TAG DEFAULT
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Polenta","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT40M","totalTime":"PT50M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/001/279/original/open-uri20170920-23080-1n8g6aw?1505913099","recipeYield":null,"author":"Lucas Rosenblatt","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":[" Bouillon"," Olivenöl"," Lorbeerblatt"," Muskat und schwarzer Pfeffer"," feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»"," Parmesan, gerieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Polenta

Hauptgänge

Polenta

Hauptgänge

Zubereitung 10 min
Garzeit 40 min
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Personen 4
Im antiken Rom war Polenta ein Hauptnahrungsmittel. Im Laufe der Jahrhunderte aus der Mode gekommen, ist es heute ein beliebtes Gericht das gerne gekocht wird. Polenta kann man als Beilage zu kräftigen Fleisch- und Gemüsegerichten oder einfach in Butter gebraten servieren. Dieses tolle Rezept schmeckt garantiert der ganzen Familie.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 l Bouillon
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • . Muskat und schwarzer Pfeffer
  • 250 g feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»
  • 4 EL Parmesan, gerieben

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 In der Cooking Chef Schüssel die Bouillon mit Olivenöl und Gewürzen bei 95 °C aufkochen, mit dem Flexi-Rührelement bei Koch-Rührintervallstufe (1) rühren.
  • 2 Die Polenta in die kochende Bouillon einrieseln lassen und mit dem Flexi-Rührelement bei 95 °C ca. 40 Minuten weitergaren.
  • 3 Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan unterrühren.

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 l Bouillon
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • . Muskat und schwarzer Pfeffer
  • 250 g feine Polenta, z. B. «Meira d’eut file»
  • 4 EL Parmesan, gerieben

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 In der Cooking Chef Schüssel die Bouillon mit Olivenöl und Gewürzen bei 95 °C aufkochen, mit dem Flexi-Rührelement bei Koch-Rührintervallstufe (1) rühren.
  • 2 Die Polenta in die kochende Bouillon einrieseln lassen und mit dem Flexi-Rührelement bei 95 °C ca. 40 Minuten weitergaren.
  • 3 Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan unterrühren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bolognese","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Olivenöl","Hackfleisch","Karotten","kleiner Sellerie","Zwiebel","Rotwein","Zomatenpüree","passierte Tomatensauce (oder 4-5 Büchsen)","Gewürze","Salz"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bolognese

Beilagen

Bolognese

Beilagen

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Olivenöl
  • 500g Hackfleisch
  • 1 bis 4 Karotten
  • halbe kleiner Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • Rotwein
  • Zomatenpüree
  • 2L passierte Tomatensauce (oder 4-5 Büchsen)
  • Gewürze
  • Salz

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

Edelstahlschüssel

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereitung:
  • 2 Gemüse würfeln mit Würfler oder von Hand schneiden
  • 3 Kochen:
  • 4 Wechseln auf Kochmodus, Topf einsetzen, 140 Grad mit Kochrührelement und Intervall 1 einschalten
  • 5 Etwas Olivenöl in Topf leeren
  • 6 Hackfleisch dazugeben und braten bis alles durch ist
  • 7 Mit Rotwein ablöschen
  • 8 Gemüse dazugeben und wieder auf 100 Grad aufkochen
  • 9 Tomatensauce dazu und wieder auf 100 Grad aufkochen
  • 10 Intervall auf 3 stellen und Temperatur auf 100 Grad stellen
  • 11 3 h oder länger köcheln lassen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Olivenöl
  • 500g Hackfleisch
  • 1 bis 4 Karotten
  • halbe kleiner Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • Rotwein
  • Zomatenpüree
  • 2L passierte Tomatensauce (oder 4-5 Büchsen)
  • Gewürze
  • Salz

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

Edelstahlschüssel

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereitung:
  • 2 Gemüse würfeln mit Würfler oder von Hand schneiden
  • 3 Kochen:
  • 4 Wechseln auf Kochmodus, Topf einsetzen, 140 Grad mit Kochrührelement und Intervall 1 einschalten
  • 5 Etwas Olivenöl in Topf leeren
  • 6 Hackfleisch dazugeben und braten bis alles durch ist
  • 7 Mit Rotwein ablöschen
  • 8 Gemüse dazugeben und wieder auf 100 Grad aufkochen
  • 9 Tomatensauce dazu und wieder auf 100 Grad aufkochen
  • 10 Intervall auf 3 stellen und Temperatur auf 100 Grad stellen
  • 11 3 h oder länger köcheln lassen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Italienischer Pizzateig","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["lauwarmes Wasser","Hefe","Zucker","italienisches Mehl (Typ 00)","Hartweizengriess","Salz","Olivenöl","Zutaten zum Belegen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Italienischer Pizzateig

Brot

Italienischer Pizzateig

Brot

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 500ml lauwarmes Wasser
  • 40g Hefe
  • 1Prise Zucker
  • 800g italienisches Mehl (Typ 00)
  • 800g Hartweizengriess
  • Salz
  • 30ml Olivenöl
  • Zutaten zum Belegen

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Zubereitung:
  • 2 Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die Prise Zucker hinzufügen = Hefeansatz
  • 3 Mehl in eine Schüssel sieben, mit Hartweizengrieß vermengen und den Hefeansatz langsam unterrühren
  • 4 Olivenöl + Salz hinzufügen und den Teig ca. 7-10 Min. ausgiebig kneten bis er glatt ist und nicht mehr kleb
  • 5 Ruhezeit:
  • 6 Der fertige Teig sollte für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ruhen. In der Kälte geht der Teig langsamer auf, als in der Wärme und lässt sich später viel besser dehnen, bearbeiten und dünner ausrollen
  • 7 Tipp: Nehmen Sie einen doppelt so großen Gefrierbeutel wie die Teigmenge. So kann der Teig optimal aufgehen. Wenn die Folie am Teig anliegt, trocknet er nicht aus
  • 8 Ausrollen des Teiges:
  • 9 Vor dem Ausrollen sollte der Teig ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur aufwärmen
  • 10 Rollen Sie dann eine Portion Teig auf einem leicht bemehlten Tisch kurz aus und wenden ihn gleich darauf
  • 11 Dann rollen Sie die Rückseite aus, die sich schon etwas leichter und weiter dehnen lässt
  • 12 Indem Sie den Teig immer wieder von einer auf die andere Seite wenden, wird er schnell und einfach größer

Tipps vom Chef

Geschmack intensivieren Verwenden sie hochwertige Zutaten, dann werden Sie mit einer wunderbaren Pizza belohnt. Versprochen, sie schmeckt wirklich, wie sie es vom Italiener kennen Zutaten wie Zwiebeln und Pilze enthalten viel Wasser. Darum ist es gut, solches Gemüse schon vor dem Belegen in der Pfanne anzubraten Legen Sie Zutaten wie Salami oder Schinken erst dann auf die Pizza, wenn diese fertig gebacken ist. Sie werden ansonsten trocken und verlieren an Geschmack. Käse ist nicht gleich Käse In Italien wird eine Pizza heute häufig aus Preisgründen mit Kuh-, statt Büffelmilchmozzarella serviert. Um dem etwas faderen Kuhmilchmozzarella einen besseren Geschmack zu geben, wenden italienische Pizzabäcker einen besonders tollen Trick an: Sie geben zu 250g Mozzarellakäse noch 50g Parmesankäse hinzu. Durch den kräftigen Geschmack des Parmesankäses, der wunderbar mit dem Mozzarellakäse harmoniert, ergibt sich ein fantastischer Geschmack. Pizza belegen 1. Pizzasauce – 2. Käse – 3.Belag Tipp: Belegen Sie eine Pizza nur mit maximal drei verschiedenen Zutaten. Zu viel Belag verhindert eine gute „Atmung“ des Teiges und statt knusprig wird der Teig matschig.

