions":[]}) }}

Sommer-Muffins

Backen

Sommer-Muffins

Backen

Kochzeit 20
Ruhezeit 60
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Backtrennmittel (oder Butter)
  • 2 Zwiebeln
  • 180g Schinkenwürfeli
  • 1Bund Schnittlauch
  • 150g Käse (Mozzarella oder ein Hartkäse)
  • reife Avocado
  • 350g Weissmehl
  • 502g Roggenvollkornmehl
  • 100g Lievito Madre
  • 5g Hefe (wenn kein LM dann 10g Hefe)
  • 200g Kefirmilch-Joghurt oder Natur-Joghurt (Kefirmilch selbstgemacht, ein paar Stunden abgehangen)
  • 1KL Salz
  • 1 Ei
  • 100g Butter

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Muffinsform mit Backtrennmittel gut einstreichen
  • 3 Zwiebeln hacken und goldbraun anbraten, Schinkenwürfel kurz mit anbraten, etwas auskühlen lassen
  • 4 Schnittlauch fein schneiden Käse klein würfeln, alles zusammen mischen – auf die Seite stellen
  • 5 Avocado zu Mus zerkleinern
  • 6 Teig:
  • 7 Mehle, LM, Hefe, Joghurt, Salz, Ei und Avocadomus mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten, beiseite gestellte Käse-Mischung beigeben, Butter zerkleinert dazugeben, nochmals kurz kneten
  • 8 1. Ruhezeit:
  • 9 1/2 h zugedeckt etwas aufgehen lassen, danach in vorbereitete Muffinförmchen verteilen
  • 10 2. Ruhezeit:
  • 11 Nochmals 1/2 h gehen lassen
  • 12 In der Zwischenzeit Backofen vorheizen auf 180 Grad U/O
  • 13 Backen:
  • 14 Ca. 20-25 min im Ofen
  • 15 Kalt servieren

Tipps vom Chef

leichte Muffins spontan „experimentiert“ in der Küche, lecker zu Salat oder als Apéro Häppchen

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Backtrennmittel (oder Butter)
  • 2 Zwiebeln
  • 180g Schinkenwürfeli
  • 1Bund Schnittlauch
  • 150g Käse (Mozzarella oder ein Hartkäse)
  • reife Avocado
  • 350g Weissmehl
  • 502g Roggenvollkornmehl
  • 100g Lievito Madre
  • 5g Hefe (wenn kein LM dann 10g Hefe)
  • 200g Kefirmilch-Joghurt oder Natur-Joghurt (Kefirmilch selbstgemacht, ein paar Stunden abgehangen)
  • 1KL Salz
  • 1 Ei
  • 100g Butter

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Muffinsform mit Backtrennmittel gut einstreichen
  • 3 Zwiebeln hacken und goldbraun anbraten, Schinkenwürfel kurz mit anbraten, etwas auskühlen lassen
  • 4 Schnittlauch fein schneiden Käse klein würfeln, alles zusammen mischen – auf die Seite stellen
  • 5 Avocado zu Mus zerkleinern
  • 6 Teig:
  • 7 Mehle, LM, Hefe, Joghurt, Salz, Ei und Avocadomus mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten, beiseite gestellte Käse-Mischung beigeben, Butter zerkleinert dazugeben, nochmals kurz kneten
  • 8 1. Ruhezeit:
  • 9 1/2 h zugedeckt etwas aufgehen lassen, danach in vorbereitete Muffinförmchen verteilen
  • 10 2. Ruhezeit:
  • 11 Nochmals 1/2 h gehen lassen
  • 12 In der Zwischenzeit Backofen vorheizen auf 180 Grad U/O
  • 13 Backen:
  • 14 Ca. 20-25 min im Ofen
  • 15 Kalt servieren
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Zwiebelmarmelade","prepTime":"","cookTime":"PT1H","totalTime":"PT1H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["rote Zwiebeln","Olivenöl","Thymian (nur die Blättchen)","Piment (in der Gewürzmühle gemahlen)","Lorbeerblätter","Zimtstange","Salz","Zucker","Balsamico-Essig","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Zwiebelmarmelade

Brot

Zwiebelmarmelade

Brot

Kochzeit 60
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1kg rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 4Stängel Thymian (nur die Blättchen)
  • 1KL Piment (in der Gewürzmühle gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zimtstange
  • 1EL Salz
  • 200g Zucker
  • 200ml Balsamico-Essig
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Rote Zwiebeln mit dem Multi in feine Ringe schneiden
  • 2 In Olivenöl mit Kochrührelement dünsten Thymian, gemahlenes Piment, Lorbeerblätter, Zimtstange, Salz und Zucker mitdünsten
  • 3 Balsamico-Essig dazu geben und 1 Stunde einkochen bis eingedickt
  • 4 Zimt und Lorbeerblätter entfernen
  • 5 Marmelade mit Pfeffer würzen Mmmmh!!!!

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1kg rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 4Stängel Thymian (nur die Blättchen)
  • 1KL Piment (in der Gewürzmühle gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zimtstange
  • 1EL Salz
  • 200g Zucker
  • 200ml Balsamico-Essig
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Rote Zwiebeln mit dem Multi in feine Ringe schneiden
  • 2 In Olivenöl mit Kochrührelement dünsten Thymian, gemahlenes Piment, Lorbeerblätter, Zimtstange, Salz und Zucker mitdünsten
  • 3 Balsamico-Essig dazu geben und 1 Stunde einkochen bis eingedickt
  • 4 Zimt und Lorbeerblätter entfernen
  • 5 Marmelade mit Pfeffer würzen Mmmmh!!!!
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Salsicce","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)","Schweins-Rückenspeck","Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)","Orange","Salz pro kg Fleisch","Fenchel","Paprika süss","Knoblauch","Chilli oder scharfer Paprika"],"recipeInstructions":[]}) }}

Salsicce

Hauptgänge

Salsicce

Hauptgänge

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1kg Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)
  • 200g Schweins-Rückenspeck
  • 1Meter Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)
  • 1 Orange
  • 25g Salz pro kg Fleisch
  • Fenchel
  • Paprika süss
  • Knoblauch
  • Chilli oder scharfer Paprika

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Wurstfüller zu AT950A / KAX950ME

Fleischwolf KAX950ME

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Därme schon am Vorabend waschen und mit der Orange in warmes Wasser einlegen
  • 3 Wurstfüllung:
  • 4 Rückenspeck mit dem Messer in Würfel schneiden ca. 2×2 cm
  • 5 Fleisch und Rückenspeck durch den Fleischwolf geben ( habe mir zur Kenwood eine grössere Lochscheibe bestellt 16 mm, eigentlich wäre 20 mm ideal)
  • 6 Fleisch würzen (ich würze sehr kräftig), mache das immer nach Gefühl nur Salz wiege ich ab. Wir machen immer hälfte normal und andere hälfte scharf
  • 7 In der Kenwoodschüssel mit K-Hacken mischen, wir machen es mit den Händen da es meistens zuviel ist für die Kenwood
  • 8 Fertigstellen:
  • 9 Mit dem Wurstaufsatz die Därme füllen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1kg Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)
  • 200g Schweins-Rückenspeck
  • 1Meter Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)
  • 1 Orange
  • 25g Salz pro kg Fleisch
  • Fenchel
  • Paprika süss
  • Knoblauch
  • Chilli oder scharfer Paprika

