TAG DEFAULT

inkl. Lochscheiben 3 mm, 4,5 mm und 8 mm, Wurstfüller und Kebbe-Aufsatz (Füllrohre Ø 12 mm, 20 mm, 30 mm) direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit Twist Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit Bar Niedertourenanschluss

Mehr sehen

inkl. Reibscheiben grob und fein, Schlitzscheiben grob und fein, Julienne-Scheibe, Raspelscheibe zu Chef, Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen

Thermoresistent zu Chef, Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen

inkl. 3 Gläser zu Chef, Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen

zu Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen

inkl. Reib- und Schlitztrommeln grob und fein, direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit „Twist“ Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit „Bar“ Niedertourenanschluss

Mehr sehen

zum Ausrollen von Pastateig (Lasagne) direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit Twist Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit Bar Niedertourenanschluss

Mehr sehen

für Tagliatelle 6 mm direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit Twist Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit Bar Niedertourenanschluss

Mehr sehen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Roggenbrot mit Honig","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/003/425/original/wide.jpg?1530259678","recipeYield":null,"author":"Katharina Arrigoni","nutrition":null,"description":"Ein reines Roggenbrot ist für viele etwas ganz Spezielles. Denn es duftet nach Heimat, Heimkommen und Geselligkeit. In dünne Scheiben geschnitten, macht es jedes Apéro-Plättchen zum absoluten Highlight. Achten Sie darauf, dass Ihr Anstellgut sehr aktiv ist, dann steht dem Roggenbrot-Glück nichts mehr im Weg!","recipeIngredient":["Sauerteig:","Roggen-Anstellgut, aktiv","Wasser","Roggen-Vollkornmehl, frisch","Brühstück:","Roggenschrot","Wasser, heiss","Hauptteig:","Wasser, ca. 50 °C","Salz","Brühstück","Roggenmehl, mittel (Type 997/1150)","Honig","Sauerteig"],"recipeInstructions":[]}) }}

Roggenbrot mit Honig

Community

Roggenbrot mit Honig

Community

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ein reines Roggenbrot ist für viele etwas ganz Spezielles. Denn es duftet nach Heimat, Heimkommen und Geselligkeit. In dünne Scheiben geschnitten, macht es jedes Apéro-Plättchen zum absoluten Highlight. Achten Sie darauf, dass Ihr Anstellgut sehr aktiv ist, dann steht dem Roggenbrot-Glück nichts mehr im Weg!
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Sauerteig:
  • 35 g Roggen-Anstellgut, aktiv
  • 120 g Wasser
  • 120 g Roggen-Vollkornmehl, frisch
  • Brühstück:
  • 50 g Roggenschrot
  • 120 g Wasser, heiss
  • Hauptteig:
  • 325 g Wasser, ca. 50 °C
  • 10 g Salz
  • Brühstück
  • 450 g Roggenmehl, mittel (Type 997/1150)
  • 20 g Honig
  • 275 g Sauerteig

So wird's gemacht

  • 1 Tag 1, am Abend: für den Sauerteig: das Wasser in eine kleine Schüssel geben. Das Anstellgut mit einem Löffel einrühren. Dann das Mehl zugeben, gut vermengen und bedeckt über Nacht bei ca. 25 °C gären lassen. Das Volumen sollte sich verdoppeln.
  • 2 Tag 1, am Abend: das Roggenschrot mit 120g kochendem Wasser übergiessen und mit einem Löffel mischen. Mit Klarsichtfolie bedecken und bis am nächsten Morgen in den Kühlschrank stellen.
  • 3 Tag 2, morgens: das Brühstück auf Raumtemperatur bringen. Jetzt das 50 °C warme Wasser in die Teigschüssel geben. Zuerst das Salz, dann das Brühstück, das Mehl und den Honig in die Schüssel geben. Erst am Schluss den reifen Sauerteig, damit er nicht mit dem für ihn zu warmen Wasser in Berührung kommt. Alles von Hand während 5 Minuten vermischen. Der Teig ist lehmig und schleimig. Alles gut! Hände mit der Teigkarte vom Teig «befreien». Ideale Teigtemperatur: ca. 28 °C.
  • 4 Bedeckt 30 Minuten bei 28–30 °C gären lassen. Diese Temperatur erreichen Sie zum Beispiel, indem Sie die Wärme abgebende Backofenlampe einschalten und die Ofentüre mehr oder weniger geöffnet lassen – meist ist ein kleiner Spalt optimal. Achtung: Temperatur überprüfen!
  • 5 Den Teig mit der flexiblen Teigkarte auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Hilfe der starren Teigkarte zu einer Kugel «formen». Es ist eher ein zurechtdrücken, Mut nicht verlieren! Mit dem Schluss nach unten in einen gut bemehlten Gärkorb legen. Die Kugel oben ebenfalls leicht bemehlen und von Hand etwas «einreiben».
  • 6 Nicht bedeckt ca. 60 Minuten bei 28–30 °C gären lassen. Bis die Kugel-Oberfläche mit zahlreichen Rissen ausgestattet ist.
  • 7 Die Teigkugel mit Geschick und Vorsicht zuerst auf die Handinnenfläche stürzen und dann wieder mit dem Schluss gegen unten auf ein Backpapier legen. Die «rissige» Seite ist immer noch oben.
  • 8 Das Roggenbrot im sehr gut vorgeheizten Ofen zuerst 15 Minuten bei 240 °C mit Dampf backen. Nach 15 Minuten die Ofentüre öffnen, um den Dampf abzulassen. Dann weitere 40–45 Minuten bei 220 °C fertig backen.

Tipps vom Chef

Dieses Brot eignet sich auch zum Backen im Gusseisentopf: 15 Minuten mit Deckel bei 240 °C/40–45 Minuten ohne Deckel bei 220 °C fertig backen.

Katharina Arrigoni

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Sauerteig:
  • 35 g Roggen-Anstellgut, aktiv
  • 120 g Wasser
  • 120 g Roggen-Vollkornmehl, frisch
  • Brühstück:
  • 50 g Roggenschrot
  • 120 g Wasser, heiss
  • Hauptteig:
  • 325 g Wasser, ca. 50 °C
  • 10 g Salz
  • Brühstück
  • 450 g Roggenmehl, mittel (Type 997/1150)
  • 20 g Honig
  • 275 g Sauerteig

So wird's gemacht

  • 1 Tag 1, am Abend: für den Sauerteig: das Wasser in eine kleine Schüssel geben. Das Anstellgut mit einem Löffel einrühren. Dann das Mehl zugeben, gut vermengen und bedeckt über Nacht bei ca. 25 °C gären lassen. Das Volumen sollte sich verdoppeln.
  • 2 Tag 1, am Abend: das Roggenschrot mit 120g kochendem Wasser übergiessen und mit einem Löffel mischen. Mit Klarsichtfolie bedecken und bis am nächsten Morgen in den Kühlschrank stellen.
  • 3 Tag 2, morgens: das Brühstück auf Raumtemperatur bringen. Jetzt das 50 °C warme Wasser in die Teigschüssel geben. Zuerst das Salz, dann das Brühstück, das Mehl und den Honig in die Schüssel geben. Erst am Schluss den reifen Sauerteig, damit er nicht mit dem für ihn zu warmen Wasser in Berührung kommt. Alles von Hand während 5 Minuten vermischen. Der Teig ist lehmig und schleimig. Alles gut! Hände mit der Teigkarte vom Teig «befreien». Ideale Teigtemperatur: ca. 28 °C.
  • 4 Bedeckt 30 Minuten bei 28–30 °C gären lassen. Diese Temperatur erreichen Sie zum Beispiel, indem Sie die Wärme abgebende Backofenlampe einschalten und die Ofentüre mehr oder weniger geöffnet lassen – meist ist ein kleiner Spalt optimal. Achtung: Temperatur überprüfen!
  • 5 Den Teig mit der flexiblen Teigkarte auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Hilfe der starren Teigkarte zu einer Kugel «formen». Es ist eher ein zurechtdrücken, Mut nicht verlieren! Mit dem Schluss nach unten in einen gut bemehlten Gärkorb legen. Die Kugel oben ebenfalls leicht bemehlen und von Hand etwas «einreiben».
  • 6 Nicht bedeckt ca. 60 Minuten bei 28–30 °C gären lassen. Bis die Kugel-Oberfläche mit zahlreichen Rissen ausgestattet ist.
  • 7 Die Teigkugel mit Geschick und Vorsicht zuerst auf die Handinnenfläche stürzen und dann wieder mit dem Schluss gegen unten auf ein Backpapier legen. Die «rissige» Seite ist immer noch oben.
  • 8 Das Roggenbrot im sehr gut vorgeheizten Ofen zuerst 15 Minuten bei 240 °C mit Dampf backen. Nach 15 Minuten die Ofentüre öffnen, um den Dampf abzulassen. Dann weitere 40–45 Minuten bei 220 °C fertig backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Artischocken Aufstrich","prepTime":"PT10M","cookTime":"","totalTime":"PT10M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/003/398/original/wide.jpg?1530173392","recipeYield":null,"author":"Veronika Studer","nutrition":null,"description":"Ich liebe diese Creme besonders mit knusprigen Crackern, aber ich kann mir vorstellen, dass sie durchaus gut zu Fisch serviert werden kann.","recipeIngredient":["Artischockenherzen (aus der Dose)","Feta Käse","Philadeplhia","Knoblauchzehe","Zest von 1 Zitrone","Zitronensaft","Salz","Pfeffer","Petersilie nach Belieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Artischocken Aufstrich

Community

Artischocken Aufstrich

Community

Zubereitung 10 min
Kochzeit 0 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ich liebe diese Creme besonders mit knusprigen Crackern, aber ich kann mir vorstellen, dass sie durchaus gut zu Fisch serviert werden kann.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 200 g Artischockenherzen (aus der Dose)
  • 100 g Feta Käse
  • 100 g Philadeplhia
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zest von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • Petersilie nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten, ausser der Petersilie, im Food Processor mit dem Messereinsatz cremig mixen.
  • 2 Klein geschnittene Petersilie nach Belieben dazu rühren und Aufstrich mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 200 g Artischockenherzen (aus der Dose)
  • 100 g Feta Käse
  • 100 g Philadeplhia
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zest von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • Petersilie nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten, ausser der Petersilie, im Food Processor mit dem Messereinsatz cremig mixen.
  • 2 Klein geschnittene Petersilie nach Belieben dazu rühren und Aufstrich mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Basisgerät inkl. Einsatz für Maccheroni Rigati direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit Twist Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit Bar Niedertourenanschluss

Mehr sehen

Metallmahlwerk direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit „Twist“ Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit „Bar“ Niedertourenanschluss

Mehr sehen

direkt kompatibel mit allen Küchenmaschinen mit „Twist“ Niedertourenanschluss mit dem mitgelieferten Adapter KAT001ME kompatibel zu allen Küchenmaschinen mit „Bar“ Niedertourenanschluss

Mehr sehen

zu Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen

inkl. Reibscheibe grob und fein, Schlitzscheibe grob und fein, Scheiben für Rösti, Pommes Frites und Allumettes zu Chef, Major, Chef XL, Cooking Chef und Cooking Chef Gourmet

Mehr sehen
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Erdbeerkuchen","prepTime":"PT15M","cookTime":"PT18M","totalTime":"PT33M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/003/014/original/wide2.jpg?1527756775","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Beim Herstellen von Fruchtsäfte bleibt immer viel Fruchtfleisch/Trester zurück. Da ich nichts gerne wegwerfe, backe ich lieber daraus einen Kuchen, süsses Brot oder Muffins. Dieser Kuchen ist mit Erdbeer-Trester gemacht, der vom Entsaften übrig geblieben ist. Er gibt dem Kuchen Feuchtigkeit und einen ausgezeichneten Geschmack.","recipeIngredient":["Eiweiss","Butter","Stevia (oder 75-80g Zucker)","Eigelb","Erdbeer-Trester (ca 200 g Erdbeeren)","Zeste von ½ Zitrone","Zimt, gemahlen","Vanilleextrakt","Mehl","Mandelmehl","Backpulver"],"recipeInstructions":[]}) }}