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 500ml lauwarmes Wasser
  • 40g Hefe
  • 1Prise Zucker
  • 800g italienisches Mehl (Typ 00)
  • 800g Hartweizengriess
  • Salz
  • 30ml Olivenöl
  • Zutaten zum Belegen

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Zubereitung:
  • 2 Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und die Prise Zucker hinzufügen = Hefeansatz
  • 3 Mehl in eine Schüssel sieben, mit Hartweizengrieß vermengen und den Hefeansatz langsam unterrühren
  • 4 Olivenöl + Salz hinzufügen und den Teig ca. 7-10 Min. ausgiebig kneten bis er glatt ist und nicht mehr kleb
  • 5 Ruhezeit:
  • 6 Der fertige Teig sollte für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ruhen. In der Kälte geht der Teig langsamer auf, als in der Wärme und lässt sich später viel besser dehnen, bearbeiten und dünner ausrollen
  • 7 Tipp: Nehmen Sie einen doppelt so großen Gefrierbeutel wie die Teigmenge. So kann der Teig optimal aufgehen. Wenn die Folie am Teig anliegt, trocknet er nicht aus
  • 8 Ausrollen des Teiges:
  • 9 Vor dem Ausrollen sollte der Teig ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur aufwärmen
  • 10 Rollen Sie dann eine Portion Teig auf einem leicht bemehlten Tisch kurz aus und wenden ihn gleich darauf
  • 11 Dann rollen Sie die Rückseite aus, die sich schon etwas leichter und weiter dehnen lässt
  • 12 Indem Sie den Teig immer wieder von einer auf die andere Seite wenden, wird er schnell und einfach größer
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Fruchtsalat","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Galia Melone","Charentaise Melone","Birnen","Äpfel","Mango","Zitrone (Saft)","Minzblätter (Deko)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Fruchtsalat

Frühstück

Fruchtsalat

Frühstück

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Galia Melone
  • 1 Charentaise Melone
  • 2 Birnen
  • 2 Äpfel
  • 1 Mango
  • Zitrone (Saft)
  • . Minzblätter (Deko)

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Früchte schälen und in grosse Stücke schneiden die in den Kanal des Würflers passen
  • 2 Sobald die Früchte gewürfelt sind, den Zitronensaft darüber giessen und gut mischen
  • 3 Mindestens 30 Minuten kühl stehen lassen
  • 4 In Verrine legen und mit Minzblätter Dekorieren

Tipps vom Chef

Trick : Um hübsche Würfel zu machen, brauchen Sie schmackhafte und feste Früchte, nicht zu reif und weich

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Galia Melone
  • 1 Charentaise Melone
  • 2 Birnen
  • 2 Äpfel
  • 1 Mango
  • Zitrone (Saft)
  • . Minzblätter (Deko)

Benötigtes Zubehör

Würfelschneider KAX400PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Früchte schälen und in grosse Stücke schneiden die in den Kanal des Würflers passen
  • 2 Sobald die Früchte gewürfelt sind, den Zitronensaft darüber giessen und gut mischen
  • 3 Mindestens 30 Minuten kühl stehen lassen
  • 4 In Verrine legen und mit Minzblätter Dekorieren
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Tomatensauce","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Frische Tomaten (oder 2 Dosen Tomaten)","Knoblauchzehen","kleine Zwiebeln","Olivenöl","Tomatenmark","Lorbeerblätter","frischer Basilikum","frischer Oregano","Salz","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Tomatensauce

Beilagen

Tomatensauce

Beilagen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Personen 8
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 800g Frische Tomaten (oder 2 Dosen Tomaten)
  • 2-Mar Knoblauchzehen
  • 1 bis 2 kleine Zwiebeln
  • 2-3EL Olivenöl
  • 2EL Tomatenmark
  • Lorbeerblätter
  • frischer Basilikum
  • frischer Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Vorratsgläser AT320A

So wird's gemacht

  • 1 Bei frischen Tomaten, diese in heißes Wasser geben, entnehmen, häuten + Kerne entfernen
  • 2 In kleine Würfel schneiden
  • 3 Knoblauchzehen schälen + grob hacken
  • 4 Zwiebel schälen, grob schneiden und in der Gewürzmühle klein haken
  • 5 Olivenöl in einen großen Topf geben
  • 6 Knoblauch und Zwiebeln darin nur kurz anschwitzen
  • 7 Tomatenmark kurz mit anschwitzen
  • 8 Tomaten und Kräuter zugeben und aufkochen
  • 9 Nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 800g Frische Tomaten (oder 2 Dosen Tomaten)
  • 2-Mar Knoblauchzehen
  • 1 bis 2 kleine Zwiebeln
  • 2-3EL Olivenöl
  • 2EL Tomatenmark
  • Lorbeerblätter
  • frischer Basilikum
  • frischer Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Vorratsgläser AT320A

So wird's gemacht

  • 1 Bei frischen Tomaten, diese in heißes Wasser geben, entnehmen, häuten + Kerne entfernen
  • 2 In kleine Würfel schneiden
  • 3 Knoblauchzehen schälen + grob hacken
  • 4 Zwiebel schälen, grob schneiden und in der Gewürzmühle klein haken
  • 5 Olivenöl in einen großen Topf geben
  • 6 Knoblauch und Zwiebeln darin nur kurz anschwitzen
  • 7 Tomatenmark kurz mit anschwitzen
  • 8 Tomaten und Kräuter zugeben und aufkochen
  • 9 Nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Pouletbrust- Sous Vide","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Pouletbrust","verschiedene Kräuter"],"recipeInstructions":[]}) }}

Pouletbrust- Sous Vide

Hauptgänge

Pouletbrust- Sous Vide

Hauptgänge

Cooking Chef
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Pouletbrust
  • verschiedene Kräuter

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Pouletbrust mit verschiedenen Kräutern in einer Sous Vide Folie vakumieren
  • 2 Bei 80 Grad 30 min im Wasserbad „kochen“
  • 3 Aus der Folie nehmen und kurz in der Bratpfanne eine kruste braten und mit Pesto bestreichen
  • 4 Dazu Risotto

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Pouletbrust
  • verschiedene Kräuter

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Pouletbrust mit verschiedenen Kräutern in einer Sous Vide Folie vakumieren
  • 2 Bei 80 Grad 30 min im Wasserbad „kochen“
  • 3 Aus der Folie nehmen und kurz in der Bratpfanne eine kruste braten und mit Pesto bestreichen
  • 4 Dazu Risotto
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Schweizer Salatsauce (französische)","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Rohes Ei","Aromat ( oder Bouillon z. b. selbstgemachte)","Maggi ( oder salzige Sojasauce)","Senf","Dill","Zwiebel ( verhackt)","Pfeffer","Curry","Essig ( z.B. Kressi Kräuteressig)","Öl ( z.B. Distelöl)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Schweizer Salatsauce (französische)

Vorspeisen

Schweizer Salatsauce (französische)

Vorspeisen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Rohes Ei
  • 1EL Aromat ( oder Bouillon z. b. selbstgemachte)
  • 50ml Maggi ( oder salzige Sojasauce)
  • 1EL Senf
  • 1KL Dill
  • Zwiebel ( verhackt)
  • . Pfeffer
  • . Curry
  • 300ml Essig ( z.B. Kressi Kräuteressig)
  • 1L Öl ( z.B. Distelöl)

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Alles ausser Öl im Blender auf max 2-3 min mixen
  • 2 Während mixen dann 1l Öl reinlaufen lassen (Loch oben) ich bevorzuge ein geschmacksneutrales wie Distelöl
  • 3 2-3 min mixen lassen, wer hat den Rührstab noch rein
  • 4 kühl lagern, Essig konserviert Ei, somit kein Problem

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Rohes Ei
  • 1EL Aromat ( oder Bouillon z. b. selbstgemachte)
  • 50ml Maggi ( oder salzige Sojasauce)
  • 1EL Senf
  • 1KL Dill
  • Zwiebel ( verhackt)
  • . Pfeffer
  • . Curry
  • 300ml Essig ( z.B. Kressi Kräuteressig)
  • 1L Öl ( z.B. Distelöl)

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Alles ausser Öl im Blender auf max 2-3 min mixen
  • 2 Während mixen dann 1l Öl reinlaufen lassen (Loch oben) ich bevorzuge ein geschmacksneutrales wie Distelöl
  • 3 2-3 min mixen lassen, wer hat den Rührstab noch rein
  • 4 kühl lagern, Essig konserviert Ei, somit kein Problem
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"15min Schoggikuchen","prepTime":"PT4M","cookTime":"PT11M","totalTime":"PT15M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Kochschokolade","Butter","Mehl","Zucker","Eier","Salz","Kirsch","Backtrennmittel (zum einfetten der Backform)"],"recipeInstructions":[]}) }}