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Wurstfüller zu AT950A / KAX950ME

Fleischwolf KAX950ME

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Därme schon am Vorabend waschen und mit der Orange in warmes Wasser einlegen
  • 3 Wurstfüllung:
  • 4 Rückenspeck mit dem Messer in Würfel schneiden ca. 2×2 cm
  • 5 Fleisch und Rückenspeck durch den Fleischwolf geben ( habe mir zur Kenwood eine grössere Lochscheibe bestellt 16 mm, eigentlich wäre 20 mm ideal)
  • 6 Fleisch würzen (ich würze sehr kräftig), mache das immer nach Gefühl nur Salz wiege ich ab. Wir machen immer hälfte normal und andere hälfte scharf
  • 7 In der Kenwoodschüssel mit K-Hacken mischen, wir machen es mit den Händen da es meistens zuviel ist für die Kenwood
  • 8 Fertigstellen:
  • 9 Mit dem Wurstaufsatz die Därme füllen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Schweizer Nussecken","prepTime":"","cookTime":"PT15M","totalTime":"PT15M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","Mehl","Backpulver","Ei","Butter","Zucker","Belag","Haselnüsse (gemahlen)","Zucker","Butter","Aprikosenmarmelade","Kuvertüre dunkel"],"recipeInstructions":[]}) }}

Schweizer Nussecken

Backen

Schweizer Nussecken

Backen

Kochzeit 15
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 300g Mehl
  • 1KL Backpulver
  • 1 Ei
  • 175g Butter
  • Zucker
  • . Belag
  • 300g Haselnüsse (gemahlen)
  • 175g Zucker
  • 175g Butter
  • Aprikosenmarmelade
  • Kuvertüre dunkel

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Aus den Zutaten für den Teig im Multi einen Mürbeteig herstellen
  • 2 Diesen auf ein Blech ausrollen
  • 3 Dünn mit der Aprikosenmarmelade bestreichen
  • 4 Inzwischen alle Zutaten für den Belag in einem Topf erhitzen und anschließend auf den Mürbeteig streichen
  • 5 Alles ca.15 Minuten bei 200 Grad backen (Ober und Unterhitze)
  • 6 Abkühlen lassen
  • 7 Kleine Dreiecke schneiden
  • 8 Zum Schluss die Ränder mit dunkler Kuvertüre überziehen

Tipps vom Chef

Die Schweizer Nussecken schmecken wunderbar zu einer Tasse heiße Schokolade

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 300g Mehl
  • 1KL Backpulver
  • 1 Ei
  • 175g Butter
  • Zucker
  • . Belag
  • 300g Haselnüsse (gemahlen)
  • 175g Zucker
  • 175g Butter
  • Aprikosenmarmelade
  • Kuvertüre dunkel

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Aus den Zutaten für den Teig im Multi einen Mürbeteig herstellen
  • 2 Diesen auf ein Blech ausrollen
  • 3 Dünn mit der Aprikosenmarmelade bestreichen
  • 4 Inzwischen alle Zutaten für den Belag in einem Topf erhitzen und anschließend auf den Mürbeteig streichen
  • 5 Alles ca.15 Minuten bei 200 Grad backen (Ober und Unterhitze)
  • 6 Abkühlen lassen
  • 7 Kleine Dreiecke schneiden
  • 8 Zum Schluss die Ränder mit dunkler Kuvertüre überziehen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Blätterteig Hackbraten","prepTime":"","cookTime":"PT1H","totalTime":"PT1H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Hackfleisch","Gewürze","Champignons grob gehackt (oder etwas Gemüse grob geschnitten)","Ei","Paniermehl (Alternativ: Altmehl oder Haferkleie","Blätterteig (rechteckig)","Eigelb (zum Bestreichen)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Blätterteig Hackbraten

Backen

Blätterteig Hackbraten

Backen

Kochzeit 60
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 500g Hackfleisch
  • Gewürze
  • Champignons grob gehackt (oder etwas Gemüse grob geschnitten)
  • 1 Ei
  • Paniermehl (Alternativ: Altmehl oder Haferkleie
  • Blätterteig (rechteckig)
  • 1 Eigelb (zum Bestreichen)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad U/O vorheizen
  • 2 Zutaten bis und mit Paniermehl mit K-Haken gut mischen
  • 3 Auf Blätterteig verteilen (Foto 1)
  • 4 Einrollen (Foto 2) und dann in eine Backform setzen (Foto 3), welche die Länge von der Blätterteig Breite hat
  • 5 Mit Eigelb einstreichen
  • 6 Auf zweitunterster Rille im vorgeheizten Backofen ca 60 min backen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 500g Hackfleisch
  • Gewürze
  • Champignons grob gehackt (oder etwas Gemüse grob geschnitten)
  • 1 Ei
  • Paniermehl (Alternativ: Altmehl oder Haferkleie
  • Blätterteig (rechteckig)
  • 1 Eigelb (zum Bestreichen)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad U/O vorheizen
  • 2 Zutaten bis und mit Paniermehl mit K-Haken gut mischen
  • 3 Auf Blätterteig verteilen (Foto 1)
  • 4 Einrollen (Foto 2) und dann in eine Backform setzen (Foto 3), welche die Länge von der Blätterteig Breite hat
  • 5 Mit Eigelb einstreichen
  • 6 Auf zweitunterster Rille im vorgeheizten Backofen ca 60 min backen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Flammkuchen","prepTime":"","cookTime":"PT10M","totalTime":"PT10M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","Mehl","Rapsöl","Lievito Madre","Wasser (lauwarm)","frische Hefe (wenn kein LM vorhanden 15g Hefe)","Salz","Belag","Crème Fraîche","Zitrone nur Saft","Lauch","Zwiebeln","Speck","Streukäse (kann auch weggelassen werden)","Muskat"],"recipeInstructions":[]}) }}

Flammkuchen

Backen

Flammkuchen

Backen

Kochzeit 10
Personen 3
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 280g Mehl
  • 2EL Rapsöl
  • 50g Lievito Madre
  • 166ml Wasser (lauwarm)
  • frische Hefe (wenn kein LM vorhanden 15g Hefe)
  • 1Prise Salz
  • . Belag
  • 200g Crème Fraîche
  • 1 Zitrone nur Saft
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Streukäse (kann auch weggelassen werden)
  • Muskat