Erdbeerkuchen

Community

Erdbeerkuchen

Community

Zubereitung 15 min
Kochzeit 18-20 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Beim Herstellen von Fruchtsäfte bleibt immer viel Fruchtfleisch/Trester zurück. Da ich nichts gerne wegwerfe, backe ich lieber daraus einen Kuchen, süsses Brot oder Muffins. Dieser Kuchen ist mit Erdbeer-Trester gemacht, der vom Entsaften übrig geblieben ist. Er gibt dem Kuchen Feuchtigkeit und einen ausgezeichneten Geschmack.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 3 Eiweiss
  • 80 g Butter
  • 40 g Stevia (oder 75-80g Zucker)
  • 3 Eigelb
  • 100 g Erdbeer-Trester (ca 200 g Erdbeeren)
  • Zeste von ½ Zitrone
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Mehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Backpulver

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  • 2 Beerenpresse an die Küchenmaschine anbringen. Die Erdbeeren in die Presse geben und auf Stufe 1 auspressen.
  • 3 Aus dem Fruchtsaft kann man zum Beispiel gesunde Getränke, Mousse oder mein Rezept für Fruchtgummis herstellen.
  • 4 Behalte 100 g des Erdbeer-Tresters.
  • 5 Schwingbesen in die Küchenmaschine einsetzen, Eiweiss steifschlagen und beiseite stellen.
  • 6 Butter und Stevia (oder Zucker) schaumig schlagen, Eigelb dazugeben und auf Stufe 4 weitere 2-3 Minuten schlagen.
  • 7 Den K-Haken in die Küchenmaschine einspannen und Erdbeer-Trester, Zitronenzeste, Zimt und Vanilleextrakt unter die Eimasse rühren.
  • 8 Mehl, Mandelmehl und Backpulver dazugeben und die Masse auf Stufe 1 vermengen.
  • 9 Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig in die Form füllen.
  • 10 Kuchen ca. 18-20 Minuten backen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Chef

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 3 Eiweiss
  • 80 g Butter
  • 40 g Stevia (oder 75-80g Zucker)
  • 3 Eigelb
  • 100 g Erdbeer-Trester (ca 200 g Erdbeeren)
  • Zeste von ½ Zitrone
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Mehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Backpulver

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  • 2 Beerenpresse an die Küchenmaschine anbringen. Die Erdbeeren in die Presse geben und auf Stufe 1 auspressen.
  • 3 Aus dem Fruchtsaft kann man zum Beispiel gesunde Getränke, Mousse oder mein Rezept für Fruchtgummis herstellen.
  • 4 Behalte 100 g des Erdbeer-Tresters.
  • 5 Schwingbesen in die Küchenmaschine einsetzen, Eiweiss steifschlagen und beiseite stellen.
  • 6 Butter und Stevia (oder Zucker) schaumig schlagen, Eigelb dazugeben und auf Stufe 4 weitere 2-3 Minuten schlagen.
  • 7 Den K-Haken in die Küchenmaschine einspannen und Erdbeer-Trester, Zitronenzeste, Zimt und Vanilleextrakt unter die Eimasse rühren.
  • 8 Mehl, Mandelmehl und Backpulver dazugeben und die Masse auf Stufe 1 vermengen.
  • 9 Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig in die Form füllen.
  • 10 Kuchen ca. 18-20 Minuten backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Fruchtgummi","prepTime":"PT10M","cookTime":"","totalTime":"PT11M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/003/011/original/wide.jpg?1527756695","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Meine Tochter liebt Gummibärchen, was ich oft wegen des hohen Zuckergehaltes missbillige. Natürlich gibt es eine gesündere Alternative - Fruchtgummis selber hergestellt - das macht Kinder und Mütter glücklich.","recipeIngredient":["Gelatine","Himbeeren (ca. 125 ml Himbeerensaft)","Zitronensaft","Wasser","Honig"],"recipeInstructions":[]}) }}

Fruchtgummi

Community

Fruchtgummi

Community

Zubereitung 10 min
Ruhezeit 1-2 h
Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Meine Tochter liebt Gummibärchen, was ich oft wegen des hohen Zuckergehaltes missbillige. Natürlich gibt es eine gesündere Alternative - Fruchtgummis selber hergestellt - das macht Kinder und Mütter glücklich.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Himbeeren (ca. 125 ml Himbeerensaft)
  • 1 TL Zitronensaft
  • ca. 50 ml Wasser
  • 1-2 EL Honig

So wird's gemacht

  • 1 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 2 Beerenpresse an die Küchenmaschine anbringen. Die Himbeeren in die Presse geben und auf Stufe 1 auspressen.
  • 3 Himbeersaft, Zitronensaft und Wasser in einen kleinen Topf geben, kurz aufkochen lassen und die Gelatine und den Honig darin auflösen.
  • 4 Die Masse in Pralinenförmchen aus Silikon giessen, abkühlen lassen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Chef

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Himbeeren (ca. 125 ml Himbeerensaft)
  • 1 TL Zitronensaft
  • ca. 50 ml Wasser
  • 1-2 EL Honig

So wird's gemacht

  • 1 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 2 Beerenpresse an die Küchenmaschine anbringen. Die Himbeeren in die Presse geben und auf Stufe 1 auspressen.
  • 3 Himbeersaft, Zitronensaft und Wasser in einen kleinen Topf geben, kurz aufkochen lassen und die Gelatine und den Honig darin auflösen.
  • 4 Die Masse in Pralinenförmchen aus Silikon giessen, abkühlen lassen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Traumhafte vegane Heidelbeer Pudding Schnecken ","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/978/original/wide.jpg?1527065490","recipeYield":"","author":"Mrs Flury","nutrition":null,"description":"Ich bin ein grosser Fan von fluffigem Hefegebäck und mein neues Lieblingsrezept sind diese köstlichen Schnecken mit Pudding und Heidelbeeren. Die saftigen Hefeschnecken schmecken auch am nächsten Tag traumhaft zu einer Tasse Kaffee oder Tee.\u003cbr /\u003e\r\n\u003cbr /\u003e\r\nDie feinen Pudding Schnecken sind vegan und der Hefeteig ist ganz einfach mit der Kenwood Küchenmaschine zubereitet.","recipeIngredient":["Vollkorn-Dinkelmehl","Dinkelmehl hell","Salz","gemahlene Vanille","Vollrohrzucker","frische Hefe","pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)","weiche Margarine","Pudding:","pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)","Speisestärke","Vollrohrzucker","gemahlene Vanille","Kurkuma","Heidelbeeren","Puderzucker-Glasur:","Puderzucker","Heidelbeer Fruchtpulver (optional)","Wasser"],"recipeInstructions":[]}) }}

Traumhafte vegane Heidelbeer Pudding Schnecken

Community

Traumhafte vegane Heidelbeer Pudding Schnecken

Community

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ich bin ein grosser Fan von fluffigem Hefegebäck und mein neues Lieblingsrezept sind diese köstlichen Schnecken mit Pudding und Heidelbeeren. Die saftigen Hefeschnecken schmecken auch am nächsten Tag traumhaft zu einer Tasse Kaffee oder Tee. Die feinen Pudding Schnecken sind vegan und der Hefeteig ist ganz einfach mit der Kenwood Küchenmaschine zubereitet.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 250 g Dinkelmehl hell
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 60 g Vollrohrzucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 250 ml pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)
  • 70 g weiche Margarine
  • Pudding:
  • 400 ml pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)
  • 30 g Speisestärke
  • 25 g Vollrohrzucker
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 180 g Heidelbeeren
  • Puderzucker-Glasur:
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 TL Heidelbeer Fruchtpulver (optional)
  • 3-4 TL Wasser

So wird's gemacht

  • 1 Für den Hefeteig die beiden Mehlsorten, Salz und gemahlene Vanille mischen. Die pflanzliche Milch lauwarm erwärmen. Vom Vollrohrzucker 1 TL abnehmen und die Hefe damit verrühren, bis diese sich auflöst. Restlichen Vollrohrzucker, pflanzliche Milch, Margarine und die aufgelöste Hefemischung zum Mehl geben und mit dem Knethaken kräftig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zudeckt für ca. 1 Stunde auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  • 2 In der Zwischenzeit den Pudding zubereiten. Von der pflanzlichen Milch ca. 4 EL abnehmen und Speisestärke, Vollrohrzucker, Vanille und Kurkuma glatt rühren. Die restliche Milch aufkochen, die angerührte Mischung zugeben und unter Rühren für mindestens 1 Minute bei niedriger Temperatur kochen. Pudding in eine Schale füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  • 3 Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Pudding darauf verstreichen, dabei einen kleinen Rand lassen. Die Heidelbeeren daraufgehen und von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform setzen. Zugedeckt für weitere 20 Minuten gehen lassen.
  • 4 Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schnecken für ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  • 5 Alle Zutaten für die Puderzucker-Glasur miteinander verrühren. Die Schnecken damit verzieren und am besten bereits lauwarm geniessen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 250 g Dinkelmehl hell
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 60 g Vollrohrzucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 250 ml pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)
  • 70 g weiche Margarine
  • Pudding:
  • 400 ml pflanzliche Milch (z.B. Sojadrink)
  • 30 g Speisestärke
  • 25 g Vollrohrzucker
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 180 g Heidelbeeren
  • Puderzucker-Glasur:
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 TL Heidelbeer Fruchtpulver (optional)
  • 3-4 TL Wasser

So wird's gemacht

  • 1 Für den Hefeteig die beiden Mehlsorten, Salz und gemahlene Vanille mischen. Die pflanzliche Milch lauwarm erwärmen. Vom Vollrohrzucker 1 TL abnehmen und die Hefe damit verrühren, bis diese sich auflöst. Restlichen Vollrohrzucker, pflanzliche Milch, Margarine und die aufgelöste Hefemischung zum Mehl geben und mit dem Knethaken kräftig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zudeckt für ca. 1 Stunde auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  • 2 In der Zwischenzeit den Pudding zubereiten. Von der pflanzlichen Milch ca. 4 EL abnehmen und Speisestärke, Vollrohrzucker, Vanille und Kurkuma glatt rühren. Die restliche Milch aufkochen, die angerührte Mischung zugeben und unter Rühren für mindestens 1 Minute bei niedriger Temperatur kochen. Pudding in eine Schale füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  • 3 Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Pudding darauf verstreichen, dabei einen kleinen Rand lassen. Die Heidelbeeren daraufgehen und von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform setzen. Zugedeckt für weitere 20 Minuten gehen lassen.
  • 4 Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schnecken für ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  • 5 Alle Zutaten für die Puderzucker-Glasur miteinander verrühren. Die Schnecken damit verzieren und am besten bereits lauwarm geniessen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Veganer Zopf","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/939/original/wide_1.jpg?1526632382","recipeYield":null,"author":"Katharina Arrigoni","nutrition":null,"description":"Ein veganer Zopf darf für mich dem Genusserlebnis im Vergleich zu einem normalen Butterzopf in nichts nachstehen. Ich finde die Hafermilch als Milchersatz optimal, denn sie zeigt sich geschmacklich harmonisch und verträgt sich auch gut mit den anderen Zutaten. Aber überzeugen Sie sich doch am besten selbst und backen Sie sich in den veganen Zopf-Himmel!","recipeIngredient":["Vorteig:","Wasser","Weizen-Weissmehl","Dinkel-Weissmehl","Frischhefe","Hauptteig:","Vorteig","Hafermilch","Frischhefe","Weizen-Weissmehl","Birken- oder Kristallzucker","Salz","pflanzliche Margarine","Anstrich:","Soja-Rahm","Kurkuma","Rohzucker, fein","Topping:","Hagelzucker","Ahornsirup"],"recipeInstructions":[]}) }}