15min Schoggikuchen

Backen

15min Schoggikuchen

Backen

Zubereitung 4
Garzeit 11
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 155g Kochschokolade
  • 125g Butter
  • 125g Mehl
  • 190g Zucker
  • 3 Eier
  • Salz
  • 1-2EL Kirsch
  • . Backtrennmittel (zum einfetten der Backform)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Butter und Kochschokolade in einer Pfanne vorsichtig schmelzen lassen (z. b. Wasserbad oder mit zweiter Schüssel)
  • 2 Mehl mit Zucker und den 3 Eiern und Salz gut mischen mit dem Flexi, bis die Masse hell ist
  • 3 Geschmolzene Butter und Kochschokolade zur Masse hinzufügen. Kirsch am Schluss zur Masse beigeben
  • 4 Springform ca. 25 cm Durchmesser (einfetten z. b. mit selbstgemachten Backtrennmittel)
  • 5 11 Minuten bei 250 Grad U/O auf der zweituntersten Rille im vorgeheizten Ofen

Tipps vom Chef

Backzeit genau einhalten! Der Kuchen sollte innen noch leicht feucht sein. Ist er schon durch, Backzeit um 30-60 Sekunden verringern. Kommt auf den Ofen an

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 155g Kochschokolade
  • 125g Butter
  • 125g Mehl
  • 190g Zucker
  • 3 Eier
  • Salz
  • 1-2EL Kirsch
  • . Backtrennmittel (zum einfetten der Backform)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Butter und Kochschokolade in einer Pfanne vorsichtig schmelzen lassen (z. b. Wasserbad oder mit zweiter Schüssel)
  • 2 Mehl mit Zucker und den 3 Eiern und Salz gut mischen mit dem Flexi, bis die Masse hell ist
  • 3 Geschmolzene Butter und Kochschokolade zur Masse hinzufügen. Kirsch am Schluss zur Masse beigeben
  • 4 Springform ca. 25 cm Durchmesser (einfetten z. b. mit selbstgemachten Backtrennmittel)
  • 5 11 Minuten bei 250 Grad U/O auf der zweituntersten Rille im vorgeheizten Ofen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bärlauch Kapern","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Bärlauchknospen","Kräuteressig (z.B. Kressi)","Salz"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bärlauch Kapern

Brot

Bärlauch Kapern

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Bärlauchknospen
  • Kräuteressig (z.B. Kressi)
  • Salz

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Bärlauchknospen frisch pflücken
  • 2 Waschen und trocken tupfen
  • 3 Mit Salz vermengen, pro Tasse Knospen 1 KL
  • 4 Einige Stunden ziehen lassen
  • 5 Essig aufkochen (Menge abhängig von Grösse Gläser und Knospen pro Tasse Knospen ca 125 ml Essig)
  • 6 Aufkochen in CC bei 100 Grad, Kochrührelement Intervall 3
  • 7 Bärlauchknospen kurz mit aufkochen
  • 8 Abfüllen in Weck- und Schraubgläsern, wenn zuwenig Essig, nochmals kurz ein wenig aufkochen und dazuleeren
  • 9 ab 4ten Tag geniessbar

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Bärlauchknospen
  • Kräuteressig (z.B. Kressi)
  • Salz

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Bärlauchknospen frisch pflücken
  • 2 Waschen und trocken tupfen
  • 3 Mit Salz vermengen, pro Tasse Knospen 1 KL
  • 4 Einige Stunden ziehen lassen
  • 5 Essig aufkochen (Menge abhängig von Grösse Gläser und Knospen pro Tasse Knospen ca 125 ml Essig)
  • 6 Aufkochen in CC bei 100 Grad, Kochrührelement Intervall 3
  • 7 Bärlauchknospen kurz mit aufkochen
  • 8 Abfüllen in Weck- und Schraubgläsern, wenn zuwenig Essig, nochmals kurz ein wenig aufkochen und dazuleeren
  • 9 ab 4ten Tag geniessbar
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Löwenzahn-Honig","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Löwenzahnblüten","Wasser","Zucker","Zitronen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Löwenzahn-Honig

Frühstück

Löwenzahn-Honig

Frühstück

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 200g Löwenzahnblüten
  • 1L Wasser
  • . Zucker
  • 2Stk Zitronen

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Löwenzahnblüten waschen, Blütenblätter auszupfen (Achtung die grünen Kelchblätter sind bitter, nicht verwenden)
  • 2 Im Wasser aufkochen. 7 Minuten kochen lassen
  • 3 Über Nacht ziehen lassen, absieben
  • 4 Das Gewicht der Flüssigkeit bestimmen und gleich viel Zucker hinzugeben
  • 5 Zitronen auspressen und Saft beifügen, alles zusammen mit dem Flexi auf-/einkochen lassen
  • 6 bis 140 Grad Temperatur auf Rührstufe 3 aufkochen, dann Hitze auf ca 110 Grad reduzieren und ca 1 1/2 – 2 Std. einkochen lassen.

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 200g Löwenzahnblüten
  • 1L Wasser
  • . Zucker
  • 2Stk Zitronen

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Löwenzahnblüten waschen, Blütenblätter auszupfen (Achtung die grünen Kelchblätter sind bitter, nicht verwenden)
  • 2 Im Wasser aufkochen. 7 Minuten kochen lassen
  • 3 Über Nacht ziehen lassen, absieben
  • 4 Das Gewicht der Flüssigkeit bestimmen und gleich viel Zucker hinzugeben
  • 5 Zitronen auspressen und Saft beifügen, alles zusammen mit dem Flexi auf-/einkochen lassen
  • 6 bis 140 Grad Temperatur auf Rührstufe 3 aufkochen, dann Hitze auf ca 110 Grad reduzieren und ca 1 1/2 – 2 Std. einkochen lassen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bärlauchpulver","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Bärlauchblätter","Bärlauchblätter"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bärlauchpulver

Brot

Bärlauchpulver

Brot

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Bärlauchblätter
  • Bärlauchblätter

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

Vorratsgläser AT320A

So wird's gemacht

  • 1 Bärlauch sauber waschen und trocknen
  • 2 In Dörrautomat bei ca 52 Grad 24h trocknen (Tipp: draussen trocknen lassen, weil sonst das ganze Zuhause mit Knoblauch geräuchert ist)
  • 3 Mit Multi mit Messer die getrockneten (wichtig überprüfen, dass sie ganz getrocknet sind) Blätter grob zerkleinern
  • 4 Dann in Gewürzmühle feinmahlen
  • 5 Lagerung:
  • 6 Abfüllen und einsetzen nach Lust und Laune (oder schön verpackt verschenken)

Tipps vom Chef

Bärlauchpulver eignet sich sehr gut zum Fleisch marinieren oder dort anzuwenden, wo man auch Knoblauch verwenden würde (anstelle Knoblauch)

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Bärlauchblätter
  • Bärlauchblätter

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

Vorratsgläser AT320A

So wird's gemacht

  • 1 Bärlauch sauber waschen und trocknen
  • 2 In Dörrautomat bei ca 52 Grad 24h trocknen (Tipp: draussen trocknen lassen, weil sonst das ganze Zuhause mit Knoblauch geräuchert ist)
  • 3 Mit Multi mit Messer die getrockneten (wichtig überprüfen, dass sie ganz getrocknet sind) Blätter grob zerkleinern
  • 4 Dann in Gewürzmühle feinmahlen
  • 5 Lagerung:
  • 6 Abfüllen und einsetzen nach Lust und Laune (oder schön verpackt verschenken)
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bauernbrot mit LM","prepTime":"","cookTime":"PT40M","totalTime":"PT2H40M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Weissmehl (Typ 550)","Roggenmehl (Typ 1150)","Lievito Madre (LM)","Hefe","Wasser","etwas Zucker (od. Malz od. Honig)","Salz"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bauernbrot mit LM

Backen

Bauernbrot mit LM

Backen

Garzeit 40
Ruhezeit 120
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 440g Weissmehl (Typ 550)
  • 60g Roggenmehl (Typ 1150)
  • 100g Lievito Madre (LM)
  • 5g Hefe
  • 300ml Wasser
  • etwas Zucker (od. Malz od. Honig)
  • 1.5KL Salz