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Mehl, LM und Öl in die Schüssel gegeben
  • 3 Habe die Frischhefe im Wasser aufgelöst und so mit dem Mehl und dem LM mit dem Knethaken vermengt Zuletzt Salz eingeknetet
  • 4 Ruhezeit:
  • 5 30 min bei 35 Grad zugedeckt gehen lassen
  • 6 In der Zwischenzeit:
  • 7 Lauch mit Butter in der Pfanne andämpfen, auskühlen lassen, gut pfeffern
  • 8 1 Becher Créme Fraîche mit dem Saft einer Zitrone verrühren auf dem Boden verteilen
  • 9 Zwiebeln und Speck in gewünschte Stücke schneiden z. B Ringe und Würfel
  • 10 Fertigstellen:
  • 11 Den Teig auf dem Backpapier auf ca 3 mm auswallen
  • 12 Zitronen-Crème Fraîche auf dem dem Boden verteilen Mit Lauch , Zwiebeln und Speck belegen
  • 13 Nach Geschmack mit Streukäse und Muskat würzen
  • 14 Backen:
  • 15 Bei 210 Grad (230 je nach Ofen) Unter-/Oberhitze 10- 15 min

Tipps vom Chef

Mein Teigboden ging bis 1 cm in die Höhe trotz Belag und war super weich zum essen…

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 280g Mehl
  • 2EL Rapsöl
  • 50g Lievito Madre
  • 166ml Wasser (lauwarm)
  • frische Hefe (wenn kein LM vorhanden 15g Hefe)
  • 1Prise Salz
  • . Belag
  • 200g Crème Fraîche
  • 1 Zitrone nur Saft
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Streukäse (kann auch weggelassen werden)
  • Muskat

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Mehl, LM und Öl in die Schüssel gegeben
  • 3 Habe die Frischhefe im Wasser aufgelöst und so mit dem Mehl und dem LM mit dem Knethaken vermengt Zuletzt Salz eingeknetet
  • 4 Ruhezeit:
  • 5 30 min bei 35 Grad zugedeckt gehen lassen
  • 6 In der Zwischenzeit:
  • 7 Lauch mit Butter in der Pfanne andämpfen, auskühlen lassen, gut pfeffern
  • 8 1 Becher Créme Fraîche mit dem Saft einer Zitrone verrühren auf dem Boden verteilen
  • 9 Zwiebeln und Speck in gewünschte Stücke schneiden z. B Ringe und Würfel
  • 10 Fertigstellen:
  • 11 Den Teig auf dem Backpapier auf ca 3 mm auswallen
  • 12 Zitronen-Crème Fraîche auf dem dem Boden verteilen Mit Lauch , Zwiebeln und Speck belegen
  • 13 Nach Geschmack mit Streukäse und Muskat würzen
  • 14 Backen:
  • 15 Bei 210 Grad (230 je nach Ofen) Unter-/Oberhitze 10- 15 min
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bündnerfleisch-Zopf","prepTime":"","cookTime":"PT45M","totalTime":"PT45M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","Hefe","Milch","Mehl","Salz","Butter","Füllung","Bündnerfleisch","Crème Fraîche (oder Cantadou mit Kräuter)","geriebener Gruyère","Backen","Eigelb"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bündnerfleisch-Zopf

Backen

Bündnerfleisch-Zopf

Backen

Kochzeit 45
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 21g Hefe
  • 300ml Milch
  • 500g Mehl
  • 1/2EL Salz
  • Butter
  • . Füllung
  • 150g Bündnerfleisch
  • 180g Crème Fraîche (oder Cantadou mit Kräuter)
  • geriebener Gruyère
  • . Backen
  • 1 Eigelb

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Die Hefe in der Milch auflösen, restliche Zutaten beigeben, mit Knethaken ca 10 min kneten
  • 3 Teig aufs doppelte gehen lassen
  • 4 Teig halbieren und zwei rechteckige Stücke auswallen
  • 5 Füllung:
  • 6 Creme Frâiche gleichmässig drauf verstreichen, Bündnerfleisch darauf verteilen, mit dem Käse bestreuen
  • 7 Fertigstellen:
  • 8 Teigstücke von der Längsseite her aufrollen
  • 9 Die beiden Stränge gleichmässig überschlagen. Achtung „Naht“ nach unten! Die Gefahr, dass der Zopf beim backen aufreisst ist viel geringer
  • 10 Zopf mit Eigelb bestreichen
  • 11 Nochmals ca. 30min gehen lassen
  • 12 Nochmals mit Ei bestreichen
  • 13 Backen:
  • 14 190 Grad/ ca. 45 min

Tipps vom Chef

Tipp: Der Zopf kommt gut bis ca. 750 g Mehl. 1 kg ist aus Erfahrung zu viel!

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 21g Hefe
  • 300ml Milch
  • 500g Mehl
  • 1/2EL Salz
  • Butter
  • . Füllung
  • 150g Bündnerfleisch
  • 180g Crème Fraîche (oder Cantadou mit Kräuter)
  • geriebener Gruyère
  • . Backen
  • 1 Eigelb

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Die Hefe in der Milch auflösen, restliche Zutaten beigeben, mit Knethaken ca 10 min kneten
  • 3 Teig aufs doppelte gehen lassen
  • 4 Teig halbieren und zwei rechteckige Stücke auswallen
  • 5 Füllung:
  • 6 Creme Frâiche gleichmässig drauf verstreichen, Bündnerfleisch darauf verteilen, mit dem Käse bestreuen
  • 7 Fertigstellen:
  • 8 Teigstücke von der Längsseite her aufrollen
  • 9 Die beiden Stränge gleichmässig überschlagen. Achtung „Naht“ nach unten! Die Gefahr, dass der Zopf beim backen aufreisst ist viel geringer
  • 10 Zopf mit Eigelb bestreichen
  • 11 Nochmals ca. 30min gehen lassen
  • 12 Nochmals mit Ei bestreichen
  • 13 Backen:
  • 14 190 Grad/ ca. 45 min
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Burger Buns","prepTime":"","cookTime":"PT16M","totalTime":"PT2H16M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","warmes Wasser (nicht zu heiss)","Milch","frische Hefe","Zucker","Salz","weiche Butter (oder geschmolzen)","Weissmehl","Ei","Bestreichen","Ei","Milch","Wasser","Sesam"],"recipeInstructions":[]}) }}

Burger Buns

Backen

Burger Buns

Backen

Kochzeit 16
Ruhezeit 120
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 200ml warmes Wasser (nicht zu heiss)
  • 4EL Milch
  • 42g frische Hefe
  • 35g Zucker
  • Salz
  • 80g weiche Butter (oder geschmolzen)
  • 500g Weissmehl
  • 1 Ei
  • . Bestreichen
  • 1 Ei
  • 2EL Milch
  • 2EL Wasser
  • 2EL Sesam