Veganer Zopf

Community

Veganer Zopf

Community

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ein veganer Zopf darf für mich dem Genusserlebnis im Vergleich zu einem normalen Butterzopf in nichts nachstehen. Ich finde die Hafermilch als Milchersatz optimal, denn sie zeigt sich geschmacklich harmonisch und verträgt sich auch gut mit den anderen Zutaten. Aber überzeugen Sie sich doch am besten selbst und backen Sie sich in den veganen Zopf-Himmel!
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Vorteig:
  • 100g Wasser
  • 50g Weizen-Weissmehl
  • 50g Dinkel-Weissmehl
  • 0.1g Frischhefe
  • Hauptteig:
  • Vorteig
  • 170g Hafermilch
  • 8g Frischhefe
  • 400g Weizen-Weissmehl
  • 20g Birken- oder Kristallzucker
  • 10g Salz
  • 75g pflanzliche Margarine
  • Anstrich:
  • 6 EL Soja-Rahm
  • 2 Messerspitzen Kurkuma
  • 1 TL Rohzucker, fein
  • Topping:
  • Hagelzucker
  • Ahornsirup

So wird's gemacht

  • 1 Tag 1, am Abend: Für den Vorteig das Wasser in eine Schüssel geben. Die Hefe mit einem Löffel einrühren. Die Mehle zugeben und alles gut vermischen. Bedecken und bis am nächsten Tag bei Raumtemperatur gären lassen.
  • 2 Tag 2, im Verlauf des Tages: den Vorteig und alle weiteren Zutaten (in der obigen Reihenfolge) ausser der Margarine in die Knetschüssel geben und 8–10 Minuten auf Stufe 1 kneten. Der Teig ist noch eher trocken. Dann die auf Raumtemperatur gebrachte Margarine in Stückchen zugeben und den Teig weitere 5–10 Minuten schonend auf Stufe 2 kneten. Der Teig ist am Schluss weich und elastisch und löst sich ganz von der Schüssel. Bedeckt 60–90 Minuten gehen lassen.
  • 3 Backofen vorheizen nicht vergessen! Und inzwischen für den Anstrich alle Zutaten gut vermischen.
  • 4 Den Teig mit der Teigkarte auf die unbemehlte Arbeitsfläche geben und 6 gleich schwere Teigstücke abwägen (je ca. 150g). Die Teigstücke zu Kugeln formen und 10 Minuten entspannen lassen. Dann längliche Laibe formen und anschliessend mit beiden Händen zu ca. 40 cm langen Strängen rollen. Zwei 3-Strang-Zöpfe flechten. Die Zöpfe auf ein Backpapier legen und das erste Mal mit dem Anstrich bepinseln. Nochmals 20–30 Minuten gehen lassen.
  • 5 Kurz vor dem Backen nochmals anstreichen. Die Zöpfe im sehr gut vorgeheizten Ofen bei 190 °C ohne Dampf ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • 6 Noch heiss mit etwas mit Wasser verdünntem Ahornsirup bestreichen und Hagelzucker bekleben.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Vorteig:
  • 100g Wasser
  • 50g Weizen-Weissmehl
  • 50g Dinkel-Weissmehl
  • 0.1g Frischhefe
  • Hauptteig:
  • Vorteig
  • 170g Hafermilch
  • 8g Frischhefe
  • 400g Weizen-Weissmehl
  • 20g Birken- oder Kristallzucker
  • 10g Salz
  • 75g pflanzliche Margarine
  • Anstrich:
  • 6 EL Soja-Rahm
  • 2 Messerspitzen Kurkuma
  • 1 TL Rohzucker, fein
  • Topping:
  • Hagelzucker
  • Ahornsirup

So wird's gemacht

  • 1 Tag 1, am Abend: Für den Vorteig das Wasser in eine Schüssel geben. Die Hefe mit einem Löffel einrühren. Die Mehle zugeben und alles gut vermischen. Bedecken und bis am nächsten Tag bei Raumtemperatur gären lassen.
  • 2 Tag 2, im Verlauf des Tages: den Vorteig und alle weiteren Zutaten (in der obigen Reihenfolge) ausser der Margarine in die Knetschüssel geben und 8–10 Minuten auf Stufe 1 kneten. Der Teig ist noch eher trocken. Dann die auf Raumtemperatur gebrachte Margarine in Stückchen zugeben und den Teig weitere 5–10 Minuten schonend auf Stufe 2 kneten. Der Teig ist am Schluss weich und elastisch und löst sich ganz von der Schüssel. Bedeckt 60–90 Minuten gehen lassen.
  • 3 Backofen vorheizen nicht vergessen! Und inzwischen für den Anstrich alle Zutaten gut vermischen.
  • 4 Den Teig mit der Teigkarte auf die unbemehlte Arbeitsfläche geben und 6 gleich schwere Teigstücke abwägen (je ca. 150g). Die Teigstücke zu Kugeln formen und 10 Minuten entspannen lassen. Dann längliche Laibe formen und anschliessend mit beiden Händen zu ca. 40 cm langen Strängen rollen. Zwei 3-Strang-Zöpfe flechten. Die Zöpfe auf ein Backpapier legen und das erste Mal mit dem Anstrich bepinseln. Nochmals 20–30 Minuten gehen lassen.
  • 5 Kurz vor dem Backen nochmals anstreichen. Die Zöpfe im sehr gut vorgeheizten Ofen bei 190 °C ohne Dampf ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • 6 Noch heiss mit etwas mit Wasser verdünntem Ahornsirup bestreichen und Hagelzucker bekleben.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Veganes Nutella","prepTime":"PT25M","cookTime":"PT12M","totalTime":"PT37M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/942/original/wide_2.jpg?1526632433","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Darf ich um Deine Aufmerksamkeit bitten? Ich zeige Dir das beste Nutella-Rezept der Welt. Wenn Du es einmal probiert hast, gibt es kein Zurück mehr, denn dieses Nutella macht süchtig - und das wirst Du für immer bleiben!","recipeIngredient":["ganze Haselnüsse","dunkle vegane Schokolade (min. 72% Kakao Anteil)","vegane Milchschokolade","Soja Rahm","Kakaopulver, ungesüsst","Ahornsirup","Vanilleextrakt","Salz"],"recipeInstructions":[]}) }}

Veganes Nutella

Community

Veganes Nutella

Community

Zubereitung 25 min
Kochzeit 12 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Darf ich um Deine Aufmerksamkeit bitten? Ich zeige Dir das beste Nutella-Rezept der Welt. Wenn Du es einmal probiert hast, gibt es kein Zurück mehr, denn dieses Nutella macht süchtig - und das wirst Du für immer bleiben!
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 180 g ganze Haselnüsse
  • 75 g dunkle vegane Schokolade (min. 72% Kakao Anteil)
  • 75 g vegane Milchschokolade
  • 75 ml Soja Rahm
  • 20 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Salz

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2 Haselnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech in einer Lage verteilen und für ca. 12 Minuten rösten, zwischendurch immer wieder drehen.
  • 3 Die Nüsse in ein Küchentuch gut einwickeln. Nach ein paar Minuten die Nüsse im Handtuch mit den Händen reiben, bis sich die Schale gelöst hat.
  • 4 Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.
  • 5 Schokolade zerbröckeln und mit Soja Rahm in eine Schüssel geben.
  • 6 Die Schüssel mit der Schokolade und dem Soja Rahm auf das Wasserbad stellen und die Schokolade langsam schmelzen lassen, Dabei darf die Schüssel nicht mit dem Wasser in Berührung kommen. Auskühlen lassen.
  • 7 Nüsse, Kakaopulver, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Salz im Food Processor mit dem Messereinsatz grob mixen.
  • 8 Geschmolzene Schokolade dazu giessen und alles cremig mixen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 180 g ganze Haselnüsse
  • 75 g dunkle vegane Schokolade (min. 72% Kakao Anteil)
  • 75 g vegane Milchschokolade
  • 75 ml Soja Rahm
  • 20 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Salz

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2 Haselnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech in einer Lage verteilen und für ca. 12 Minuten rösten, zwischendurch immer wieder drehen.
  • 3 Die Nüsse in ein Küchentuch gut einwickeln. Nach ein paar Minuten die Nüsse im Handtuch mit den Händen reiben, bis sich die Schale gelöst hat.
  • 4 Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.
  • 5 Schokolade zerbröckeln und mit Soja Rahm in eine Schüssel geben.
  • 6 Die Schüssel mit der Schokolade und dem Soja Rahm auf das Wasserbad stellen und die Schokolade langsam schmelzen lassen, Dabei darf die Schüssel nicht mit dem Wasser in Berührung kommen. Auskühlen lassen.
  • 7 Nüsse, Kakaopulver, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Salz im Food Processor mit dem Messereinsatz grob mixen.
  • 8 Geschmolzene Schokolade dazu giessen und alles cremig mixen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Meatless Mondays - Randenburger","prepTime":"PT50M","cookTime":"PT10M","totalTime":"PT1H","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/886/original/wide.jpg?1526045850","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Ein Hamburger ist für Fleischliebhaber immer eine tolle Sache. Dieser Randenburger ist aber so schmackhaft, dass Du das Fleisch gar nicht vermisst.","recipeIngredient":["Randen","Zwiebel, fein gehackt","Knoblauchzehe, gepresst","Feta Käse","Paniermehl","kleine Eier","Thymian, frisch","Schnittlauch, frisch","Salz und Pfeffer","Olivenöl zum Braten","Hamburgerbrötchen","Zum Garnieren:","Salatblätter","Knoblauch-Joghurt-Sauce","Sprossen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Meatless Mondays - Randenburger

Community

Meatless Mondays - Randenburger

Community

Zubereitung 50 min
Kochzeit 10 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ein Hamburger ist für Fleischliebhaber immer eine tolle Sache. Dieser Randenburger ist aber so schmackhaft, dass Du das Fleisch gar nicht vermisst.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 350-400 g Randen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 50 g Feta Käse
  • 60 g Paniermehl
  • 2 kleine Eier
  • 1 TL Thymian, frisch
  • 1 TL Schnittlauch, frisch
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • 3-4 EL Olivenöl zum Braten
  • 4-6 Hamburgerbrötchen
  • Zum Garnieren:
  • Salatblätter
  • Knoblauch-Joghurt-Sauce
  • Sprossen

So wird's gemacht

  • 1 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.
  • 2 Die Randen schälen und vierteln und auf dem Blech mit dem Öl, Salz und Pfeffer mischen. 35–40 Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind.
  • 3 Alle Zutaten in den Food Processor mit dem Messereinsatz geben und auf Stufe 3 mixen.
  • 4 Aus der Randenmischung 4-6 Burger formen.
  • 5 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger ca. 5-6 Minuten pro Seite braten.
  • 6 Hamburgerbrötchen beidseitig in einer Pfanne toasten.
  • 7 Knoblauch-Joghurt Sauce auf eine Brötchenhälfte streichen, Randenburger drauflegen. Mit Salat und Sprossen garnieren, die andere Brötchenhälfte darauf legen und servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 350-400 g Randen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 50 g Feta Käse
  • 60 g Paniermehl
  • 2 kleine Eier
  • 1 TL Thymian, frisch
  • 1 TL Schnittlauch, frisch
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • 3-4 EL Olivenöl zum Braten
  • 4-6 Hamburgerbrötchen
  • Zum Garnieren:
  • Salatblätter
  • Knoblauch-Joghurt-Sauce
  • Sprossen

So wird's gemacht

  • 1 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.
  • 2 Die Randen schälen und vierteln und auf dem Blech mit dem Öl, Salz und Pfeffer mischen. 35–40 Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind.
  • 3 Alle Zutaten in den Food Processor mit dem Messereinsatz geben und auf Stufe 3 mixen.
  • 4 Aus der Randenmischung 4-6 Burger formen.
  • 5 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger ca. 5-6 Minuten pro Seite braten.
  • 6 Hamburgerbrötchen beidseitig in einer Pfanne toasten.
  • 7 Knoblauch-Joghurt Sauce auf eine Brötchenhälfte streichen, Randenburger drauflegen. Mit Salat und Sprossen garnieren, die andere Brötchenhälfte darauf legen und servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Mango-Chia-Smoothie","prepTime":"PT5M","cookTime":"","totalTime":"PT5M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/875/original/wide.jpg?1525939877","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Wenn Du den Tag frisch und energiegeladen beginnen möchtest, ist dies Dein „Smoothie“. Die zerkleinerten Chia-Samen machen die Konsistenz puddingartiger und schmecken würziger als die ganzen Samen.","recipeIngredient":["Mango","Milch, Kokusmilch oder Cashewmilch","Chia-Samen","Vanilleextrakt","Agavesirup nach Belieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Mango-Chia-Smoothie