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Hefe in dem Wasser auflösen
  • 2 Mehl, LM, Wasser mit der Hefe, Prise Zucker in die Schüssel geben und 10min. ohne kneten ruhen lassen
  • 3 jetzt das Salz dazu geben und ca. 10 min. auf Stufe 1 mit dem Knethaken kneten. Bis der Teig sich vollständig vom Rand löst
  • 4 1,5 Std. an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen, bis sich der Teig optisch verdoppelt hat
  • 5 Den Teig flach drücken und zur Mitte falten, wenden, zu einer glatten Kugel formen
  • 6 Auf das Backblech legen und nochmals 30 min. mit einem feuchten Tuch abgedeckt, ruhen lassen
  • 7 Backofen in der Zwischenzeit auf 220°C vorheizen
  • 8 Danach mit einem scharfen Messer ein 1 cm tiefes Kreuz einschneiden
  • 9 Mit Wasser besprüht, 10 min. bei 220°C Ober-/Unterhitze
  • 10 Danach auf 180°C reduzieren und 30 min. zu Ende Backen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 440g Weissmehl (Typ 550)
  • 60g Roggenmehl (Typ 1150)
  • 100g Lievito Madre (LM)
  • 5g Hefe
  • 300ml Wasser
  • etwas Zucker (od. Malz od. Honig)
  • 1.5KL Salz

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Hefe in dem Wasser auflösen
  • 2 Mehl, LM, Wasser mit der Hefe, Prise Zucker in die Schüssel geben und 10min. ohne kneten ruhen lassen
  • 3 jetzt das Salz dazu geben und ca. 10 min. auf Stufe 1 mit dem Knethaken kneten. Bis der Teig sich vollständig vom Rand löst
  • 4 1,5 Std. an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen, bis sich der Teig optisch verdoppelt hat
  • 5 Den Teig flach drücken und zur Mitte falten, wenden, zu einer glatten Kugel formen
  • 6 Auf das Backblech legen und nochmals 30 min. mit einem feuchten Tuch abgedeckt, ruhen lassen
  • 7 Backofen in der Zwischenzeit auf 220°C vorheizen
  • 8 Danach mit einem scharfen Messer ein 1 cm tiefes Kreuz einschneiden
  • 9 Mit Wasser besprüht, 10 min. bei 220°C Ober-/Unterhitze
  • 10 Danach auf 180°C reduzieren und 30 min. zu Ende Backen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Änisbrötli","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Eier","Zitronensaft","Kirsch","Puderzucker","Anissamen","Weissmehl","Backpulver"],"recipeInstructions":[]}) }}

Änisbrötli

Backen

Änisbrötli

Backen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1KL Zitronensaft
  • 1/2EL Kirsch
  • 250g Puderzucker
  • 2EL Anissamen
  • Weissmehl
  • 1Prise Backpulver

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Eier, Zitronensaft, Kirsch und Puderzucker mit dem Ballonschneebesen zuerst 2 min auf kleinster, dann noch 13 min auf Stufe 2 mixen
  • 3 Anissamen, Weissmehl und Backpulver dazugeben und mit dem K-Haken zu einem festen Teig zusammenfügen
  • 4 1 Stunde kühl stellen
  • 5 Den Teig 1 cm dick auswallen und mit den Modeln stempeln, ausstechen und auf ein mit Butter eingefettetes Blech legen
  • 6 Trocknen:
  • 7 Wichtig!!!! Während der Trocknungszeit die Kekse nicht verschieben
  • 8 Je nach Grösse der Formen 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen. Kein Durchzug
  • 9 Backen:
  • 10 Ofen auf 140 grad aufheizen und auf unterer Ofenhälfte ca. 20 min backen
  • 11 Etwas auskühlen lassen und vom Blech lösen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1KL Zitronensaft
  • 1/2EL Kirsch
  • 250g Puderzucker
  • 2EL Anissamen
  • Weissmehl
  • 1Prise Backpulver

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Eier, Zitronensaft, Kirsch und Puderzucker mit dem Ballonschneebesen zuerst 2 min auf kleinster, dann noch 13 min auf Stufe 2 mixen
  • 3 Anissamen, Weissmehl und Backpulver dazugeben und mit dem K-Haken zu einem festen Teig zusammenfügen
  • 4 1 Stunde kühl stellen
  • 5 Den Teig 1 cm dick auswallen und mit den Modeln stempeln, ausstechen und auf ein mit Butter eingefettetes Blech legen
  • 6 Trocknen:
  • 7 Wichtig!!!! Während der Trocknungszeit die Kekse nicht verschieben
  • 8 Je nach Grösse der Formen 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen. Kein Durchzug
  • 9 Backen:
  • 10 Ofen auf 140 grad aufheizen und auf unterer Ofenhälfte ca. 20 min backen
  • 11 Etwas auskühlen lassen und vom Blech lösen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Rhabarber Minze Sirup","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Wasser","Zucker (ev. 1/4 - 1/2 weniger)","Zitronensäure","Rhabarber (in Stücke schneiden)","Minze"],"recipeInstructions":[]}) }}

Rhabarber Minze Sirup

Brot

Rhabarber Minze Sirup

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 750ml Wasser
  • 1.2kg Zucker (ev. 1/4 - 1/2 weniger)
  • 25g Zitronensäure
  • 600g Rhabarber (in Stücke schneiden)
  • 6Stängel Minze

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Wasser, Zucker und Zitronensäure aufkochen bei 120 Grad mit Flexi bis Zucker aufgelöst ist
  • 2 Rhabarber und Minze dazugeben, 5 min köcheln auf Intervall 3 – kein Spritzschutz!!
  • 3 Abschalten und stehen lassen für 45 min
  • 4 Absieben und Rest im Tuch auspressen
  • 5 Nochmals aufkochen (damit schön dicklich wird) und in sterilisierte und heisse Flaschen geben (ich habe hier nochmals mit einem Tuch gesiebt)
  • 6 Auskühlen lassen und geniessen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 750ml Wasser
  • 1.2kg Zucker (ev. 1/4 - 1/2 weniger)
  • 25g Zitronensäure
  • 600g Rhabarber (in Stücke schneiden)
  • 6Stängel Minze

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Wasser, Zucker und Zitronensäure aufkochen bei 120 Grad mit Flexi bis Zucker aufgelöst ist
  • 2 Rhabarber und Minze dazugeben, 5 min köcheln auf Intervall 3 – kein Spritzschutz!!
  • 3 Abschalten und stehen lassen für 45 min
  • 4 Absieben und Rest im Tuch auspressen
  • 5 Nochmals aufkochen (damit schön dicklich wird) und in sterilisierte und heisse Flaschen geben (ich habe hier nochmals mit einem Tuch gesiebt)
  • 6 Auskühlen lassen und geniessen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Salsicce","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)","Schweins-Rückenspeck","Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)","Orange","Salz pro kg Fleisch","Fenchel","Paprika süss","Knoblauch","Chilli oder scharfer Paprika"],"recipeInstructions":[]}) }}

Salsicce

Hauptgänge

Salsicce

Hauptgänge

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1kg Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)
  • 200g Schweins-Rückenspeck
  • 1Meter Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)
  • 1 Orange
  • 25g Salz pro kg Fleisch
  • Fenchel
  • Paprika süss
  • Knoblauch
  • Chilli oder scharfer Paprika

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Fleischwolf KAX950ME

Wurstfüller zu AT950A / KAX950ME

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Därme schon am Vorabend waschen und mit der Orange in warmes Wasser einlegen
  • 3 Wurstfüllung:
  • 4 Rückenspeck mit dem Messer in Würfel schneiden ca. 2×2 cm
  • 5 Fleisch und Rückenspeck durch den Fleischwolf geben ( habe mir zur Kenwood eine grössere Lochscheibe bestellt 16 mm, eigentlich wäre 20 mm ideal)
  • 6 Fleisch würzen (ich würze sehr kräftig), mache das immer nach Gefühl nur Salz wiege ich ab. Wir machen immer hälfte normal und andere hälfte scharf
  • 7 In der Kenwoodschüssel mit K-Hacken mischen, wir machen es mit den Händen da es meistens zuviel ist für die Kenwood
  • 8 Fertigstellen:
  • 9 Mit dem Wurstaufsatz die Därme füllen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1kg Salamifleisch (Schweins-Abschnitte)
  • 200g Schweins-Rückenspeck
  • 1Meter Serveladärme pro kg Fleisch Kaliber 34/36 (oder 30/32 Bratwurstdarm geht auch)
  • 1 Orange
  • 25g Salz pro kg Fleisch
  • Fenchel
  • Paprika süss
  • Knoblauch
  • Chilli oder scharfer Paprika