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Das warme Wasser, die Milch und den Zucker in die Kenwood Cooking Chef-Schüssel geben, kurz vermischen und den Hefewürfel hinein bröseln. Das Ganze 5 Minuten stehen lassen. (Wichtig: frische Hefe nehmen. Trockenhefe geht einfach nicht so gut auf und die Buns werden nachher nicht so schön fluffig.)
  • 3 Anschliessend die restlichen Zutaten des Teiges hinzufügen: Mehl, Salz, ein Ei und die weiche (oder flüssige) Butter. Danach mit dem Knethacken in der Kenwood Cooking Chef (CC) auf Stufe 2 während 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten lassen. (Teig wird seidig-glänzend und geschmeidig.)
  • 4 1. Ruhezeit:
  • 5 Knethacken der CC entfernen, die Temperatur auf 35° Celsius und Rührstufe 3 einstellen. So den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen
  • 6 Formen:
  • 7 Den Teig mit etwas Mehl in ca. 80-90g grosse Buns formen (ergibt ca. 11 Buns). Dazu den Teig in der Handinnenflächen zu einer gleichmässigen runden Kugel rollen und diese dann auf einem mit Backpapier belegtem Backblech zu einer flachen Scheibe mit ca. 8-9cm Durchmesser pressen. (Dafür habe ich eine Schüssel mit flachem Boden im Durchmesser von ca. 10cm auf die Teigkugeln gepresst, damit die Buns schön gleichmässig flach wurden)
  • 8 2. Ruhezeit:
  • 9 Die Teiglinge zugedeckt nochmals eine gute Stunde gehen lassen. Hier aufpassen, damit genügend Abstand zwischen den Brötchen ist, damit sie beim Aufgehen bzw. Backen nicht ‚zusammenkleben
  • 10 Fertigstellen:
  • 11 Nun ein Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch verquirlen und damit die aufgegangenen Buns vorsichtig bestreichen. Das gibt später einen schönen Glanz auf den Brötchen. Wen gewünscht, nun etwas Sesam auf die Buns streuen
  • 12 Backen:
  • 13 Die Buns in den auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen und lässt sie ca. 16-20 Minuten (je nach Ofen) backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Danach auf einem Kuchengitterauskühlen lassen. Fertig sind die Hamburgerbuns!

Tipps vom Chef

Diese Hamburgerbrötchen sind einfach ein absolutes Geschmackserlebnis. Zudem zerbröseln diese nicht wie die gekauften beim Essen und sie sind total einfach in der Herstellung Nach dem Abkühlen können die Buns nach Herzenslust gefüllt werden. Auch ist es möglich, die Buns einzufrieren, um sie später zu geniessen

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 200ml warmes Wasser (nicht zu heiss)
  • 4EL Milch
  • 42g frische Hefe
  • 35g Zucker
  • Salz
  • 80g weiche Butter (oder geschmolzen)
  • 500g Weissmehl
  • 1 Ei
  • . Bestreichen
  • 1 Ei
  • 2EL Milch
  • 2EL Wasser
  • 2EL Sesam

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Das warme Wasser, die Milch und den Zucker in die Kenwood Cooking Chef-Schüssel geben, kurz vermischen und den Hefewürfel hinein bröseln. Das Ganze 5 Minuten stehen lassen. (Wichtig: frische Hefe nehmen. Trockenhefe geht einfach nicht so gut auf und die Buns werden nachher nicht so schön fluffig.)
  • 3 Anschliessend die restlichen Zutaten des Teiges hinzufügen: Mehl, Salz, ein Ei und die weiche (oder flüssige) Butter. Danach mit dem Knethacken in der Kenwood Cooking Chef (CC) auf Stufe 2 während 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten lassen. (Teig wird seidig-glänzend und geschmeidig.)
  • 4 1. Ruhezeit:
  • 5 Knethacken der CC entfernen, die Temperatur auf 35° Celsius und Rührstufe 3 einstellen. So den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen
  • 6 Formen:
  • 7 Den Teig mit etwas Mehl in ca. 80-90g grosse Buns formen (ergibt ca. 11 Buns). Dazu den Teig in der Handinnenflächen zu einer gleichmässigen runden Kugel rollen und diese dann auf einem mit Backpapier belegtem Backblech zu einer flachen Scheibe mit ca. 8-9cm Durchmesser pressen. (Dafür habe ich eine Schüssel mit flachem Boden im Durchmesser von ca. 10cm auf die Teigkugeln gepresst, damit die Buns schön gleichmässig flach wurden)
  • 8 2. Ruhezeit:
  • 9 Die Teiglinge zugedeckt nochmals eine gute Stunde gehen lassen. Hier aufpassen, damit genügend Abstand zwischen den Brötchen ist, damit sie beim Aufgehen bzw. Backen nicht ‚zusammenkleben
  • 10 Fertigstellen:
  • 11 Nun ein Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch verquirlen und damit die aufgegangenen Buns vorsichtig bestreichen. Das gibt später einen schönen Glanz auf den Brötchen. Wen gewünscht, nun etwas Sesam auf die Buns streuen
  • 12 Backen:
  • 13 Die Buns in den auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen und lässt sie ca. 16-20 Minuten (je nach Ofen) backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Danach auf einem Kuchengitterauskühlen lassen. Fertig sind die Hamburgerbuns!
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"gedörrte Apfelschnitze","prepTime":"","cookTime":"PT8H","totalTime":"PT8H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Äpfel","Zitronensaft","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

gedörrte Apfelschnitze

Brot

gedörrte Apfelschnitze

Brot

Kochzeit 480
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Äpfel
  • Zitronensaft
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Äpfel im Multi mit Scheibe 5 schneiden
  • 2 Zitronensaft und Wasser mischen und die Äpfel 10 min eingelegt
  • 3 8 h bei 52 Grad gedörrt…

Tipps vom Chef

Einlegen: ca 0.5dl Zitronensaft auf 3l Wasser ca… die Äpfel müssen abgedeckt sein, macht man ja nur, damit sie nicht anlaufen und braun werden (es geht aber auch gut ohne)

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Äpfel
  • Zitronensaft
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Äpfel im Multi mit Scheibe 5 schneiden
  • 2 Zitronensaft und Wasser mischen und die Äpfel 10 min eingelegt
  • 3 8 h bei 52 Grad gedörrt…
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Charlotte Royal","prepTime":"","cookTime":"PT10M","totalTime":"PT6H10M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Biskuitteig","Eier","Eigelb","Zucker","Vanillezucker","Mehl","Speisestärke (Maizena)","Backpulver","Rouladeneinlage","Zucker (für gezuckertes Geschirrtuch)","Himbeer Konfitüre","Füllung","Ananas (aus der Dose in Stückchen geschnitten)","Zitronensaft","Gelatineblätter","Quark (z.B. Magerquark)","Puderzucker","Sahne"],"recipeInstructions":[]}) }}

Charlotte Royal

Backen

Charlotte Royal

Backen

Kochzeit 10
Ruhezeit 360
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Biskuitteig
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 75g Zucker
  • 1Pk Vanillezucker
  • Mehl
  • 25g Speisestärke (Maizena)
  • 1KL Backpulver
  • . Rouladeneinlage
  • Zucker (für gezuckertes Geschirrtuch)
  • Himbeer Konfitüre
  • . Füllung
  • 200g Ananas (aus der Dose in Stückchen geschnitten)
  • 3EL Zitronensaft
  • 12Stk. Gelatineblätter
  • 500g Quark (z.B. Magerquark)
  • 75g Puderzucker
  • 200g Sahne