Frühstück

Mango-Chia-Smoothie

Frühstück

Zubereitung 5 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Wenn Du den Tag frisch und energiegeladen beginnen möchtest, ist dies Dein „Smoothie“. Die zerkleinerten Chia-Samen machen die Konsistenz puddingartiger und schmecken würziger als die ganzen Samen.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Mango
  • 300 ml Milch, Kokusmilch oder Cashewmilch
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Agavesirup nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Mixer an der Küchenmachine anbringen.
  • 2 Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • 3 Alle Zutaten in den Mixer geben und fein pürrieren.
  • 4 Smoothie in Gläser abfüllen und mit frischen Früchten servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Mango
  • 300 ml Milch, Kokusmilch oder Cashewmilch
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Agavesirup nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Standmixer-Aufsatz KAH358GL

So wird's gemacht

  • 1 Mixer an der Küchenmachine anbringen.
  • 2 Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • 3 Alle Zutaten in den Mixer geben und fein pürrieren.
  • 4 Smoothie in Gläser abfüllen und mit frischen Früchten servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Quinoa Pudding mit grillierter Ananas","prepTime":"PT5M","cookTime":"PT25M","totalTime":"PT30M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/872/original/media.jpg?1525939428","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Dies ist ein grossartiger Apéro - Tapas mit nur ein paar wenigen Zutaten. Ein gutes Beispiel dafür, dass gutes Essen nicht kompliziert sein muss.","recipeIngredient":["Quinoa","Mandelmilch","Ahornsirup nach Belieben","Salz","Scheiben Ananas","Mandelblättchen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Quinoa Pudding mit grillierter Ananas

Community

Quinoa Pudding mit grillierter Ananas

Community

Zubereitung 5 min
Kochzeit 25 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ich liebe Reispudding, aber in letzter Zeit verwende ich eher Quinoa. Es ist eine gesündere Alternative, aber genauso cremig und weich wie Milchreis.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 200 g Quinoa
  • 600 ml Mandelmilch
  • Ahornsirup nach Belieben
  • 1 Prise Salz
  • 6-8 Scheiben Ananas
  • 1 Handvoll Mandelblättchen

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement

So wird's gemacht

  • 1 Koch-Rührelement einsetzen, Temperatur auf 100° C einstellen.
  • 2 Quinoa mehrmals mit kaltem Wasser waschen, dann zusammen mit der Mandelmilch und dem Salz in die Rührschüssel geben. Auf Rührstufe 1, 20-25 Minuten kochen.
  • 3 Am Ende der Garzeit etwas Ahornsirup dazugeben.
  • 4 In der Zwischenzeit, eine Pfanne erhitzen und die Ananasscheiben beidseitig leicht anbraten.
  • 5 Den Quinoa Pudding mit den Ananasscheiben und Mandelblättchen servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 200 g Quinoa
  • 600 ml Mandelmilch
  • Ahornsirup nach Belieben
  • 1 Prise Salz
  • 6-8 Scheiben Ananas
  • 1 Handvoll Mandelblättchen

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement

So wird's gemacht

  • 1 Koch-Rührelement einsetzen, Temperatur auf 100° C einstellen.
  • 2 Quinoa mehrmals mit kaltem Wasser waschen, dann zusammen mit der Mandelmilch und dem Salz in die Rührschüssel geben. Auf Rührstufe 1, 20-25 Minuten kochen.
  • 3 Am Ende der Garzeit etwas Ahornsirup dazugeben.
  • 4 In der Zwischenzeit, eine Pfanne erhitzen und die Ananasscheiben beidseitig leicht anbraten.
  • 5 Den Quinoa Pudding mit den Ananasscheiben und Mandelblättchen servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Belgische Waffeln","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT15M","totalTime":"PT25M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/868/original/wide.jpg?1525861877","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Waffeln waren in der Kindheit mein absolutes Lieblingsgericht. Damals ass ich sie am liebsten mit Schokoladensauce, aber jetzt bevorzuge ich sie mit viel frischem Obst und serviert mit einer Tasse guten Kaffee.","recipeIngredient":["Eiweiss","Eigelb","Zucker","Zitronenzesten","Vanilleextrakt","Milch","Butter, geschmolzen","Backpulver","Mehl"],"recipeInstructions":[]}) }}

Belgische Waffeln

Community

Belgische Waffeln

Community

Zubereitung 10 min
Kochzeit 15 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Waffeln waren in der Kindheit mein absolutes Lieblingsgericht. Damals ass ich sie am liebsten mit Schokoladensauce, aber jetzt bevorzuge ich sie mit viel frischem Obst und serviert mit einer Tasse guten Kaffee.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Eiweiss
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150-175 ml Milch
  • 60 g Butter, geschmolzen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g Mehl

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Eier trennen, Eiweiss in die Rührschüssel geben.
  • 2 Schwingbesen einsetzen, Eiweiss auf maximaler Geschwindigkeit steif schlagen und beiseite stellen.
  • 3 Eigelb, Zucker, Zitronenzesten und Vanilleextrakt in die Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  • 4 Milch, Butter, Backpulver und Mehl dazurühren. Das Eiweiss vorsichtig unterheben.
  • 5 In einem heissen, gebutterten Waffeleisen nacheinander goldbraune Waffeln backen.

Tipps vom Chef

Mit Sirup, frischen Früchten und Doppelrahm servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Eiweiss
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150-175 ml Milch
  • 60 g Butter, geschmolzen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g Mehl

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Eier trennen, Eiweiss in die Rührschüssel geben.
  • 2 Schwingbesen einsetzen, Eiweiss auf maximaler Geschwindigkeit steif schlagen und beiseite stellen.
  • 3 Eigelb, Zucker, Zitronenzesten und Vanilleextrakt in die Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  • 4 Milch, Butter, Backpulver und Mehl dazurühren. Das Eiweiss vorsichtig unterheben.
  • 5 In einem heissen, gebutterten Waffeleisen nacheinander goldbraune Waffeln backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Eingelegte Radieschen","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT5M","totalTime":"PT15M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/848/original/wide.jpg?1525707197","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Wenn Du Radieschen magst, solltest Du dieses Rezept nicht verpassen. Es ist frisch, würzig und stellt eine perfekte Alternative zu eingelegten Gurken dar.","recipeIngredient":["Radieschen","Wasser","Apfelessig","Lorbeerblatt","Pfefferkörner","Senfkörner","Chili (oder nach Belieben)","Zucker","Salz","Zwiebel"],"recipeInstructions":[]}) }}

Eingelegte Radieschen

Community

Eingelegte Radieschen

Community

Zubereitung 10 min
Kochzeit 5 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Wenn Du Radieschen magst, solltest Du dieses Rezept nicht verpassen. Es ist frisch, würzig und stellt eine perfekte Alternative zu eingelegten Gurken dar.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 3 Bund Radieschen
  • ca 500 ml Wasser
  • 200 ml Apfelessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Chili (oder nach Belieben)
  • 1 EL Zucker
  • ½ EL Salz
  • 1 Zwiebel

So wird's gemacht

  • 1 Die Radieschen waschen und vom Grün befreien.
  • 2 Würfelschneider an die Küchenmachine anbringen.
  • 3 Geschwindigkeit auf Stufe 1 einstellen und die Radieschen in den Würfelschneider geben.
  • 4 Wasser, Apfelessig, Gewürze und die Zwiebel in eine Pfanne geben und 5 Minuten kochen lassen.
  • 5 Die Radieschen in ein Einmachglas abfüllen und mit der Essigmischung (einschliesslich den Gewürzen) übergiessen.
  • 6 Einmachglas sofort verschliessen und ein paar Tage durchziehen lassen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 3 Bund Radieschen
  • ca 500 ml Wasser
  • 200 ml Apfelessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Chili (oder nach Belieben)
  • 1 EL Zucker
  • ½ EL Salz
  • 1 Zwiebel

So wird's gemacht

  • 1 Die Radieschen waschen und vom Grün befreien.
  • 2 Würfelschneider an die Küchenmachine anbringen.
  • 3 Geschwindigkeit auf Stufe 1 einstellen und die Radieschen in den Würfelschneider geben.
  • 4 Wasser, Apfelessig, Gewürze und die Zwiebel in eine Pfanne geben und 5 Minuten kochen lassen.
  • 5 Die Radieschen in ein Einmachglas abfüllen und mit der Essigmischung (einschliesslich den Gewürzen) übergiessen.
  • 6 Einmachglas sofort verschliessen und ein paar Tage durchziehen lassen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Chorizo-Machego-Tapas","prepTime":"PT5M","cookTime":"PT25M","totalTime":"PT30M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/838/original/media.jpg?1525425460","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Dies ist ein grossartiger Apéro - Tapas mit nur ein paar wenigen Zutaten. Ein gutes Beispiel dafür, dass gutes Essen nicht kompliziert sein muss.","recipeIngredient":["Blätterteig","Chorizo (hart)","Machego","Olivenöl","grosse Zwiebel, klein gehackt","Knoblauchzehen, zerdrückt","getrocknete Tomaten, klein gehackt","Chili (oder nach Belieben)","frische Petersilie","Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Chorizo-Machego-Tapas

Vorspeisen

Chorizo-Machego-Tapas

Vorspeisen

Zubereitung 5 min
Kochzeit 25 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dies ist ein grossartiger Apéro - Tapas mit nur ein paar wenigen Zutaten. Ein gutes Beispiel dafür, dass gutes Essen nicht kompliziert sein muss.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig
  • 350 g Chorizo (hart)
  • 200 g Machego
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 grosse Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 4-5 getrocknete Tomaten, klein gehackt
  • 1 TL Chili (oder nach Belieben)
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • etwas Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  • 2 Blätterteig in ca 9 Quadrate schneiden und in eine Muffin-Form einpassen.
  • 3 Den Teig in der Form vor dem Blindbacken mit Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten, oder Backperlen beschweren.
  • 4 Den Teig ca. 8 Minuten backen, dann Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und ca. 10 Minuten fertig backen.
  • 5 Den Würfelschneider anbringen und die Geschwindigkeit auf Stufe 1 einstellen.
  • 6 Chorizo und Machego getrennt in den Würfelschneider geben.
  • 7 Koch-Rührelement einsetzen, Olivenöl in die Rührschüssel geben und die Temperatur auf 100 °C einstellen.
  • 8 Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Gewürze und Chorizzo 3-5 Minuten anbraten.
  • 9 Machego und frische Petersilie zu der Chorizo-Mischung geben, umrühren, in den Blätterteig-Förmchen verteilen und servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig
  • 350 g Chorizo (hart)
  • 200 g Machego
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 grosse Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 4-5 getrocknete Tomaten, klein gehackt
  • 1 TL Chili (oder nach Belieben)
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • etwas Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Koch-Rührelement

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  • 2 Blätterteig in ca 9 Quadrate schneiden und in eine Muffin-Form einpassen.
  • 3 Den Teig in der Form vor dem Blindbacken mit Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten, oder Backperlen beschweren.
  • 4 Den Teig ca. 8 Minuten backen, dann Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und ca. 10 Minuten fertig backen.
  • 5 Den Würfelschneider anbringen und die Geschwindigkeit auf Stufe 1 einstellen.
  • 6 Chorizo und Machego getrennt in den Würfelschneider geben.
  • 7 Koch-Rührelement einsetzen, Olivenöl in die Rührschüssel geben und die Temperatur auf 100 °C einstellen.
  • 8 Zwiebel, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Gewürze und Chorizzo 3-5 Minuten anbraten.
  • 9 Machego und frische Petersilie zu der Chorizo-Mischung geben, umrühren, in den Blätterteig-Förmchen verteilen und servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Dutch Baby mit Erdbeersauce","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT18M","totalTime":"PT28M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/823/original/wide.jpg?1525351289","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Diese feinen Pfannkuchen wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Manca's Cafe in den USA eingeführt. Sie wurden auch als Bismarck oder Deutsche Pfannkuchen bekannt. Obwohl sie normalerweise zum Frühstück serviert werden, bevorzuge ich sie als Dessert, mit Sahne und Erdbeeren garniert.","recipeIngredient":["Zutaten für Teig:","Butter","Milch","Eier","Salz","Mehl","Vanilleextrakt","Zitrone, Zesten","Zutaten für Erdbeersauce:","Erdbeeren","Ahornsirup","Puderzucker zum Bestreuen","Doppelrahm zum Servieren"],"recipeInstructions":[]}) }}