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Fleischwolf KAX950ME

Wurstfüller zu AT950A / KAX950ME

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Därme schon am Vorabend waschen und mit der Orange in warmes Wasser einlegen
  • 3 Wurstfüllung:
  • 4 Rückenspeck mit dem Messer in Würfel schneiden ca. 2×2 cm
  • 5 Fleisch und Rückenspeck durch den Fleischwolf geben ( habe mir zur Kenwood eine grössere Lochscheibe bestellt 16 mm, eigentlich wäre 20 mm ideal)
  • 6 Fleisch würzen (ich würze sehr kräftig), mache das immer nach Gefühl nur Salz wiege ich ab. Wir machen immer hälfte normal und andere hälfte scharf
  • 7 In der Kenwoodschüssel mit K-Hacken mischen, wir machen es mit den Händen da es meistens zuviel ist für die Kenwood
  • 8 Fertigstellen:
  • 9 Mit dem Wurstaufsatz die Därme füllen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Sauce Bernaise mit Bärlauch","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Pefferkörner","Sternanis","Lorbeerblatt","Weisswein","Butter","Eigelbe","Bärlauchpaste"],"recipeInstructions":[]}) }}

Sauce Bernaise mit Bärlauch

Beilagen

Sauce Bernaise mit Bärlauch

Beilagen

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Pefferkörner
  • Sternanis
  • Lorbeerblatt
  • 100ml Weisswein
  • 125g Butter
  • Eigelbe
  • Bärlauchpaste

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten bis auf Butter und Eigelb zusammen aufkochen und auf die Hälfte reduzieren (Dieses mache ich auf dem Herd)
  • 2 Das ganze durch ein Sieb in eine kleine Schüssel geben, erkalten lassen
  • 3 Butter schmelzen, (ich mache es in der Mikrowelle)
  • 4 Eigelb in der CC mit dem Ballonscheebessen Stufe 6 schaumig rühren
  • 5 Zu der erkalteten Reduktion etwas Bärlauchpaste geben, verrühren Langsam zu den Eiern geben
  • 6 4 Minuten auf 78 Grad rühren
  • 7 Die Masse ist nun luftig
  • 8 Die flüssige, lauwarme Butter während 5 Minuten langsam dazu geben (Ich habe bewusst so lange gerührt und die Butter immer nur in ganz kleinen Schlücken beigegeben)
  • 9 Würzen mit Salz und Pfeffer

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Pefferkörner
  • Sternanis
  • Lorbeerblatt
  • 100ml Weisswein
  • 125g Butter
  • Eigelbe
  • Bärlauchpaste

Benötigtes Zubehör

Edelstahlschüssel

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten bis auf Butter und Eigelb zusammen aufkochen und auf die Hälfte reduzieren (Dieses mache ich auf dem Herd)
  • 2 Das ganze durch ein Sieb in eine kleine Schüssel geben, erkalten lassen
  • 3 Butter schmelzen, (ich mache es in der Mikrowelle)
  • 4 Eigelb in der CC mit dem Ballonscheebessen Stufe 6 schaumig rühren
  • 5 Zu der erkalteten Reduktion etwas Bärlauchpaste geben, verrühren Langsam zu den Eiern geben
  • 6 4 Minuten auf 78 Grad rühren
  • 7 Die Masse ist nun luftig
  • 8 Die flüssige, lauwarme Butter während 5 Minuten langsam dazu geben (Ich habe bewusst so lange gerührt und die Butter immer nur in ganz kleinen Schlücken beigegeben)
  • 9 Würzen mit Salz und Pfeffer
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Aprikosen-Mango-Chutney","prepTime":"","cookTime":"PT1H","totalTime":"PT1H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Aprikosen","Mango (gewürfelt)","Schalotten (fein gehackt)","Wasser","weisser Balsamico","Salz","Honig"],"recipeInstructions":[]}) }}

Aprikosen-Mango-Chutney

Brot

Aprikosen-Mango-Chutney

Brot

Garzeit 60
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1kg Aprikosen
  • 1 / 2 Mango (gewürfelt)
  • 1 bis 3 Schalotten (fein gehackt)
  • 100ml Wasser
  • 200ml weisser Balsamico
  • Salz
  • 2EL Honig

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Alles zusammen
  • 2 1 Stunde in der CC mit dem Kochrührelement köcheln lassen
  • 3 Noch heiss in Gläser abfüllen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1kg Aprikosen
  • 1 / 2 Mango (gewürfelt)
  • 1 bis 3 Schalotten (fein gehackt)
  • 100ml Wasser
  • 200ml weisser Balsamico
  • Salz
  • 2EL Honig

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement zu Cooking Chef / Cooking Chef Gourmet

So wird's gemacht

  • 1 Alles zusammen
  • 2 1 Stunde in der CC mit dem Kochrührelement köcheln lassen
  • 3 Noch heiss in Gläser abfüllen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Kuchenteig","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Mehl","Fett (da ich den Buttergeschmack liebe, gibts bei mir Butter)","Salz","Fecule (Maizena od. Maisstärke od. Kartoffelstärke)","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

Kuchenteig

Backen

Kuchenteig

Backen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 350g Mehl
  • 160g Fett (da ich den Buttergeschmack liebe, gibts bei mir Butter)
  • 8g Salz
  • 50g Fecule (Maizena od. Maisstärke od. Kartoffelstärke)
  • 190g Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alles im Multi vermengen
  • 2 Zu einem glatten Teig verkneten
  • 3 Auf ein Blech legen und gut mit einer Gabel einstechen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 350g Mehl
  • 160g Fett (da ich den Buttergeschmack liebe, gibts bei mir Butter)
  • 8g Salz
  • 50g Fecule (Maizena od. Maisstärke od. Kartoffelstärke)
  • 190g Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alles im Multi vermengen
  • 2 Zu einem glatten Teig verkneten
  • 3 Auf ein Blech legen und gut mit einer Gabel einstechen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Baumkuchen","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Teig","Eier","Marzipanrohmasse","Butter","Puderzucker","Vanilleschote","Zucker","Mehl","Speisestärke (z.B. Maizena)","Backen","Backtrennmittel (oder Butter)","Glasur","Orangenmarmelade (oder Aprikosenmarmelade)","Kardamon","Vollmilchschokolade (oder Zartbitter)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Baumkuchen

Backen

Baumkuchen

Backen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Teig
  • 6 Eier
  • 150g Marzipanrohmasse
  • 200g Butter
  • 60g Puderzucker
  • Vanilleschote
  • 90g Zucker
  • 50g Mehl
  • 60g Speisestärke (z.B. Maizena)
  • . Backen
  • Backtrennmittel (oder Butter)
  • . Glasur
  • 80g Orangenmarmelade (oder Aprikosenmarmelade)
  • 1Prise Kardamon
  • 150g Vollmilchschokolade (oder Zartbitter)

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Eier trennen
  • 3 Eiweiss und Prise Salz mit Ballonschneebesen steif schlagen, Zucker einrieseln lassen
  • 4 Aus Eigelb, gewürfeltem Marzipan, Puderzucker, Zucker, Vanilleschote sowie Butter eine Creme machen
  • 5 Eiweiss unterheben
  • 6 Mehl und Stärke mischen und zu Creme-Eiweiss Mischung zufügen
  • 7 Backen:
  • 8 Den Ofen auf Oberhitze bzw Grill 220º vorheizen
  • 9 Eine Form mit Backpapier auslegen und den Rand mit Backtrennmittel einstreichen
  • 10 4 Esslöffel Teig in die Form und 4 Minuten backen
  • 11 Dann wieder 4 Löffel einfüllen für 4 Minuten backen
  • 12 Das ganze so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist
  • 13 Glasur:
  • 14 Marmelade und Kardamon erwärmen und auf den Kuchen verteilen
  • 15 Dann die Schokolade erwärmen und den Kuchen damit überziehen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Teig
  • 6 Eier
  • 150g Marzipanrohmasse
  • 200g Butter
  • 60g Puderzucker
  • Vanilleschote
  • 90g Zucker
  • 50g Mehl
  • 60g Speisestärke (z.B. Maizena)
  • . Backen
  • Backtrennmittel (oder Butter)
  • . Glasur
  • 80g Orangenmarmelade (oder Aprikosenmarmelade)
  • 1Prise Kardamon
  • 150g Vollmilchschokolade (oder Zartbitter)