Benötigtes Zubehör

Rührelement zum Unterheben

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Rouladenbiskuit:
  • 2 Eier, Eigelb, Zucker, Vanillezucker schaumig mit Ballonschneebesen schlagen, Mehl mit Speisestärke und Backpulver unterrühren (z. B. mit Unterhebelement), Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben
  • 3 Backen:
  • 4 Bei 180 Grad Umluft (200 Unter-/Oberhitze) backen etwa 10 min
  • 5 Roulade Fertigstellen:
  • 6 Auf gezuckertes Geschirrtuch stürzen und Backpapier abziehen, sofort mit leicht erwärmter Himbeerkonfitüre bestreichen und aufrollen
  • 7 Auskühlen und erst dann in dünne Scheiben schneiden!!!
  • 8 Füllung:
  • 9 Ananas in kleine Stückchen schneiden, wenige Stückchen Ananas mit Zitronensaft pürieren, Gelatine einweichen, ausdrücken und sorgfältig erwärmen (Darf nicht kochen, sonst verliert die Gelatine ihre Wirkung), zu der pürierten Ananas geben, Puderzucker beigeben, alles gut mischen und kühl stellen
  • 10 In der Zwischenzeit:
  • 11 Sahne steif schlagen und unter die bereits gelierende Quarkmasse ziehen
  • 12 Schüssel (Tortenform) mit Klarsichtfolie auskleiden
  • 13 Torte Fertigstellen:
  • 14 Mit den Rouladenstücken auslegen, die Quarkmasse einfüllen, Restliche Kuchenstücke als Boden auflegen
  • 15 6 h kühlen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Biskuitteig
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 75g Zucker
  • 1Pk Vanillezucker
  • Mehl
  • 25g Speisestärke (Maizena)
  • 1KL Backpulver
  • . Rouladeneinlage
  • Zucker (für gezuckertes Geschirrtuch)
  • Himbeer Konfitüre
  • . Füllung
  • 200g Ananas (aus der Dose in Stückchen geschnitten)
  • 3EL Zitronensaft
  • 12Stk. Gelatineblätter
  • 500g Quark (z.B. Magerquark)
  • 75g Puderzucker
  • 200g Sahne

Benötigtes Zubehör

Rührelement zum Unterheben

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Rouladenbiskuit:
  • 2 Eier, Eigelb, Zucker, Vanillezucker schaumig mit Ballonschneebesen schlagen, Mehl mit Speisestärke und Backpulver unterrühren (z. B. mit Unterhebelement), Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben
  • 3 Backen:
  • 4 Bei 180 Grad Umluft (200 Unter-/Oberhitze) backen etwa 10 min
  • 5 Roulade Fertigstellen:
  • 6 Auf gezuckertes Geschirrtuch stürzen und Backpapier abziehen, sofort mit leicht erwärmter Himbeerkonfitüre bestreichen und aufrollen
  • 7 Auskühlen und erst dann in dünne Scheiben schneiden!!!
  • 8 Füllung:
  • 9 Ananas in kleine Stückchen schneiden, wenige Stückchen Ananas mit Zitronensaft pürieren, Gelatine einweichen, ausdrücken und sorgfältig erwärmen (Darf nicht kochen, sonst verliert die Gelatine ihre Wirkung), zu der pürierten Ananas geben, Puderzucker beigeben, alles gut mischen und kühl stellen
  • 10 In der Zwischenzeit:
  • 11 Sahne steif schlagen und unter die bereits gelierende Quarkmasse ziehen
  • 12 Schüssel (Tortenform) mit Klarsichtfolie auskleiden
  • 13 Torte Fertigstellen:
  • 14 Mit den Rouladenstücken auslegen, die Quarkmasse einfüllen, Restliche Kuchenstücke als Boden auflegen
  • 15 6 h kühlen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"CHässpätzli","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Zwiebeln (nach Lust auch mehr oder weniger)","Appenzellerkäse (nach Lust auch mehr oder weniger)","Hartweizengriess (Semola)","Weissmehl","Eier","Wasser (wenn möglich Kohlensäurehaltig)","Salz (Menge nach Geschmack)"],"recipeInstructions":[]}) }}

CHässpätzli

Hauptgänge

CHässpätzli

Hauptgänge

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 3kleine Zwiebeln (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 200g Appenzellerkäse (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 150g Hartweizengriess (Semola)
  • 400g Weissmehl
  • 5 Eier
  • Wasser (wenn möglich Kohlensäurehaltig)
  • 1KL Salz (Menge nach Geschmack)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Zwiebeln fein schneiden im Multi mit Scheibe 4
  • 2 Anschliessend Käse raspeln mit Scheibe 2 (in dieser Reihenfolge muss der Multi nur einmal abgewaschen werden)
  • 3 Zwiebeln in Bratpfanne goldig anbraten
  • 4 Alle Zutaten mit K-Haken mischen, evt noch Wasser zugeben
  • 5 Mit einem Späzlisieb den Teig ins kochende Wasser schaben
  • 6 Ziehen lassen bis sie alle schwimmen und etwas aufgegangen sind
  • 7 Alles anschliessend schichten in einer Gratiform, kurz im Backofen erwärmen, fertig

Tipps vom Chef

Ein typisches Schweizer Gericht, hier meine Lieblingsvariante:

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 3kleine Zwiebeln (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 200g Appenzellerkäse (nach Lust auch mehr oder weniger)
  • 150g Hartweizengriess (Semola)
  • 400g Weissmehl
  • 5 Eier
  • Wasser (wenn möglich Kohlensäurehaltig)
  • 1KL Salz (Menge nach Geschmack)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Zwiebeln fein schneiden im Multi mit Scheibe 4
  • 2 Anschliessend Käse raspeln mit Scheibe 2 (in dieser Reihenfolge muss der Multi nur einmal abgewaschen werden)
  • 3 Zwiebeln in Bratpfanne goldig anbraten
  • 4 Alle Zutaten mit K-Haken mischen, evt noch Wasser zugeben
  • 5 Mit einem Späzlisieb den Teig ins kochende Wasser schaben
  • 6 Ziehen lassen bis sie alle schwimmen und etwas aufgegangen sind
  • 7 Alles anschliessend schichten in einer Gratiform, kurz im Backofen erwärmen, fertig
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Ravioli","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["Semola di grano duro (Hartweizenmehl)","Ei-Wasser Gemisch","Rinderhack","Zwiebel","Frischkäse (z.B. Philadeliphia mit Kräutern oder Tartar)","La Vache qui rit","Miree Paprika Chilli (erhältlich bei Rewe D)","Pfeffer","Chilli","Salz","Gewürze nach eigenem Geschmack","ev. Paniermehl","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

Ravioli

Beilagen

Ravioli

Beilagen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 250g Semola di grano duro (Hartweizenmehl)
  • 125g Ei-Wasser Gemisch
  • 500g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 175g Frischkäse (z.B. Philadeliphia mit Kräutern oder Tartar)
  • La Vache qui rit
  • etwas Miree Paprika Chilli (erhältlich bei Rewe D)
  • Pfeffer
  • Chilli
  • Salz
  • Gewürze nach eigenem Geschmack
  • ev. Paniermehl
  • wenig Wasser