Dutch Baby mit Erdbeersauce

Community

Dutch Baby mit Erdbeersauce

Community

Zubereitung 10 min
Kochzeit 18-20 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Diese feinen Pfannkuchen wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Manca's Cafe in den USA eingeführt. Sie wurden auch als Bismarck oder Deutsche Pfannkuchen bekannt. Obwohl sie normalerweise zum Frühstück serviert werden, bevorzuge ich sie als Dessert, mit Sahne und Erdbeeren garniert.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Zutaten für Teig:
  • 50 g Butter
  • 160 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Zitrone, Zesten
  • Zutaten für Erdbeersauce:
  • 150 g Erdbeeren
  • 3-4 EL Ahornsirup
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Doppelrahm zum Servieren

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Ofenfeste Pfanne in den Backofen stellen. Ofen auf 220°C Ober - und Unterhitze vorheizen.
  • 2 Die heisse Pfanne aus dem Ofen nehmen, die Butter darin zerfliessen lassen und in der Pfanne schwenken.
  • 3 Den Schwingbesen in die Küchenmaschine einsetzen. Milch, Eier, Salz, Mehl, Vanille Extrakt und Zitronenzesten in die Rührschüssel geben und auf Stufe 3 zu einem Teig verrühren.
  • 4 Teig in die heisse Pfanne einfüllen und 18-20 Minuten backen.
  • 5 In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und vierteln.
  • 6 Erdbeeren mit Ahornsirup in einen Topf geben und aufkochen.
  • 7 Sobald das Dutch Baby aufgegangen ist, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit Doppelrahm und Erdbeersauce sofort servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Zutaten für Teig:
  • 50 g Butter
  • 160 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Zitrone, Zesten
  • Zutaten für Erdbeersauce:
  • 150 g Erdbeeren
  • 3-4 EL Ahornsirup
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Doppelrahm zum Servieren

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Ofenfeste Pfanne in den Backofen stellen. Ofen auf 220°C Ober - und Unterhitze vorheizen.
  • 2 Die heisse Pfanne aus dem Ofen nehmen, die Butter darin zerfliessen lassen und in der Pfanne schwenken.
  • 3 Den Schwingbesen in die Küchenmaschine einsetzen. Milch, Eier, Salz, Mehl, Vanille Extrakt und Zitronenzesten in die Rührschüssel geben und auf Stufe 3 zu einem Teig verrühren.
  • 4 Teig in die heisse Pfanne einfüllen und 18-20 Minuten backen.
  • 5 In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und vierteln.
  • 6 Erdbeeren mit Ahornsirup in einen Topf geben und aufkochen.
  • 7 Sobald das Dutch Baby aufgegangen ist, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit Doppelrahm und Erdbeersauce sofort servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Versunkener Rhabarberkuchen mit Mohn","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/741/original/wide.jpg?1523968447","recipeYield":"","author":"Mrs Flury","nutrition":null,"description":"Endlich hat Rhabarber wieder Saison und ich liebe die leicht säuerlichen Stangen in Kombination mit süsslichem Teig. Dieser saftige Rhabarberkuchen ist einfach zubereitet und schmeckt herrlich nach Frühling. Der feine Rührkuchen enthält weniger Butter als herkömmliche Rezepte aus, da ein Teil durch Jogurt ersetzt wird.","recipeIngredient":["Rhabarber","weiche Butter (oder pflanzliche Margarine)","Kokosjogurt (oder Rahmquark)","Zucker","Vanillezucker","Salz","mittlere Eier\u2028","Dinkelmehl","Blaumohn (oder Chiasamen)","Backpulver"],"recipeInstructions":[]}) }}

Versunkener Rhabarberkuchen mit Mohn

Community

Versunkener Rhabarberkuchen mit Mohn

Community

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Endlich hat Rhabarber wieder Saison und ich liebe die leicht säuerlichen Stangen in Kombination mit süsslichem Teig. Dieser saftige Rhabarberkuchen ist einfach zubereitet und schmeckt herrlich nach Frühling. Der feine Rührkuchen enthält weniger Butter als herkömmliche Rezepte aus, da ein Teil durch Jogurt ersetzt wird.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 400 g (ca. 3 Stangen) Rhabarber
  • 150 g weiche Butter (oder pflanzliche Margarine)
  • 150 g Kokosjogurt (oder Rahmquark)
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 mittlere Eier

  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 EL Blaumohn (oder Chiasamen)
  • 2 TL Backpulver

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ca. 24-26 cm Springform mit Backpapier auskleiden. Formenrand einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • 2 Rhabarberstangen waschen, die Enden abschneiden und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  • 3 Weiche Butter, Kokosjogurt, Zucker, Vanillezucker und Salz in die Rührschüssel geben. Mit dem Rührelement für ca. 5 Minuten cremig verrühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und jeweils gut unterrühren.
  • 4 Mehl, Blaumohnsamen und Backpulver mischen. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterrühren. Teig in die vorbereitete Backform füllen. Die Rhabarberstücke der Länge nach in den Teig stecken.
  • 5 Den Kuchen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 45 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.
  • 6 Kuchen herausnehmen und 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschliessend den Formenrand entfernen und auf ein Kuchengitter transferieren.
  • 7 Den Rhabarberkuchen vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 400 g (ca. 3 Stangen) Rhabarber
  • 150 g weiche Butter (oder pflanzliche Margarine)
  • 150 g Kokosjogurt (oder Rahmquark)
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 mittlere Eier

  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 EL Blaumohn (oder Chiasamen)
  • 2 TL Backpulver

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ca. 24-26 cm Springform mit Backpapier auskleiden. Formenrand einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • 2 Rhabarberstangen waschen, die Enden abschneiden und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  • 3 Weiche Butter, Kokosjogurt, Zucker, Vanillezucker und Salz in die Rührschüssel geben. Mit dem Rührelement für ca. 5 Minuten cremig verrühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und jeweils gut unterrühren.
  • 4 Mehl, Blaumohnsamen und Backpulver mischen. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterrühren. Teig in die vorbereitete Backform füllen. Die Rhabarberstücke der Länge nach in den Teig stecken.
  • 5 Den Kuchen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 45 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.
  • 6 Kuchen herausnehmen und 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschliessend den Formenrand entfernen und auf ein Kuchengitter transferieren.
  • 7 Den Rhabarberkuchen vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Rusticale Apfel - Crostata","prepTime":"PT20M","cookTime":"PT25M","totalTime":"PT45M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/634/original/wide.jpg?1522772794","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Dies ist eines meiner Lieblingsdesserts. Einfach gemacht und schmeckt himmlisch. Anstelle von Äpfeln kannst Du jede andere Saisonfrucht verwenden.","recipeIngredient":["Für den Teig:","Mehl","Puderzucker","Salz","Butter","Wasser","Für die Füllung:","Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten","Zimt","Rohrzucker","Mandelscheiben","Zesten von 1 Zitrone","Butter, in kleinen Flocken"],"recipeInstructions":[]}) }}

Rusticale Apfel - Crostata

Community

Rusticale Apfel - Crostata

Community

Zubereitung 20 min
Kochzeit 25 - 30 min
Cooking Chef, Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Dies ist eines meiner Lieblingsdesserts. Einfach gemacht und schmeckt himmlisch. Anstelle von Äpfeln kannst Du jede andere Saisonfrucht verwenden.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 2 Esslöffel Wasser
  • Für die Füllung:
  • 3 Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Prise Zimt
  • 35 g Rohrzucker
  • 1 Handvoll Mandelscheiben
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 1 EL Butter, in kleinen Flocken

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Den Food Processor auf der Maschine anbringen. Mehl, Puderzucker und Salz mischen.
  • 2 Die gewürfelte Butter und das Wasser dazugeben und auf Stufe 1 grob vermengen. Den Teig mit der Hand schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  • 3 Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • 4 Für die Füllung, die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit den Zitronenzesten, Zucker und Zimt mischen.
  • 5 Den Teig auf Backpapier zu einem Kreis von ca. 30-35 cm Durchmesser auswallen und auf das Backblech legen.
  • 6 Die Äpfel auf dem Teig verteilen, dabei einen 3 cm dicken Rand freilassen, mit Mandelscheiben und Butter bestreuen. Den Teigrand über die Früchte klappen.
  • 7 In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C Umluft 25-30 Minuten backen. Mit Vanille-Eis servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 2 Esslöffel Wasser
  • Für die Füllung:
  • 3 Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Prise Zimt
  • 35 g Rohrzucker
  • 1 Handvoll Mandelscheiben
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 1 EL Butter, in kleinen Flocken

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Den Food Processor auf der Maschine anbringen. Mehl, Puderzucker und Salz mischen.
  • 2 Die gewürfelte Butter und das Wasser dazugeben und auf Stufe 1 grob vermengen. Den Teig mit der Hand schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  • 3 Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • 4 Für die Füllung, die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit den Zitronenzesten, Zucker und Zimt mischen.
  • 5 Den Teig auf Backpapier zu einem Kreis von ca. 30-35 cm Durchmesser auswallen und auf das Backblech legen.
  • 6 Die Äpfel auf dem Teig verteilen, dabei einen 3 cm dicken Rand freilassen, mit Mandelscheiben und Butter bestreuen. Den Teigrand über die Früchte klappen.
  • 7 In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C Umluft 25-30 Minuten backen. Mit Vanille-Eis servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Coleslaw","prepTime":"PT10M","cookTime":"","totalTime":"PT10M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/639/original/wide-2.jpg?1522827592","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Ich kann mir kein Essen ohne etwas Gemüse oder Salat als Beilage vorstellen. Krautsalat ist einer der besten Salate, zu jeder Jahreszeit. Kohlgemüse ist von allen Gemüsesorten am längsten lagerbar. Mit verschiedensten Früchten kombiniert, ist Kraut ein vielseitiger und gesunder Genuss. Lass Deiner Experimentierfreude freien Lauf.","recipeIngredient":["Weisskraut","Rotkraut","Apfel","Zwiebel","Dijon Senf","Saft von 1 Zitrone","Mayonnaise","Naturjoghurt","Salz und Pfeffer"],"recipeInstructions":[]}) }}

Coleslaw

Community

Coleslaw

Community

Zubereitung 10 min
Cooking Chef, Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Ich kann mir kein Essen ohne etwas Gemüse oder Salat als Beilage vorstellen. Krautsalat ist einer der besten Salate, zu jeder Jahreszeit. Kohlgemüse ist von allen Gemüsesorten am längsten lagerbar. Mit verschiedensten Früchten kombiniert, ist Kraut ein vielseitiger und gesunder Genuss. Lass Deiner Experimentierfreude freien Lauf.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 200 g Weisskraut
  • 200 g Rotkraut
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Dijon Senf
  • Saft von 1 Zitrone
  • 80 g Mayonnaise
  • 150 g Naturjoghurt
  • Etwas Salz und Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Food Processor mit grober Reibscheibe einsetzen, Rotkraut, Weisskraut, Apfel und Zwiebel grob hobeln.
  • 2 Mayonnaise, Senf, Zitronensaft, und Joghurt in einer Schüssel gut verrühren, und würzen.
  • 3 Gemüse mit der Sauce mischen und zugedeckt bei Raumtemperatur ein Paar Stunden ziehen lassen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef KM094 ist die erste Küchenmaschine mit Planetarischem Rührsystem und Kochfunktion. Nie war es einfacher, ein Gericht zuzubereiten, zu kochen und zu servieren.