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Teig:
  • 2 Eier trennen
  • 3 Eiweiss und Prise Salz mit Ballonschneebesen steif schlagen, Zucker einrieseln lassen
  • 4 Aus Eigelb, gewürfeltem Marzipan, Puderzucker, Zucker, Vanilleschote sowie Butter eine Creme machen
  • 5 Eiweiss unterheben
  • 6 Mehl und Stärke mischen und zu Creme-Eiweiss Mischung zufügen
  • 7 Backen:
  • 8 Den Ofen auf Oberhitze bzw Grill 220º vorheizen
  • 9 Eine Form mit Backpapier auslegen und den Rand mit Backtrennmittel einstreichen
  • 10 4 Esslöffel Teig in die Form und 4 Minuten backen
  • 11 Dann wieder 4 Löffel einfüllen für 4 Minuten backen
  • 12 Das ganze so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist
  • 13 Glasur:
  • 14 Marmelade und Kardamon erwärmen und auf den Kuchen verteilen
  • 15 Dann die Schokolade erwärmen und den Kuchen damit überziehen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bananen-Schoggi-Muffins","prepTime":"","cookTime":"PT25M","totalTime":"PT25M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Backtrennmittel (oder Butter) zum einfetten","Butter","Zucker","Eier","Vanillezucker","Mehl","Backpulver","reife Bananen","Schoggi"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bananen-Schoggi-Muffins

Backen

Bananen-Schoggi-Muffins

Backen

Garzeit 25
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Backtrennmittel (oder Butter) zum einfetten
  • 100g Butter
  • 200g Zucker
  • 3 Eier
  • 1EL Vanillezucker
  • Mehl
  • 1Pk Backpulver
  • 3-Apr reife Bananen
  • 150g Schoggi

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Schoggi grob würfeln
  • 3 Muffins form mit Backtrennmittel einfetten
  • 4 Backofen auf 200 Grad U/O vorheizen
  • 5 Teig:
  • 6 Mit dem Flexi Butter und Zucker auf Stufe 5 zusammen aufschlagen
  • 7 Nach und nach Eier dazugeben
  • 8 Vanillezucker beigeben
  • 9 Mehl und Backpulver mischen und zur Eiermasse dazugeben, auf Stufe 1 mischen
  • 10 Während dem mischen Bananen und Schoggiwürfel dazugeben
  • 11 In vorbereitete Muffinsform füllen
  • 12 Backen:
  • 13 ca. 25 Min

Tipps vom Chef

Kann auch als Kuchen gebacken werden, Backzeit je nach Form bis ca. 50 Minuten, Stäbchenprobe machen

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Backtrennmittel (oder Butter) zum einfetten
  • 100g Butter
  • 200g Zucker
  • 3 Eier
  • 1EL Vanillezucker
  • Mehl
  • 1Pk Backpulver
  • 3-Apr reife Bananen
  • 150g Schoggi

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Schoggi grob würfeln
  • 3 Muffins form mit Backtrennmittel einfetten
  • 4 Backofen auf 200 Grad U/O vorheizen
  • 5 Teig:
  • 6 Mit dem Flexi Butter und Zucker auf Stufe 5 zusammen aufschlagen
  • 7 Nach und nach Eier dazugeben
  • 8 Vanillezucker beigeben
  • 9 Mehl und Backpulver mischen und zur Eiermasse dazugeben, auf Stufe 1 mischen
  • 10 Während dem mischen Bananen und Schoggiwürfel dazugeben
  • 11 In vorbereitete Muffinsform füllen
  • 12 Backen:
  • 13 ca. 25 Min
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Blumenkohlreis","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Blumenkohl","Salz \u0026 Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Blumenkohlreis

Beilagen

Blumenkohlreis

Beilagen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Blumenkohl
  • Salz & Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Blumenkohl fein hacken und roh im Multi mit Messer zerkleinern
  • 2 In Bratpfanne leicht braten (dank Keramikpfanne ohne Fett)
  • 3 Salz und Pfeffer und sonstige Gewürze nach Lust und Laune

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Blumenkohl
  • Salz & Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Blumenkohl fein hacken und roh im Multi mit Messer zerkleinern
  • 2 In Bratpfanne leicht braten (dank Keramikpfanne ohne Fett)
  • 3 Salz und Pfeffer und sonstige Gewürze nach Lust und Laune
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Brasciadell","prepTime":"","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT9H20M","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Vorteig","350g","Weizensauer","Hefe (wenn man den Weizensauer weglässt, braucht es 10g Hefe)","Wasser","Hauptteig","Halbweissmehl","Roggenmehl","Anis","Salz","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

Brasciadell

Backen

Brasciadell

Backen

Garzeit 20
Ruhezeit 540
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Vorteig
  • 350g
  • 50g Weizensauer
  • 5g Hefe (wenn man den Weizensauer weglässt, braucht es 10g Hefe)
  • 300ml Wasser
  • Hauptteig
  • 350g Halbweissmehl
  • 350g Roggenmehl
  • 10g Anis
  • 20g Salz
  • 500ml Wasser

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Vorteig:
  • 2 Alle Zutaten für den Vorteig mischen und 5-8 h abgedeckt stehen lassen
  • 3 Hauptteig:
  • 4 Danach alle Zutaten für den Hauptteig mit dem Vorteig kneten und 1h gehen lassen
  • 5 Brote formen (Die Teigmenge ergibt 3 Brote)
  • 6 Backen:
  • 7 Bei 240 Grad Ober- & Unterhitze 20-30 min Backen

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Vorteig
  • 350g
  • 50g Weizensauer
  • 5g Hefe (wenn man den Weizensauer weglässt, braucht es 10g Hefe)
  • 300ml Wasser
  • Hauptteig
  • 350g Halbweissmehl
  • 350g Roggenmehl
  • 10g Anis
  • 20g Salz
  • 500ml Wasser

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Vorteig:
  • 2 Alle Zutaten für den Vorteig mischen und 5-8 h abgedeckt stehen lassen
  • 3 Hauptteig:
  • 4 Danach alle Zutaten für den Hauptteig mit dem Vorteig kneten und 1h gehen lassen
  • 5 Brote formen (Die Teigmenge ergibt 3 Brote)
  • 6 Backen:
  • 7 Bei 240 Grad Ober- & Unterhitze 20-30 min Backen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"gedörrte Apfelschnitze","prepTime":"","cookTime":"PT8H","totalTime":"PT8H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Äpfel","Zitronensaft","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

gedörrte Apfelschnitze

Brot

gedörrte Apfelschnitze

Brot

Garzeit 480
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Äpfel
  • Zitronensaft
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Äpfel im Multi mit Scheibe 5 schneiden
  • 2 Zitronensaft und Wasser mischen und die Äpfel 10 min eingelegt
  • 3 8 h bei 52 Grad gedörrt…

Tipps vom Chef

Einlegen: ca 0.5dl Zitronensaft auf 3l Wasser ca… die Äpfel müssen abgedeckt sein, macht man ja nur, damit sie nicht anlaufen und braun werden (es geht aber auch gut ohne)

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Äpfel
  • Zitronensaft
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Äpfel im Multi mit Scheibe 5 schneiden
  • 2 Zitronensaft und Wasser mischen und die Äpfel 10 min eingelegt
  • 3 8 h bei 52 Grad gedörrt…
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Holunderblütensirup","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Holunderblütendolden (können zwischen 20-40 variiren)","Wasser (abkochen)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Holunderblütensirup

Brot

Holunderblütensirup

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 30 Holunderblütendolden (können zwischen 20-40 variiren)
  • 2L Wasser (abkochen)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Frische Holunderblütendolden sammeln, bester Zeitpunkt nach zwei Tagen Sonnenschein
  • 2 Den Zucker in abgekochtem Wasser auflösen
  • 3 Die Holunderblütendolden und die in Scheiben geschnittenen Orangen und Zitronen sowie die Zitronensäure dazugeben
  • 4 3 – 5 Tage stehen lassen
  • 5 Danach durch ein feines Sieb oder Tuch abseihen (hab Orangen und Zitronen mitausgedrückt)
  • 6 Da ich weniger Zucker genommen habe, nochmals aufgekocht ein paar Minuten zum eindicken (140 Grad mit K-Haken, auf Intervall 3)
  • 7 Dann in heiss ausgespülte Flaschen füllen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 30 Holunderblütendolden (können zwischen 20-40 variiren)
  • 2L Wasser (abkochen)