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Füllung:
  • 2 Rinderhack mit Zwiebel in wenig Olivenöl anbraten und auskühlen lassen
  • 3 Frischkäse, Miree und La Vache qui rit zum ausgekühlten Rinderhack geben
  • 4 Würzen mit Pfeffer, Chili und Salz, Gewürzen nach Geschmack
  • 5 Wenn die Masse noch zu feucht ist mit Paniermehl binden
  • 6 Alles gut vermischen
  • 7 Fertigstellen:
  • 8 Füllung auf die Hälfte der ausgestochenen Pasta Formen geben (kleinen Rand frei lassen)
  • 9 Rand mit wenig Wasser bepinseln
  • 10 Die zweite Hälfte der ausgestochenen Pasta Formen darauf legen
  • 11 Ränder gut andrücken
  • 12 Ravioli in knapp siedendem Salzwasser ca 3 – 5 min ziehen lassen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 250g Semola di grano duro (Hartweizenmehl)
  • 125g Ei-Wasser Gemisch
  • 500g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 175g Frischkäse (z.B. Philadeliphia mit Kräutern oder Tartar)
  • La Vache qui rit
  • etwas Miree Paprika Chilli (erhältlich bei Rewe D)
  • Pfeffer
  • Chilli
  • Salz
  • Gewürze nach eigenem Geschmack
  • ev. Paniermehl
  • wenig Wasser

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Füllung:
  • 2 Rinderhack mit Zwiebel in wenig Olivenöl anbraten und auskühlen lassen
  • 3 Frischkäse, Miree und La Vache qui rit zum ausgekühlten Rinderhack geben
  • 4 Würzen mit Pfeffer, Chili und Salz, Gewürzen nach Geschmack
  • 5 Wenn die Masse noch zu feucht ist mit Paniermehl binden
  • 6 Alles gut vermischen
  • 7 Fertigstellen:
  • 8 Füllung auf die Hälfte der ausgestochenen Pasta Formen geben (kleinen Rand frei lassen)
  • 9 Rand mit wenig Wasser bepinseln
  • 10 Die zweite Hälfte der ausgestochenen Pasta Formen darauf legen
  • 11 Ränder gut andrücken
  • 12 Ravioli in knapp siedendem Salzwasser ca 3 – 5 min ziehen lassen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Schinkengipfeli","prepTime":"","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT20M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Schinken (in kleine Streifen schneiden)","Magerquark","Crème Fraîche mit Kräutern","Peterli (gehackt)","Knoblauchzehen (gepresst)","Kuchenteig (rund,ausgewallt)","Eigelb (zum bestreichen)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Schinkengipfeli

Backen

Schinkengipfeli

Backen

Kochzeit 20
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 600g Schinken (in kleine Streifen schneiden)
  • 500g Magerquark
  • 400g Crème Fraîche mit Kräutern
  • 3Bund Peterli (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Kuchenteig (rund,ausgewallt)
  • 1 Eigelb (zum bestreichen)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Kunststoffschüssel

K-Haken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Magerquark und Crème Fraîche mit dem K-Hacken zusammen rühren
  • 2 Peterli, Knoblauch und Schinken dazugeben und alles gut untermengen
  • 3 Den Kuchenteig in 8 Dreiecke schneiden
  • 4 Auf jedes Dreieck ca 1 KL von der Schinkenmasse im hinteren drittel verteilen und dabei einen kleinen Rand frei lassen
  • 5 Den Rand leicht mit Wasser anfeuchten
  • 6 Gipfeli von hinten gegen die Spitze aufrollen. Äussere Spitzen zweimal einrollen und nach innen biegen
  • 7 Die Gipfeli mit der Spitze nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  • 8 Mit Eigelb bestreichen (ich gebe immer noch ein wenig Zucker und Salt dazu damit es noch schöner glänzt)
  • 9 Backen:
  • 10 Backen bei 220 Grad U/O ca. 20 min

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 600g Schinken (in kleine Streifen schneiden)
  • 500g Magerquark
  • 400g Crème Fraîche mit Kräutern
  • 3Bund Peterli (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Kuchenteig (rund,ausgewallt)
  • 1 Eigelb (zum bestreichen)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Kunststoffschüssel

K-Haken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Magerquark und Crème Fraîche mit dem K-Hacken zusammen rühren
  • 2 Peterli, Knoblauch und Schinken dazugeben und alles gut untermengen
  • 3 Den Kuchenteig in 8 Dreiecke schneiden
  • 4 Auf jedes Dreieck ca 1 KL von der Schinkenmasse im hinteren drittel verteilen und dabei einen kleinen Rand frei lassen
  • 5 Den Rand leicht mit Wasser anfeuchten
  • 6 Gipfeli von hinten gegen die Spitze aufrollen. Äussere Spitzen zweimal einrollen und nach innen biegen
  • 7 Die Gipfeli mit der Spitze nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  • 8 Mit Eigelb bestreichen (ich gebe immer noch ein wenig Zucker und Salt dazu damit es noch schöner glänzt)
  • 9 Backen:
  • 10 Backen bei 220 Grad U/O ca. 20 min
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Tomatentatar","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)","getrocknete Tomaten in Öl","Essiggurken","kleiner Knoblauch","Schalotten","Blätter Basilikum","Senf","Balsamico Essig","Sambal Oelek","Ketchup","Salz","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Tomatentatar

Vorspeisen

Tomatentatar

Vorspeisen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 150g Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)
  • 120g getrocknete Tomaten in Öl
  • 25g Essiggurken
  • 1 kleiner Knoblauch
  • 15g Schalotten
  • Blätter Basilikum
  • 1KL Senf
  • 1KL Balsamico Essig
  • 1Msp Sambal Oelek
  • 1EL Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden
  • 2 Die in Öl eingelegten Tomaten leicht abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten zusammen im Kenwood Foodprozessor mixen
  • 3 Abschmecken

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 150g Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)
  • 120g getrocknete Tomaten in Öl
  • 25g Essiggurken
  • 1 kleiner Knoblauch
  • 15g Schalotten
  • Blätter Basilikum
  • 1KL Senf
  • 1KL Balsamico Essig
  • 1Msp Sambal Oelek
  • 1EL Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden
  • 2 Die in Öl eingelegten Tomaten leicht abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten zusammen im Kenwood Foodprozessor mixen
  • 3 Abschmecken
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Gemüse Bouillon","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Knoblauch","Lauch","Karotten","Petersilienwurzel","Schalotten","Gemüsezwiebel","0","Liebstöckel","Majoran","Thymian","grobes Meersalz ( 20%)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Gemüse Bouillon

Brot

Gemüse Bouillon

Brot

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 35g Knoblauch
  • 750g Lauch
  • 1450g Karotten
  • 530g Petersilienwurzel
  • 250g Schalotten
  • Gemüsezwiebel
  • 840g 0
  • 1 Bund Liebstöckel
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Bund Thymian
  • ca 150g grobes Meersalz ( 20%)