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 200 g Weisskraut
  • 200 g Rotkraut
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Dijon Senf
  • Saft von 1 Zitrone
  • 80 g Mayonnaise
  • 150 g Naturjoghurt
  • Etwas Salz und Pfeffer

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Food Processor mit grober Reibscheibe einsetzen, Rotkraut, Weisskraut, Apfel und Zwiebel grob hobeln.
  • 2 Mayonnaise, Senf, Zitronensaft, und Joghurt in einer Schüssel gut verrühren, und würzen.
  • 3 Gemüse mit der Sauce mischen und zugedeckt bei Raumtemperatur ein Paar Stunden ziehen lassen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Bratenfleisch mit Chinesischen Nudeln","prepTime":"PT15M","cookTime":"PT15M","totalTime":"PT30M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/586/original/wide-2.jpg?1522244557","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Übrig gebliebener Braten schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt nicht mehr so fein. Um es trotzdem schmackhaft zu machen, braucht es nur etwas Gemüse, Soja Sauce und Gewürze.","recipeIngredient":["Bratenfleisch oder andere Fleischreste (oder Fisch)","Mie Nudeln","Frühlingszwiebel, klein geschnitten","Champignons, klein geschnitten","Karotten, geraspelt","Chinakohl, geraspelt","Knoblauchzehen, kleingeschnitten","Austernsauce","Soja Sauce","Sesamöl","Chiliflocken oder Szechuan Pfeffer (nach Belieben)"],"recipeInstructions":[]}) }}

Bratenfleisch mit Chinesischen Nudeln

Community

Bratenfleisch mit Chinesischen Nudeln

Community

Zubereitung 15 min
Kochzeit 15 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Übrig gebliebener Braten schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt nicht mehr so fein. Um es trotzdem schmackhaft zu machen, braucht es nur etwas Gemüse, Soja Sauce und Gewürze.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Ca 200-250g Bratenfleisch oder andere Fleischreste (oder Fisch)
  • 250g Mie Nudeln
  • 1 Frühlingszwiebel, klein geschnitten
  • 3-4 Champignons, klein geschnitten
  • 2 Karotten, geraspelt
  • ¼ Chinakohl, geraspelt
  • 2-3 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • Soja Sauce
  • Ca 75ml Sesamöl
  • Chiliflocken oder Szechuan Pfeffer (nach Belieben)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Koch-Rührelement einsetzen, Sesam Öl, Frühlingszwiebel, Karotten, Chinakohl, Champignons und Knoblauch in Rührschüssel geben.
  • 2 Temperatur auf 110 °C einstellen und Gemüse auf Rühr-Intervallstufe 2 anbraten.
  • 3 Bratenfleisch in ganz kleine Stücke schneiden und mit der Austernsauce, 3-4 Esslöffel Soja Sauce, Chiliflocken oder Szechuan Pfeffer zum Gemüse geben, weitere 5-8 Minuten braten lassen.
  • 4 Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die abtropften Nudeln zu dem Fleisch und dem Gemüse in die Rührschüssel geben, weitere 1-2 Minuten anbraten und servieren.

Produkte

Chef Titanium XL

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Ca 200-250g Bratenfleisch oder andere Fleischreste (oder Fisch)
  • 250g Mie Nudeln
  • 1 Frühlingszwiebel, klein geschnitten
  • 3-4 Champignons, klein geschnitten
  • 2 Karotten, geraspelt
  • ¼ Chinakohl, geraspelt
  • 2-3 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • Soja Sauce
  • Ca 75ml Sesamöl
  • Chiliflocken oder Szechuan Pfeffer (nach Belieben)

Benötigtes Zubehör

Flexi-Rührelement AT502

So wird's gemacht

  • 1 Koch-Rührelement einsetzen, Sesam Öl, Frühlingszwiebel, Karotten, Chinakohl, Champignons und Knoblauch in Rührschüssel geben.
  • 2 Temperatur auf 110 °C einstellen und Gemüse auf Rühr-Intervallstufe 2 anbraten.
  • 3 Bratenfleisch in ganz kleine Stücke schneiden und mit der Austernsauce, 3-4 Esslöffel Soja Sauce, Chiliflocken oder Szechuan Pfeffer zum Gemüse geben, weitere 5-8 Minuten braten lassen.
  • 4 Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die abtropften Nudeln zu dem Fleisch und dem Gemüse in die Rührschüssel geben, weitere 1-2 Minuten anbraten und servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Zopf-Ricotta Pudding","prepTime":"PT10M","cookTime":"PT30M","totalTime":"PT40M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/583/original/wide.jpg?1522244484","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Ich kann nie voraussagen, wie viel Zopf oder Brot bei uns am Wochenende gegessen wird. Manchmal ist der ganze Zopf weg und manchmal nur die Hälfte. Da es für mich nicht mehr in Frage kommt, dass Reste im Müll landen, verwende ich sie weiter und mache wieder etwas Neues daraus. Dieses Rezept ist eine gute Möglichkeit, altes oder trockenes Brot weiter zu verwenden.","recipeIngredient":["Zopf, Brot oder Croissants vom Vortag","Ricotta","Eier (1 Ei für die Crème, 2 Eier für die Milch)","Milch","Zucker (40g in Ricotta, 30g in Milch)","Vanille Extrakt","Zesten von 1 Zitrone","Rosinen","Sauerrahm"],"recipeInstructions":[]}) }}

Zopf-Ricotta Pudding

Community

Zopf-Ricotta Pudding

Community

Zubereitung 10 min
Kochzeit 30 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Ich kann nie voraussagen, wie viel Zopf oder Brot bei uns am Wochenende gegessen wird. Manchmal ist der ganze Zopf weg und manchmal nur die Hälfte. Da es für mich nicht mehr in Frage kommt, dass Reste im Müll landen, verwende ich sie weiter und mache wieder etwas Neues daraus. Dieses Rezept ist eine gute Möglichkeit, altes oder trockenes Brot weiter zu verwenden.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Ca 450g Zopf, Brot oder Croissants vom Vortag
  • 250 g Ricotta
  • 3 Eier (1 Ei für die Crème, 2 Eier für die Milch)
  • 400 ml Milch
  • 70g Zucker (40g in Ricotta, 30g in Milch)
  • 2 Teelöffel Vanille Extrakt
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 80g Rosinen
  • 80g Sauerrahm

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Den Zopf in ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 Schwingbesen einsetzen, 1 Ei, Ricotta, Sauerrahm, Zucker, Vanille Extrakt, Zitronen Zesten und Rosinen in die Rührschüssel geben und cremig rühren.
  • 3 Die lauwarme Milch mit den Eiern und dem Zucker vermengen.
  • 4 Eine Auflaufform einfetten. Die Zopfscheiben einzeln in die Milch tauchen und die Hälfte der Zopfscheiben in der Auflaufform aufschichten.
  • 5 Ricotta Crème darauf verteilen und mit den restlichen Zopfscheiben bedecken.
  • 6 Zum Schluss übrige Milch darüber giessen.
  • 7 Den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Pudding ca. 30 Minuten backen.
  • 8 Mit etwas Puderzucker oder Vanillesauce servieren.

Produkte

Chef Titanium XL

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Ca 450g Zopf, Brot oder Croissants vom Vortag
  • 250 g Ricotta
  • 3 Eier (1 Ei für die Crème, 2 Eier für die Milch)
  • 400 ml Milch
  • 70g Zucker (40g in Ricotta, 30g in Milch)
  • 2 Teelöffel Vanille Extrakt
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 80g Rosinen
  • 80g Sauerrahm

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Den Zopf in ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 Schwingbesen einsetzen, 1 Ei, Ricotta, Sauerrahm, Zucker, Vanille Extrakt, Zitronen Zesten und Rosinen in die Rührschüssel geben und cremig rühren.
  • 3 Die lauwarme Milch mit den Eiern und dem Zucker vermengen.
  • 4 Eine Auflaufform einfetten. Die Zopfscheiben einzeln in die Milch tauchen und die Hälfte der Zopfscheiben in der Auflaufform aufschichten.
  • 5 Ricotta Crème darauf verteilen und mit den restlichen Zopfscheiben bedecken.
  • 6 Zum Schluss übrige Milch darüber giessen.
  • 7 Den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Pudding ca. 30 Minuten backen.
  • 8 Mit etwas Puderzucker oder Vanillesauce servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Pogácsa - Ziger-Speck Gebäck","prepTime":"PT25M","cookTime":"PT40M","totalTime":"PT2H25M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/600/original/wide.jpg?1522309253","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Wenn Du mich fragst, was eine typische ungarische Zwischenmahlzeit ist, würde ich Pogácsa sagen. Es gibt Unmengen von Variationen und sie schmecken alle sehr gut. Dies ist meine neueste Kreation eines alten Familienrezepts. Passt sehr gut zu Suppe oder als Apéro Gebäck.","recipeIngredient":["Mehl","Butter","Sauerrahm","Eigelbe","frische Hefe","Puderzucker","lauwarme Milch","frischen Ziger","Speck","Salz","Hartkäse (zum Beispiel Greyerzer), gerieben","Ei zum Bestreichen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Pogácsa - Ziger-Speck Gebäck

Community

Pogácsa - Ziger-Speck Gebäck

Community

Zubereitung 25 min
Kochzeit 40-45 min
Ruhezeit 80 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Wenn Du mich fragst, was eine typische ungarische Zwischenmahlzeit ist, würde ich Pogácsa sagen. Es gibt Unmengen von Variationen und sie schmecken alle sehr gut. Dies ist meine neueste Kreation eines alten Familienrezepts. Passt sehr gut zu Suppe oder als Apéro Gebäck.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 Eigelbe
  • 42 g frische Hefe
  • 1 Prise Puderzucker
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 250 g frischen Ziger
  • 100-150 g Speck
  • 2 Teelöffel Salz
  • 150 g Hartkäse (zum Beispiel Greyerzer), gerieben
  • 1 Ei zum Bestreichen

Benötigtes Zubehör

Profi-Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Die lauwarme Milch mit Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren und 15 Minuten stehen lassen. Den Speck in einer Pfanne kurz anbraten und in kleine Stücke schneiden.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen, Mehl, Salz, Milch-Hefemischung zusammen mit Eigelb, Sauerrahm, Ziger, Speck und Butter dazugeben und auf Stufe 2 zu einem glatten Teig verkneten.
  • 3 Den Teig in einer Schüssel zugedeckt etwa 45-60 Minuten auf das Doppelte aufgehen lassen.
  • 4 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 ½ cm dick ausrollen und runde Formen von ca. 3-4 cm Durchmesser ausstechen.
  • 5 Die ausgestochenen Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem leicht geschlagenen Ei bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen und 15-20 Minuten ruhen lassen.
  • 6 In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C Umluft 15 Minuten goldbraun backen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 Eigelbe
  • 42 g frische Hefe
  • 1 Prise Puderzucker
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 250 g frischen Ziger
  • 100-150 g Speck
  • 2 Teelöffel Salz
  • 150 g Hartkäse (zum Beispiel Greyerzer), gerieben
  • 1 Ei zum Bestreichen