Benötigtes Zubehör

K-Haken Chromstahl

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Frische Holunderblütendolden sammeln, bester Zeitpunkt nach zwei Tagen Sonnenschein
  • 2 Den Zucker in abgekochtem Wasser auflösen
  • 3 Die Holunderblütendolden und die in Scheiben geschnittenen Orangen und Zitronen sowie die Zitronensäure dazugeben
  • 4 3 – 5 Tage stehen lassen
  • 5 Danach durch ein feines Sieb oder Tuch abseihen (hab Orangen und Zitronen mitausgedrückt)
  • 6 Da ich weniger Zucker genommen habe, nochmals aufgekocht ein paar Minuten zum eindicken (140 Grad mit K-Haken, auf Intervall 3)
  • 7 Dann in heiss ausgespülte Flaschen füllen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Tomatentatar","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)","getrocknete Tomaten in Öl","Essiggurken","kleiner Knoblauch","Schalotten","Blätter Basilikum","Senf","Balsamico Essig","Sambal Oelek","Ketchup","Salz","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Tomatentatar

Vorspeisen

Tomatentatar

Vorspeisen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 150g Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)
  • 120g getrocknete Tomaten in Öl
  • 25g Essiggurken
  • 1 kleiner Knoblauch
  • 15g Schalotten
  • Blätter Basilikum
  • 1KL Senf
  • 1KL Balsamico Essig
  • 1Msp Sambal Oelek
  • 1EL Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden
  • 2 Die in Öl eingelegten Tomaten leicht abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten zusammen im Kenwood Foodprozessor mixen
  • 3 Abschmecken

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 150g Tomaten (ich verwende frische San Marzano Tomaten)
  • 120g getrocknete Tomaten in Öl
  • 25g Essiggurken
  • 1 kleiner Knoblauch
  • 15g Schalotten
  • Blätter Basilikum
  • 1KL Senf
  • 1KL Balsamico Essig
  • 1Msp Sambal Oelek
  • 1EL Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden
  • 2 Die in Öl eingelegten Tomaten leicht abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten zusammen im Kenwood Foodprozessor mixen
  • 3 Abschmecken
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Lievito Madre","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Schritt 1","Weizenmehl 550","Wasser","Olivenöl","Honig","Schritt 2","vom Teig von Schritt 1","Mehl","lauwarmes Wasser","Schritt 3","vom Teig von Schritt 2","Mehl","Wasser","6. + 11. +16. Tag","vom Teig","Mehl","Wasser","Füttern/Auffrischen","Lievito Madre","Mehl","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

Lievito Madre

Backen

Lievito Madre

Backen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Schritt 1
  • 200g Weizenmehl 550
  • 100g Wasser
  • 1EL Olivenöl
  • 1EL Honig
  • Schritt 2
  • 100g vom Teig von Schritt 1
  • 100g Mehl
  • 45g lauwarmes Wasser
  • . Schritt 3
  • 100g vom Teig von Schritt 2
  • 100g Mehl
  • 45g Wasser
  • . 6. + 11. +16. Tag
  • 100g vom Teig
  • 100g Mehl
  • 45g Wasser
  • . Füttern/Auffrischen
  • Lievito Madre
  • Mehl
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

Kunststoffschüssel

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Schritt 1:
  • 2 Alle Zutaten zu einer glatten Kugel verkneten, mit Öl abreiben, die Kugel mit einem Messerchen kreuzförmig einschneiden und in eine Schüssel geben, die mit Klarsichtfolie abgedeckt wird. Bei 22 – 25 Grad 48 h stehen lassen. Die Kugel sollte sich in ihrer Größe verdoppeln und leicht säuerlich riechen
  • 3 Schritt 2:
  • 4 Diese Zutaten wieder verkneten zu einer Kugel verkneten, alles wie oben und abermals für 48 h stehen lassen
  • 5 Schritt 3:
  • 6 Wieder eine glatte Kugel kneten, ölen, kreuzweise einschneiden und nun 5 Tage in den Kühlschrank stellen Diese Prozedur mit der 5 tägigen Ruhephase noch 3-mal wiederholen
  • 7 am 6. Tag: 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 8 am 11. Tag 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 9 …und zum letzten Mal: am 16. Tag: 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 10 Was tun mit den Resten? Man kann sie in Pizza- oder Brotteig mit backen, darf aber noch keine große Triebkraft erwarten
  • 11 So, das ist der Anfang – von nun an habt ihr eine Lievito Madre, die geduldig im Kühlschrank auf ihren Einsatz wartet! Davon ein Stück (kalt aus dem Kühlschrank) an eure Brot- oder Hefeteige geben
  • 12 Nicht aus Versehen den LM ganz aufbrauchen, dann müsst ihr wieder bei Schritt 1 anfangen
  • 13 Alle 5-14 Tage. Ich mache das meist, wenn ich sowieso einen Teil davon brauche. Hat man mal keine Zeit, oder sowieso zu viel davon, kann man das auch später machen. Dazu nimmt man 1 Teil LM + 1 Teil Mehl + 0.5 Teil Wasser, verknetet das zu einem geschmeidigen (z.B. 100 g LM, 100 g Mehl, 50 g Wasser) Teig, Oberfläche etwas einölen und im Kreuz einschneiden. Bevor er wieder in den Kühlschrank geht, kann er einpaar Stunden bei Zimmertemperatur ruhen. Geht aber auch anders. Meiner kommt häufig aus Zeitmangel direkt wieder in die Kühle. Sollte der LM lahm werden, z.B. nach längeren Ferien, so fügt man beim Auffrischen eine kleine Messerspitze Honig zu und schon gehts wieder ab
  • 14 Tipp von Marie-Thérèse: ich nehme den LM und wiege ab, dann Hälfte Gewicht davon Wasser nehmen und ca 4 min mit K-Haken auf Stufe min mischen, dann gleiche Menge Mehl wie LM dazu und mit Knethaken wieder 4 min kneten, gibt einen schönen Bollen. Diesen mit etwas Öl einstreichen und in ein Weckglas ohne Gummi und Klammern, Kreuz einschneiden, einfach Deckel drauf ca 3-4 h Zimmertemperatur lassen. Wenn schön verdoppelt kommt er in Kühlschrank und ist ab dann einsatzbereit

Tipps vom Chef

Verwendet wird der LM wie Hefe. Er (oder sie?) kann entsprechend in jeden Hefeteig eingearbeitet werden

kuCHenzauber

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Schritt 1
  • 200g Weizenmehl 550
  • 100g Wasser
  • 1EL Olivenöl
  • 1EL Honig
  • Schritt 2
  • 100g vom Teig von Schritt 1
  • 100g Mehl
  • 45g lauwarmes Wasser
  • . Schritt 3
  • 100g vom Teig von Schritt 2
  • 100g Mehl
  • 45g Wasser
  • . 6. + 11. +16. Tag
  • 100g vom Teig
  • 100g Mehl
  • 45g Wasser
  • . Füttern/Auffrischen
  • Lievito Madre
  • Mehl
  • Wasser