Benötigtes Zubehör

Vorratsgläser AT320A

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Gemüse mit Food Processor Scheibe 4 fein in Scheiben schneiden
  • 2 mit Dörrapparat oder im Backofen schonend dörren (ich habe in zwei Schichten je 15 Stunden ca bei 52 Grad draussen gedörrt)
  • 3 getrocknetes Gemüse im Food Processor mit Messer zerkleinern
  • 4 dann mit grobem Meeressalz mischen
  • 5 in der Gewürzmühle zwei-dreimal so fein wie möglich mahlen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 35g Knoblauch
  • 750g Lauch
  • 1450g Karotten
  • 530g Petersilienwurzel
  • 250g Schalotten
  • Gemüsezwiebel
  • 840g 0
  • 1 Bund Liebstöckel
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Bund Thymian
  • ca 150g grobes Meersalz ( 20%)

Benötigtes Zubehör

Vorratsgläser AT320A

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Gemüse mit Food Processor Scheibe 4 fein in Scheiben schneiden
  • 2 mit Dörrapparat oder im Backofen schonend dörren (ich habe in zwei Schichten je 15 Stunden ca bei 52 Grad draussen gedörrt)
  • 3 getrocknetes Gemüse im Food Processor mit Messer zerkleinern
  • 4 dann mit grobem Meeressalz mischen
  • 5 in der Gewürzmühle zwei-dreimal so fein wie möglich mahlen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Lippenbalsam","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Vorbereitung","Jojobaöl","Vanilleschote","Balsam","Kakaobutter","Bienenwachs","Honig","zum Abfüllen","kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Lippenbalsam

Brot

Lippenbalsam

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Vorbereitung
  • 20g Jojobaöl
  • Vanilleschote
  • . Balsam
  • 10g Kakaobutter
  • Bienenwachs
  • 10g Honig
  • . zum Abfüllen
  • kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Etwas Vanilleschote in Jojobaöl für 1 Woche einlegen und vor weiter Verarbeitung absieben
  • 3 Balsam:
  • 4 Kakaobutter bei 50 Grad schmelzen
  • 5 Bienenwachs hinzufügen und Temperatur auf 70 Grad stellen
  • 6 Honig und das abgesiebte Jojobaöl hinzu geben alles erhitzen
  • 7 Flexi montieren und ohne Hitze gut durchrühren bis es schön Cremig ist
  • 8 Abfüllen:
  • 9 Wenn die Masse etwa auf 50 Grad abgekühlt ist, in kleine Dosen füllen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Vorbereitung
  • 20g Jojobaöl
  • Vanilleschote
  • . Balsam
  • 10g Kakaobutter
  • Bienenwachs
  • 10g Honig
  • . zum Abfüllen
  • kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Etwas Vanilleschote in Jojobaöl für 1 Woche einlegen und vor weiter Verarbeitung absieben
  • 3 Balsam:
  • 4 Kakaobutter bei 50 Grad schmelzen
  • 5 Bienenwachs hinzufügen und Temperatur auf 70 Grad stellen
  • 6 Honig und das abgesiebte Jojobaöl hinzu geben alles erhitzen
  • 7 Flexi montieren und ohne Hitze gut durchrühren bis es schön Cremig ist
  • 8 Abfüllen:
  • 9 Wenn die Masse etwa auf 50 Grad abgekühlt ist, in kleine Dosen füllen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Ghee","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["In Würfeln","Butter"],"recipeInstructions":[]}) }}

Ghee

Brot

Ghee

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . In Würfeln
  • 1kg Butter

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Teigspachtel aus Kunststoff

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Butter in Würfeln in den Topf geben und ohne Rührelement 50 Grad auf Intervall 3 bis komplett geschmolzen (mit Kochlöffel ein wenig umrühren
  • 2 Dann kurz aufkochen, dafür auf 140 Grad stellen nichts mehr umrühren (muss anfangen zu schäumen und kurz blubbern)
  • 3 Temperatur auf 85 Grad stellen und 30 min weiterköcheln lassen
  • 4 Wenn fertig absieben (ich habe zweimal)
  • 5 Im Kühlschrank lagern

Tipps vom Chef

Zum Anbraten, z. B. für Fleisch anstelle Butter Ein Wiener Schnitzel wird z.B nur in Butterschmalz (Ghee) angebraten. Gibt einen tollen Geschmack

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . In Würfeln
  • 1kg Butter

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Teigspachtel aus Kunststoff

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Butter in Würfeln in den Topf geben und ohne Rührelement 50 Grad auf Intervall 3 bis komplett geschmolzen (mit Kochlöffel ein wenig umrühren
  • 2 Dann kurz aufkochen, dafür auf 140 Grad stellen nichts mehr umrühren (muss anfangen zu schäumen und kurz blubbern)
  • 3 Temperatur auf 85 Grad stellen und 30 min weiterköcheln lassen
  • 4 Wenn fertig absieben (ich habe zweimal)
  • 5 Im Kühlschrank lagern
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Spargelwähe","prepTime":"PT15M","cookTime":"PT30M","totalTime":"PT45M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Mürbteigboden (oder fertigen Blätterteig rustico)","Zwiebel","Speckwürfeli","grüner und / oder weisser Spargel","Sauerrahm","Eier","Gewürze (z.B. Thymian, Muskat, Pfeffer und wenig Salz)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Spargelwähe

Backen

Spargelwähe

Backen

Zubereitung 15
Kochzeit 30
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Mürbteigboden (oder fertigen Blätterteig rustico)
  • 1 Zwiebel
  • Speckwürfeli
  • grüner und / oder weisser Spargel
  • 2502g Sauerrahm
  • Eier
  • Gewürze (z.B. Thymian, Muskat, Pfeffer und wenig Salz)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Kunststoffschüssel

Profi Schwingbesen

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Einen Mürbeteigboden, oder aus Zeitgründen einen fertigen Blätterteig rustico als Boden verwenden
  • 2 Zwiebel würfeln und zusammen mit Speck anbraten
  • 3 Auf dem Boden verteilen. Dann Spargel schälen im Wasser 3 min kochen und kalt abbrausen
  • 4 Sauerrahm und Eier mit dem Ballonschneebesen verquirlen oder kurz Flexi mischen lassen mit Gewürzen würzen
  • 5 Dieses Gemisch auf den Boden giessen und Spargel rein legen
  • 6 Backen:
  • 7 Bei 180 Grad Umluft 30 min backen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Mürbteigboden (oder fertigen Blätterteig rustico)
  • 1 Zwiebel
  • Speckwürfeli
  • grüner und / oder weisser Spargel
  • 2502g Sauerrahm
  • Eier
  • Gewürze (z.B. Thymian, Muskat, Pfeffer und wenig Salz)