Benötigtes Zubehör

Profi-Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Die lauwarme Milch mit Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren und 15 Minuten stehen lassen. Den Speck in einer Pfanne kurz anbraten und in kleine Stücke schneiden.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen, Mehl, Salz, Milch-Hefemischung zusammen mit Eigelb, Sauerrahm, Ziger, Speck und Butter dazugeben und auf Stufe 2 zu einem glatten Teig verkneten.
  • 3 Den Teig in einer Schüssel zugedeckt etwa 45-60 Minuten auf das Doppelte aufgehen lassen.
  • 4 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 ½ cm dick ausrollen und runde Formen von ca. 3-4 cm Durchmesser ausstechen.
  • 5 Die ausgestochenen Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem leicht geschlagenen Ei bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen und 15-20 Minuten ruhen lassen.
  • 6 In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C Umluft 15 Minuten goldbraun backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Colomba di Pasqua in Kastenform","prepTime":"PT12M","cookTime":"PT45M","totalTime":"PT57M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/552/original/wide-2.jpg?1521726422","recipeYield":null,"author":"","nutrition":null,"description":"Ostern findet in Italien nicht ohne den wundervollen, köstlichen Kuchen in Form einer Taube statt - den Colomba die Pasqua, die Ostertaube – das Zeichen des Friedens. Nicht jeder hat eine originale Colomba di Pasqua Backform zur Hand. Deshalb habe ich dieses Mal das köstliche Backwerk in einer Kastenform gebacken - der Geschmack ist aber genauso grossartig.","recipeIngredient":["Für den Vorteig:","Milch, lauwarm","Trockenhefe","Mehl","Für den Teig:","Mehl","Mandelmehl","Ei","Eigelb","Zucker","weiche Butter","Mandarine oder Orange, Zesten","Zitrone, Zesten","Vanille-Extrakt","Rosinen","Zitronat","Orangeat","Für die Mandel-Garnierung:","Mandelmehl","Puderzucker","Maisstärke","Eiweiss","Mandeln, ganz","Hagelzucker"],"recipeInstructions":[]}) }}

Colomba di Pasqua in Kastenform

Community

Colomba di Pasqua in Kastenform

Community

Zubereitung 12 h
Kochzeit 45-50 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
​Ostern findet in Italien nicht ohne den wundervollen, köstlichen Kuchen in Form einer Taube statt - den Colomba die Pasqua, die Ostertaube – das Zeichen des Friedens. Nicht jeder hat eine originale Colomba di Pasqua Backform zur Hand. Deshalb habe ich dieses Mal das köstliche Backwerk in einer Kastenform gebacken - der Geschmack ist aber genauso grossartig.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Für den Vorteig:
  • 125 ml Milch, lauwarm
  • 1 Päckchen (7 g) Trockenhefe
  • 100 g Mehl
  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 120 g weiche Butter
  • 1 Mandarine oder Orange, Zesten
  • 1 Zitrone, Zesten
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • Für die Mandel-Garnierung:
  • 30 g Mandelmehl
  • 30 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 1 Eiweiss
  • ca. 15 Mandeln, ganz
  • 1-2 Esslöffel Hagelzucker

So wird's gemacht

  • 1 Für den Vorteig, die Hefe in Milch auflösen und mit 100 g Mehl vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und auf Raumtemperatur 8-10 Stunden gehen lassen.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen. Vorteig, Mehl, Mandelmehl, Ei, Eigelb, Zucker, Zitronenzeste, Vanille-Extrakt, Rosinen, Zitronat und Orangeat in die Rührschüssel geben und 2-3 Minuten auf Stufe 2 gut vermengen.
  • 3 Weiche Butter dazugeben und 10 Minuten auf Stufe 3 kneten.
  • 4 Teig abdecken und 2 Stunden gehen lassen.
  • 5 Eine 25cm lange Kastenform ausbuttern und den Teig in die Form eindrücken.
  • 6 Nochmals abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.
  • 7 Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  • 8 Für die Mandel-Garnierung, Eiweiss, Maisstärke, Puderzucker und Mandelmehl verrühren und damit die Teig-Oberfläche bestreichen, dann die Mandeln und den Hagelzucker darauf verteilen.
  • 9 Den Kuchen ca. 45-50 Minuten backen.

Produkte

Chef Titanium XL

Chef

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Für den Vorteig:
  • 125 ml Milch, lauwarm
  • 1 Päckchen (7 g) Trockenhefe
  • 100 g Mehl
  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 120 g weiche Butter
  • 1 Mandarine oder Orange, Zesten
  • 1 Zitrone, Zesten
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • Für die Mandel-Garnierung:
  • 30 g Mandelmehl
  • 30 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 1 Eiweiss
  • ca. 15 Mandeln, ganz
  • 1-2 Esslöffel Hagelzucker

So wird's gemacht

  • 1 Für den Vorteig, die Hefe in Milch auflösen und mit 100 g Mehl vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und auf Raumtemperatur 8-10 Stunden gehen lassen.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen. Vorteig, Mehl, Mandelmehl, Ei, Eigelb, Zucker, Zitronenzeste, Vanille-Extrakt, Rosinen, Zitronat und Orangeat in die Rührschüssel geben und 2-3 Minuten auf Stufe 2 gut vermengen.
  • 3 Weiche Butter dazugeben und 10 Minuten auf Stufe 3 kneten.
  • 4 Teig abdecken und 2 Stunden gehen lassen.
  • 5 Eine 25cm lange Kastenform ausbuttern und den Teig in die Form eindrücken.
  • 6 Nochmals abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.
  • 7 Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  • 8 Für die Mandel-Garnierung, Eiweiss, Maisstärke, Puderzucker und Mandelmehl verrühren und damit die Teig-Oberfläche bestreichen, dann die Mandeln und den Hagelzucker darauf verteilen.
  • 9 Den Kuchen ca. 45-50 Minuten backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Süsse Ostereier in der Schale","prepTime":"PT15M","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT35M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/540/original/media.jpg?1521545810","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["Mehl","Kakaopulver, ungesüsst","Backpulver","Vanille Extrakt","Ei","Zucker","Milch","Butter, geschmolzen"],"recipeInstructions":[]}) }}

Süsse Ostereier in der Schale

Backen

Süsse Ostereier in der Schale

Backen

Zubereitung 15 min
Kochzeit 20-22 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen, Cooking Chef Gourmet
Ich finde es toll, dass dieses Jahr der 1. April auf Ostersonntag fällt. Mit diesem getarnten «Eierkuchen» kann ich meiner Tochter einen süssen, kleinen Streich spielen. Sie wird hartegekochte Eier zum Frühstück erwarten, stattdessen bekommt sie einen Schokoladenkuchen.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöfel Vanille Extrakt
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 75 ml Milch
  • 3 Esslöffel Butter, geschmolzen

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 In die Eierschalen unten vorsichtig eine ca. 1 cm grosse Öffnung bohren, Ei ausfliessen lassen, und die Schalen innen gründlich ausspülen.
  • 2 Aus Alufolie kleine Manschetten falten und in eine Muffin Form stellen.
  • 3 Die Eierschalen, mit der Öffnung nach oben, auf die Alufolie setzen.
  • 4 Für den Teig, Schwingbesen einsetzen, alle Zutaten in die Rüchrschüssel geben und auf Stufe 2 glatt rühren.
  • 5 Den Teig in den Spritzbeutel löffeln, die Eier zu ¾ vorsichtig auffüllen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch den überlaufenden Teig abbrechen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Cooking Chef Gourmet

Die Küchenmaschine, in deren Schüssel Sie kochen und braten können. Stellen Sie sich die Schüssel als Kochtopf vor, der sich selbst umrühren und ein präzise Temperatur halten kann.

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöfel Vanille Extrakt
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 75 ml Milch
  • 3 Esslöffel Butter, geschmolzen

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 In die Eierschalen unten vorsichtig eine ca. 1 cm grosse Öffnung bohren, Ei ausfliessen lassen, und die Schalen innen gründlich ausspülen.
  • 2 Aus Alufolie kleine Manschetten falten und in eine Muffin Form stellen.
  • 3 Die Eierschalen, mit der Öffnung nach oben, auf die Alufolie setzen.
  • 4 Für den Teig, Schwingbesen einsetzen, alle Zutaten in die Rüchrschüssel geben und auf Stufe 2 glatt rühren.
  • 5 Den Teig in den Spritzbeutel löffeln, die Eier zu ¾ vorsichtig auffüllen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch den überlaufenden Teig abbrechen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Veganer Nusszopf","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/537/original/media.jpg?1521543751","recipeYield":"","author":"Mrs Flury","nutrition":null,"description":"","recipeIngredient":["Zopfmehl (oder Dinkelmehl)","Zucker","Salz","frische Hefe","Milch (bei mir: Mandelmilch)","weiche Margarine","gemahlene Haselnüsse","gemahlene Haselnüsse","Zucker","Kakao","Zimt","Margarine flüssig","Milch (bei mir: Mandelmilch)","Puderzucker","Zitronensaft"],"recipeInstructions":[]}) }}

Veganer Nusszopf

Community

Veganer Nusszopf

Community

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Das ist der beste Nusszopf, den ich je gebacken habe. Das Hefegebäck ist super flaumig und schmeckt auch noch am nächsten Tag traumhaft. Der Nusszopf schmeckt herrlich zum Nachmittagskaffee oder zum Brunch. Gerade an Ostern darf ein leckerer Hefezopf auf keinen Fall fehlen. Das Rezept ist mit pflanzlicher Milch und Margarine zubereitet auch vegan und lactosefrei.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 250 g Zopfmehl (oder Dinkelmehl)
  • 40 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 125 ml Milch (bei mir: Mandelmilch)
  • 40 g weiche Margarine
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Margarine flüssig
  • 1 – 2 EL Milch (bei mir: Mandelmilch)
  • 60 g Puderzucker
  • 3 TL Zitronensaft

So wird's gemacht

  • 1 Milch lauwarm erwärmen. Hefe in eine Tasse bröckeln und mit 1 TL Zucker kräftig verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Mehl, Zucker und Salz in die Rührschüssel geben und mischen. Lauwarme Milch, Margarine und die flüssige Hefe dazugeben und mit dem Knethaken für ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. 2 EL gemahlene Haselnüsse bei laufender Maschine dazugeben und unter den Teig kneten.
  • 2 Teig zu einer runden Kugel formen und zurück in die Schüssel geben. Zudeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  • 3 Für die Füllung Haselnüsse, Zucker, Kakao und Zimt in einer Schüssel mischen. Die flüssige Margarine beigeben und alles gut miteinander verrühren. Je nach Konsistenz der Füllung noch 1 – 2 EL Milch unterrühren.
  • 4 Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Füllung auf dem Teig verstreichen, dabei einen kleinen Rand freilassen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und die Teigrolle mit dem Messer längs halbieren. Die beiden Stränge mit der Schnittfläche nach oben ineinander verschlingen. Eine Cakeform von ca. 25 cm mit Backpapier auslegen und den Zopf in die Form legen. Zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  • 5 Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Zopf auf der mittleren Schiene für ca. 30 – 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  • 6 Puderzucker und Zitronensaft zu einer Glasur verrühren. Den Nusszopf mit der Puderzucker-Glasur beträufeln und servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 250 g Zopfmehl (oder Dinkelmehl)
  • 40 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 125 ml Milch (bei mir: Mandelmilch)
  • 40 g weiche Margarine
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Margarine flüssig
  • 1 – 2 EL Milch (bei mir: Mandelmilch)
  • 60 g Puderzucker
  • 3 TL Zitronensaft

So wird's gemacht

  • 1 Milch lauwarm erwärmen. Hefe in eine Tasse bröckeln und mit 1 TL Zucker kräftig verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Mehl, Zucker und Salz in die Rührschüssel geben und mischen. Lauwarme Milch, Margarine und die flüssige Hefe dazugeben und mit dem Knethaken für ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. 2 EL gemahlene Haselnüsse bei laufender Maschine dazugeben und unter den Teig kneten.
  • 2 Teig zu einer runden Kugel formen und zurück in die Schüssel geben. Zudeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  • 3 Für die Füllung Haselnüsse, Zucker, Kakao und Zimt in einer Schüssel mischen. Die flüssige Margarine beigeben und alles gut miteinander verrühren. Je nach Konsistenz der Füllung noch 1 – 2 EL Milch unterrühren.
  • 4 Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Füllung auf dem Teig verstreichen, dabei einen kleinen Rand freilassen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und die Teigrolle mit dem Messer längs halbieren. Die beiden Stränge mit der Schnittfläche nach oben ineinander verschlingen. Eine Cakeform von ca. 25 cm mit Backpapier auslegen und den Zopf in die Form legen. Zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  • 5 Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Zopf auf der mittleren Schiene für ca. 30 – 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  • 6 Puderzucker und Zitronensaft zu einer Glasur verrühren. Den Nusszopf mit der Puderzucker-Glasur beträufeln und servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Schokoladenkuchen ohne Mehl ","prepTime":"PT15M","cookTime":"PT25M","totalTime":"PT40M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/465/original/media_img.jpg?1520595155","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Bärlauch markiert den Beginn des Frühlings. Mein ganzer Garten ertrinkt in diesem stark duftenden und geschmacksintensiven Kraut. Als Pesto zubereitet passt es perfekt zu Pasta und schmeckt hervorragend als Füllung in Brot.","recipeIngredient":["Butter","dunkle Schokolade (min. 72% Kakaoanteil)","Kakaopulver, ungesüsst","Vanille Extrakt","Eier","Mandelpüree","Stevia (oder 160g Zucker)","eine Prize Salz","Butter, geschmolzen","Kakaopulver"],"recipeInstructions":[]}) }}