Benötigtes Zubehör

Knethaken Chromstahl

Kunststoffschüssel

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Schritt 1:
  • 2 Alle Zutaten zu einer glatten Kugel verkneten, mit Öl abreiben, die Kugel mit einem Messerchen kreuzförmig einschneiden und in eine Schüssel geben, die mit Klarsichtfolie abgedeckt wird. Bei 22 – 25 Grad 48 h stehen lassen. Die Kugel sollte sich in ihrer Größe verdoppeln und leicht säuerlich riechen
  • 3 Schritt 2:
  • 4 Diese Zutaten wieder verkneten zu einer Kugel verkneten, alles wie oben und abermals für 48 h stehen lassen
  • 5 Schritt 3:
  • 6 Wieder eine glatte Kugel kneten, ölen, kreuzweise einschneiden und nun 5 Tage in den Kühlschrank stellen Diese Prozedur mit der 5 tägigen Ruhephase noch 3-mal wiederholen
  • 7 am 6. Tag: 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 8 am 11. Tag 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 9 …und zum letzten Mal: am 16. Tag: 100 g von der Masse entnehmen und wieder mit 100 g Mehl und 45 g Wasser verkneten, Kugel formen, ölen, einschneiden, 5 Tage in Kühlschrank
  • 10 Was tun mit den Resten? Man kann sie in Pizza- oder Brotteig mit backen, darf aber noch keine große Triebkraft erwarten
  • 11 So, das ist der Anfang – von nun an habt ihr eine Lievito Madre, die geduldig im Kühlschrank auf ihren Einsatz wartet! Davon ein Stück (kalt aus dem Kühlschrank) an eure Brot- oder Hefeteige geben
  • 12 Nicht aus Versehen den LM ganz aufbrauchen, dann müsst ihr wieder bei Schritt 1 anfangen
  • 13 Alle 5-14 Tage. Ich mache das meist, wenn ich sowieso einen Teil davon brauche. Hat man mal keine Zeit, oder sowieso zu viel davon, kann man das auch später machen. Dazu nimmt man 1 Teil LM + 1 Teil Mehl + 0.5 Teil Wasser, verknetet das zu einem geschmeidigen (z.B. 100 g LM, 100 g Mehl, 50 g Wasser) Teig, Oberfläche etwas einölen und im Kreuz einschneiden. Bevor er wieder in den Kühlschrank geht, kann er einpaar Stunden bei Zimmertemperatur ruhen. Geht aber auch anders. Meiner kommt häufig aus Zeitmangel direkt wieder in die Kühle. Sollte der LM lahm werden, z.B. nach längeren Ferien, so fügt man beim Auffrischen eine kleine Messerspitze Honig zu und schon gehts wieder ab
  • 14 Tipp von Marie-Thérèse: ich nehme den LM und wiege ab, dann Hälfte Gewicht davon Wasser nehmen und ca 4 min mit K-Haken auf Stufe min mischen, dann gleiche Menge Mehl wie LM dazu und mit Knethaken wieder 4 min kneten, gibt einen schönen Bollen. Diesen mit etwas Öl einstreichen und in ein Weckglas ohne Gummi und Klammern, Kreuz einschneiden, einfach Deckel drauf ca 3-4 h Zimmertemperatur lassen. Wenn schön verdoppelt kommt er in Kühlschrank und ist ab dann einsatzbereit
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Portweinsauce","prepTime":"","cookTime":"PT5H","totalTime":"PT5H","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)","Puderzucker","Tomatenmark","Portwein (z.B. Astrada Towny)","Rinderfond","Rotwein","Salz","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Portweinsauce

Brot

Portweinsauce

Brot

Garzeit 300
Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 130g Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)
  • 1-1.5KL Puderzucker
  • Tomatenmark
  • 1/2Flasche Portwein (z.B. Astrada Towny)
  • 2Gläser Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

Würfelschneider KAX400PL

Flexi-Rührelement AT502

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Karotten, Lauch, Zwiebel, evtl. Petersilienwurzel, Stück Sellerie, jedoch wenig, da hier nicht Selleriegeschmack hervortreten sollte. Alles klein geschnitten, entweder per Hand oder mit einem CC-Zusatzteil
  • 2 Gemüse in einer guten Pfanne andünsten (ich würde hier noch nicht mit dem Topf der CC beginnen)
  • 3 Wenn es leicht angeschmort ist, das Gemüse eine Bräune aufzeigt, beiseite schieben und in die Pfanne etwas Öl oder Butter geben
  • 4 Mit Puderzucker bestäuben (ca. 1 – 1,5 KL) und karamellisieren lassen. Dabei auch schon einen Klecks Tomatenmark zugeben und alles anrösten
  • 5 Dann fülle ich in die CC um, also in den Topf und setze den Flexi ein
  • 6 Auf 110° hochheizen und auf Intervallstufe 2 arbeiten
  • 7 Immer wieder aufgießen mit Portwein, Rotwein und Rinderfond, aber so dass es wieder einköcheln kann (Das aufgiessen erfolgt wirklich nur immer schluckweise)
  • 8 Das ganze darf ewig köcheln, ich hatte es gestern und heute insgesamt 5 Stunden im Topf
  • 9 Gewürzt wird es zum Schluss mit Salz, Pfeffer.. Wer die Sauce etwas milder möchte, einen Klecks Sahne zugeben, aber hier wirklich zurückhaltend!

Tipps vom Chef

Die Sauce ist wie ein Sirup, ist keine, in der man Pasta oder Kartoffeln „badet“, sondern ganz feine Küche. Ich selbst fülle solche Saucen kochend heiss in Schraubgläser ab. Das muss jedoch jeder selbst entscheiden. Man kann sie vermutlich auch einfrieren. Diese Technik, die ich ja auch bei anderen Gerichten anwende, hat sich bei mir bestens bewährt

kuCHenzauber

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 130g Gemüse (Karotten, Lauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel, Sellerie etc.)
  • 1-1.5KL Puderzucker
  • Tomatenmark
  • 1/2Flasche Portwein (z.B. Astrada Towny)
  • 2Gläser Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

Würfelschneider KAX400PL

Flexi-Rührelement AT502

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Karotten, Lauch, Zwiebel, evtl. Petersilienwurzel, Stück Sellerie, jedoch wenig, da hier nicht Selleriegeschmack hervortreten sollte. Alles klein geschnitten, entweder per Hand oder mit einem CC-Zusatzteil
  • 2 Gemüse in einer guten Pfanne andünsten (ich würde hier noch nicht mit dem Topf der CC beginnen)
  • 3 Wenn es leicht angeschmort ist, das Gemüse eine Bräune aufzeigt, beiseite schieben und in die Pfanne etwas Öl oder Butter geben
  • 4 Mit Puderzucker bestäuben (ca. 1 – 1,5 KL) und karamellisieren lassen. Dabei auch schon einen Klecks Tomatenmark zugeben und alles anrösten
  • 5 Dann fülle ich in die CC um, also in den Topf und setze den Flexi ein
  • 6 Auf 110° hochheizen und auf Intervallstufe 2 arbeiten
  • 7 Immer wieder aufgießen mit Portwein, Rotwein und Rinderfond, aber so dass es wieder einköcheln kann (Das aufgiessen erfolgt wirklich nur immer schluckweise)
  • 8 Das ganze darf ewig köcheln, ich hatte es gestern und heute insgesamt 5 Stunden im Topf
  • 9 Gewürzt wird es zum Schluss mit Salz, Pfeffer.. Wer die Sauce etwas milder möchte, einen Klecks Sahne zugeben, aber hier wirklich zurückhaltend!
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Lippenbalsam","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"","recipeYield":null,"author":"kuCHenzauber","nutrition":null,"description":null,"recipeIngredient":["Vorbereitung","Jojobaöl","Vanilleschote","Balsam","Kakaobutter","Bienenwachs","Honig","zum Abfüllen","kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Lippenbalsam

Brot

Lippenbalsam

Brot

Cooking Chef, Cooking Chef Gourmet
Dieses Rezept würde beigetragen durch die Fan Community KüCHenzauber mit Kenwood. Besuchen Sie die Küchenzauber mit Kenwood Facebook Gruppe, teilen Sie Ihren beliebtesten Kreationen und tauschen Sie Ideen aus mit andere Kenwood Küchenmaschinen Besitzer.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • . Vorbereitung
  • 20g Jojobaöl
  • Vanilleschote
  • . Balsam
  • 10g Kakaobutter
  • Bienenwachs
  • 10g Honig
  • . zum Abfüllen
  • kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

Glas-Schüssel

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Etwas Vanilleschote in Jojobaöl für 1 Woche einlegen und vor weiter Verarbeitung absieben
  • 3 Balsam:
  • 4 Kakaobutter bei 50 Grad schmelzen
  • 5 Bienenwachs hinzufügen und Temperatur auf 70 Grad stellen
  • 6 Honig und das abgesiebte Jojobaöl hinzu geben alles erhitzen
  • 7 Flexi montieren und ohne Hitze gut durchrühren bis es schön Cremig ist
  • 8 Abfüllen:
  • 9 Wenn die Masse etwa auf 50 Grad abgekühlt ist, in kleine Dosen füllen

Produkte

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • . Vorbereitung
  • 20g Jojobaöl
  • Vanilleschote
  • . Balsam
  • 10g Kakaobutter
  • Bienenwachs
  • 10g Honig
  • . zum Abfüllen
  • kleine Döschen (am besten mit Schraubdeckel)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

Glas-Schüssel

Edelstahlschüssel

So wird's gemacht

  • 1 Vorbereiten:
  • 2 Etwas Vanilleschote in Jojobaöl für 1 Woche einlegen und vor weiter Verarbeitung absieben
  • 3 Balsam:
  • 4 Kakaobutter bei 50 Grad schmelzen
  • 5 Bienenwachs hinzufügen und Temperatur auf 70 Grad stellen
  • 6 Honig und das abgesiebte Jojobaöl hinzu geben alles erhitzen
  • 7 Flexi montieren und ohne Hitze gut durchrühren bis es schön Cremig ist
  • 8 Abfüllen:
  • 9 Wenn die Masse etwa auf 50 Grad abgekühlt ist, in kleine Dosen füllen