Benötigtes Zubehör

Glas-Schüssel

Kunststoffschüssel

Profi Schwingbesen

Edelstahlschüssel

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Einen Mürbeteigboden, oder aus Zeitgründen einen fertigen Blätterteig rustico als Boden verwenden
  • 2 Zwiebel würfeln und zusammen mit Speck anbraten
  • 3 Auf dem Boden verteilen. Dann Spargel schälen im Wasser 3 min kochen und kalt abbrausen
  • 4 Sauerrahm und Eier mit dem Ballonschneebesen verquirlen oder kurz Flexi mischen lassen mit Gewürzen würzen
  • 5 Dieses Gemisch auf den Boden giessen und Spargel rein legen
  • 6 Backen:
  • 7 Bei 180 Grad Umluft 30 min backen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Portweinsauce","prepTime":"","cookTime":"PT5H","totalTime":"PT5H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)","Puderzucker","Tomatenmark","Portwein (z.B. Astrada Towny)","Rinderfond","Rotwein","Salz","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Portweinsauce

Brot

Portweinsauce

Brot

Kochzeit 300
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 130g Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)
  • 1-1.5KL Puderzucker
  • Tomatenmark
  • 1/2Flasche Portwein (z.B. Astrada Towny)
  • 2Gläser Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

Flexi-Rührelement AT502

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Karotten, Lauch, Zwiebel, evtl. Petersilienwurzel, Stück Sellerie, jedoch wenig, da hier nicht Selleriegeschmack hervortreten sollte. Alles klein geschnitten, entweder per Hand oder mit einem CC-Zusatzteil
  • 2 Gemüse in einer guten Pfanne andünsten (ich würde hier noch nicht mit dem Topf der CC beginnen)
  • 3 Wenn es leicht angeschmort ist, das Gemüse eine Bräune aufzeigt, beiseite schieben und in die Pfanne etwas Öl oder Butter geben
  • 4 Mit Puderzucker bestäuben (ca. 1 – 1,5 KL) und karamellisieren lassen. Dabei auch schon einen Klecks Tomatenmark zugeben und alles anrösten
  • 5 Dann fülle ich in die CC um, also in den Topf und setze den Flexi ein
  • 6 Auf 110° hochheizen und auf Intervallstufe 2 arbeiten
  • 7 Immer wieder aufgießen mit Portwein, Rotwein und Rinderfond, aber so dass es wieder einköcheln kann (Das aufgiessen erfolgt wirklich nur immer schluckweise)
  • 8 Das ganze darf ewig köcheln, ich hatte es gestern und heute insgesamt 5 Stunden im Topf
  • 9 Gewürzt wird es zum Schluss mit Salz, Pfeffer.. Wer die Sauce etwas milder möchte, einen Klecks Sahne zugeben, aber hier wirklich zurückhaltend!

Tipps vom Chef

Die Sauce ist wie ein Sirup, ist keine, in der man Pasta oder Kartoffeln „badet“, sondern ganz feine Küche. Ich selbst fülle solche Saucen kochend heiss in Schraubgläser ab. Das muss jedoch jeder selbst entscheiden. Man kann sie vermutlich auch einfrieren. Diese Technik, die ich ja auch bei anderen Gerichten anwende, hat sich bei mir bestens bewährt

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 130g Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)
  • 1-1.5KL Puderzucker
  • Tomatenmark
  • 1/2Flasche Portwein (z.B. Astrada Towny)
  • 2Gläser Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

Flexi-Rührelement AT502

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Karotten, Lauch, Zwiebel, evtl. Petersilienwurzel, Stück Sellerie, jedoch wenig, da hier nicht Selleriegeschmack hervortreten sollte. Alles klein geschnitten, entweder per Hand oder mit einem CC-Zusatzteil
  • 2 Gemüse in einer guten Pfanne andünsten (ich würde hier noch nicht mit dem Topf der CC beginnen)
  • 3 Wenn es leicht angeschmort ist, das Gemüse eine Bräune aufzeigt, beiseite schieben und in die Pfanne etwas Öl oder Butter geben
  • 4 Mit Puderzucker bestäuben (ca. 1 – 1,5 KL) und karamellisieren lassen. Dabei auch schon einen Klecks Tomatenmark zugeben und alles anrösten
  • 5 Dann fülle ich in die CC um, also in den Topf und setze den Flexi ein
  • 6 Auf 110° hochheizen und auf Intervallstufe 2 arbeiten
  • 7 Immer wieder aufgießen mit Portwein, Rotwein und Rinderfond, aber so dass es wieder einköcheln kann (Das aufgiessen erfolgt wirklich nur immer schluckweise)
  • 8 Das ganze darf ewig köcheln, ich hatte es gestern und heute insgesamt 5 Stunden im Topf
  • 9 Gewürzt wird es zum Schluss mit Salz, Pfeffer.. Wer die Sauce etwas milder möchte, einen Klecks Sahne zugeben, aber hier wirklich zurückhaltend!
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Salatsauce auf Vorrat","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["Sonnenblumenöl (alternativ Raps- oder Olivenöl)","Wasser","Essig","Knoblauchzehen","mittlere Zwiebel","Senf","Streuwürze (Aromat)","Salz","Salatkräuter (frisch oder getrocknet)","Pfefferkörner","Ei","Rahmfestiger (Sahnesteif)","Zucker"],"recipeInstructions":[]}) }}

Salatsauce auf Vorrat

Beilagen

Salatsauce auf Vorrat

Beilagen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept wurde uns von der "KüCHenzauber mit Kenwood" Facebook-Gruppe geschickt. Besuchen Sie "KüCHenzauber mit Kenwood", teilen Sie Ihre beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen mit anderen Kenwood Küchenmaschinen Besitzern aus.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 0.5L Sonnenblumenöl (alternativ Raps- oder Olivenöl)
  • 350ml Wasser
  • 175ml Essig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittlere Zwiebel
  • Senf
  • 10g Streuwürze (Aromat)
  • 7g Salz
  • 5g Salatkräuter (frisch oder getrocknet)
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Ei
  • 0.5Pk Rahmfestiger (Sahnesteif)
  • 1Prise Zucker

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Alles zusammen in Blender geben
  • 2 Zwiebel und Knoblauch in groben Stücken vorher zerkleinern
  • 3 gut vermixen

Tipps vom Chef

Bei uns ist die Menge schnell weg, 2 – 3 Wochen, aber gemäss Auskunft von Beschenkten ist auch eine längere Lagerung kein Problem. Das Ei wird ja durch den Essig und Senf konserviert. Einfach sauber arbeiten und im Kühlschrank lagern

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 0.5L Sonnenblumenöl (alternativ Raps- oder Olivenöl)
  • 350ml Wasser
  • 175ml Essig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittlere Zwiebel
  • Senf
  • 10g Streuwürze (Aromat)
  • 7g Salz
  • 5g Salatkräuter (frisch oder getrocknet)
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Ei
  • 0.5Pk Rahmfestiger (Sahnesteif)
  • 1Prise Zucker

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Alles zusammen in Blender geben
  • 2 Zwiebel und Knoblauch in groben Stücken vorher zerkleinern
  • 3 gut vermixen