Schokoladenkuchen ohne Mehl

Backen

Schokoladenkuchen ohne Mehl

Backen

Zubereitung 15 min
Kochzeit 25-30 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dunkle Schokolade kann den Endorphin-Spiegel erhöhen, mit anderen Worten, sie macht Dich glücklich. Was könnte man besser am internationalen Happiness Day backen als einen schaumigen Schokoladenkuchen, um sich selbst oder andere glücklich zu machen?
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 200 g dunkle Schokolade (min. 72% Kakaoanteil)
  • 30 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 1 Teelöffel Vanille Extrakt
  • 4 Eier
  • 60 g Mandelpüree
  • 80 g Stevia (oder 160g Zucker)
  • 1 eine Prize Salz
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Kakaopulver

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen
  • 2 Eine Kuchenform (18-20cm Durchmesser) mit flüssiger Butter bestreichen und mit Kakaopulver ausstreuen
  • 3 Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen
  • 4 Schokolade zerbröckeln und mit Butter, Mandelpüree und Vanille Extrakt in eine Schüssel geben.
  • 5 Diese auf den Topf stellen und die Schokolade langsam auf der kleinsten Stufe schmelzen, dann auskühlen lassen
  • 6 Eier trennen. Eigelb und Kakaopulver in die Schokoladenmasse rühren
  • 7 Schwingbesen einsetzen, Eiweiss und eine Prize Salz in die Rührschüssel geben und auf Stufe 4 steifschlagen.
  • 8 Stevia oder Zucker langsam zum Eisschnee geben, und auf Stufe 4 noch 3-4 Minuten weiter schlagen.
  • 9 Eisschnee vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben
  • 10 Masse in Kuchenform einfüllen und circa 30 Minuten backen
  • 11 Kuchen eine Stunde auskühlen lassen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 200 g dunkle Schokolade (min. 72% Kakaoanteil)
  • 30 g Kakaopulver, ungesüsst
  • 1 Teelöffel Vanille Extrakt
  • 4 Eier
  • 60 g Mandelpüree
  • 80 g Stevia (oder 160g Zucker)
  • 1 eine Prize Salz
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Kakaopulver

Benötigtes Zubehör

Profi Schwingbesen

So wird's gemacht

  • 1 Den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen
  • 2 Eine Kuchenform (18-20cm Durchmesser) mit flüssiger Butter bestreichen und mit Kakaopulver ausstreuen
  • 3 Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen
  • 4 Schokolade zerbröckeln und mit Butter, Mandelpüree und Vanille Extrakt in eine Schüssel geben.
  • 5 Diese auf den Topf stellen und die Schokolade langsam auf der kleinsten Stufe schmelzen, dann auskühlen lassen
  • 6 Eier trennen. Eigelb und Kakaopulver in die Schokoladenmasse rühren
  • 7 Schwingbesen einsetzen, Eiweiss und eine Prize Salz in die Rührschüssel geben und auf Stufe 4 steifschlagen.
  • 8 Stevia oder Zucker langsam zum Eisschnee geben, und auf Stufe 4 noch 3-4 Minuten weiter schlagen.
  • 9 Eisschnee vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben
  • 10 Masse in Kuchenform einfüllen und circa 30 Minuten backen
  • 11 Kuchen eine Stunde auskühlen lassen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Meerrettich-Cream Cheese Aufstrich mit geräuchertem Lachs","prepTime":"PT5M","cookTime":"","totalTime":"PT5M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/483/original/wide.jpg?1520849715","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Bärlauch markiert den Beginn des Frühlings. Mein ganzer Garten ertrinkt in diesem stark duftenden und geschmacksintensiven Kraut. Als Pesto zubereitet passt es perfekt zu Pasta und schmeckt hervorragend als Füllung in Brot.","recipeIngredient":["geräucherten Lachs","Frischkäse (Philadelphia)","Sauerrahm","Meerrettich Crème","kleine Schalotte","Saft von ½ Zitrone","Dill nach Belieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Meerrettich-Cream Cheese Aufstrich mit geräuchertem Lachs

Community

Meerrettich-Cream Cheese Aufstrich mit geräuchertem Lachs

Community

Zubereitung 5 min
Kochzeit 0 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Wenn ich keine Ideen für ein Abendessen habe, nehme ich oft Räucherlachs als Inspiration. Entweder mit Salat, auf Toast oder wie hier, als Brotaufstrich. So gelingt ein feines Abendessen im Nu.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 200 g geräucherten Lachs
  • 200 g Frischkäse (Philadelphia)
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Meerrettich Crème
  • 1 kleine Schalotte
  • Saft von ½ Zitrone
  • Dill nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten, ausser Dill, im Food Processor mit dem Messereinsatz zu einer cremigen Konsistenz mixen.
  • 2 Klein geschnittenen Dill nach Belieben unterrühren und den Aufstrich mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 200 g geräucherten Lachs
  • 200 g Frischkäse (Philadelphia)
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Meerrettich Crème
  • 1 kleine Schalotte
  • Saft von ½ Zitrone
  • Dill nach Belieben

Benötigtes Zubehör

Food-Processor KAH647PL

So wird's gemacht

  • 1 Alle Zutaten, ausser Dill, im Food Processor mit dem Messereinsatz zu einer cremigen Konsistenz mixen.
  • 2 Klein geschnittenen Dill nach Belieben unterrühren und den Aufstrich mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Gefülltes Brot mit Bärlauch Pesto","prepTime":"PT1H30M","cookTime":"PT20M","totalTime":"PT1H50M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/425/original/wide.jpg?1520001029","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Bärlauch markiert den Beginn des Frühlings. Mein ganzer Garten ertrinkt in diesem stark duftenden und geschmacksintensiven Kraut. Als Pesto zubereitet passt es perfekt zu Pasta und schmeckt hervorragend als Füllung in Brot.","recipeIngredient":["Mehl","frische Hefe","Wasser, lauwarm","Buttermilch","Oliven Öl","Salz","Für das Pesto:","Bärlauch","Pinienkerne","Olivenöl","Parmesan, gerieben","Mozzarella, gerieben"],"recipeInstructions":[]}) }}

Gefülltes Brot mit Bärlauch Pesto

Backen

Gefülltes Brot mit Bärlauch Pesto

Backen

Zubereitung 90 min
Kochzeit 20 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Bärlauch markiert den Beginn des Frühlings. Mein ganzer Garten ertrinkt in diesem stark duftenden und geschmacksintensiven Kraut. Als Pesto zubereitet passt es perfekt zu Pasta und schmeckt hervorragend als Füllung in Brot.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 10 g frische Hefe
  • 50 ml Wasser, lauwarm
  • 200 ml Buttermilch
  • 50 ml Oliven Öl
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • Für das Pesto:
  • 1 Bund Bärlauch
  • 80 g Pinienkerne
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Mozzarella, gerieben

Benötigtes Zubehör

Kräuter- und Gewürzhacker AT320A

Profi-Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Warmes Wasser mit dem Zucker und der Hefe verrühren. 15 Minuten stehen lassen.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen. Mehl und Salz in die Rührschüssel geben. Die Hefemischung, Olivenöl und Buttermilch dazugeben und auf Stufe 2 zu einem glatten Teig kneten.
  • 3 Zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  • 4 Für die Füllung den Bärlauch, Pinienkerne, Olivenöl und Parmesan im Kräuter- und Gewürzhacker fein hacken.
  • 5 Den Teig in 6 Stücke teilen und jedes zu einem dünnen Quadrat auswallen.
  • 6 Die Füllung so darauf verteilen, dass auf einer Seite ein kleiner Rand frei bleibt und mit Mozzarella bestreuen.
  • 7 Den Teig aufrollen, und zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • 8 Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • 9 Mit einem scharfen Messer das Brot 2-3 mal längs einschneiden und mit Olivenöl bepinseln.
  • 10 In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 20-22 Minuten backen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 10 g frische Hefe
  • 50 ml Wasser, lauwarm
  • 200 ml Buttermilch
  • 50 ml Oliven Öl
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • Für das Pesto:
  • 1 Bund Bärlauch
  • 80 g Pinienkerne
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Mozzarella, gerieben

Benötigtes Zubehör

Kräuter- und Gewürzhacker AT320A

Profi-Knethaken Chromstahl

So wird's gemacht

  • 1 Warmes Wasser mit dem Zucker und der Hefe verrühren. 15 Minuten stehen lassen.
  • 2 Profi-Knethaken einsetzen. Mehl und Salz in die Rührschüssel geben. Die Hefemischung, Olivenöl und Buttermilch dazugeben und auf Stufe 2 zu einem glatten Teig kneten.
  • 3 Zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  • 4 Für die Füllung den Bärlauch, Pinienkerne, Olivenöl und Parmesan im Kräuter- und Gewürzhacker fein hacken.
  • 5 Den Teig in 6 Stücke teilen und jedes zu einem dünnen Quadrat auswallen.
  • 6 Die Füllung so darauf verteilen, dass auf einer Seite ein kleiner Rand frei bleibt und mit Mozzarella bestreuen.
  • 7 Den Teig aufrollen, und zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • 8 Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • 9 Mit einem scharfen Messer das Brot 2-3 mal längs einschneiden und mit Olivenöl bepinseln.
  • 10 In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 20-22 Minuten backen.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Reis-Vollkorn Fladenbrot mit grillierter Hähnchenbrust","prepTime":"PT5M","cookTime":"PT10M","totalTime":"PT15M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/412/original/wide-2.jpg?1519983703","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Dieses Gericht verwendet Slow-Carb Proteine und viel Gemüse. Gesundes Essen muss nicht langweilig sein, es gibt mehr als genug Gewürze und Zutaten, um einer einfach aussehenden Mahlzeit einen exquisiten Geschmack zu verleihen.","recipeIngredient":["Für das Fladenbrot:","Vollkorn Reismehl","Vollkornmehl","Backpulver","Salz","Kokosnuss Margarine","Wasser","Für die Hähnchenbrust:","Hähnchenbrustfilets","Chinesisches Fünf Gewürz Pulver","Salz","Kokosnussöll","Für den asiatischen Salat:","Gemüse nach Belieben (zB. Karotten, Chinakohl, Selleriestange, Frühlingszwiebel, Koriander)","Sesamöl","Olivenöl","weissen Balsamico","Knoblauchzehen","Chiliflocken"],"recipeInstructions":[]}) }}

Reis-Vollkorn Fladenbrot mit grillierter Hähnchenbrust

Community

Reis-Vollkorn Fladenbrot mit grillierter Hähnchenbrust

Community

Zubereitung 5 min
Kochzeit 10 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Dieses Gericht verwendet Slow-Carb Proteine und viel Gemüse. Gesundes Essen muss nicht langweilig sein, es gibt mehr als genug Gewürze und Zutaten, um einer einfach aussehenden Mahlzeit einen exquisiten Geschmack zu verleihen.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • Für das Fladenbrot:
  • 150 g Vollkorn Reismehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 80 g Kokosnuss Margarine
  • ca 150-170 ml Wasser
  • Für die Hähnchenbrust:
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Teelöffel Chinesisches Fünf Gewürz Pulver
  • etwas Salz
  • 2 Esslöffel Kokosnussöll
  • Für den asiatischen Salat:
  • Gemüse nach Belieben (zB. Karotten, Chinakohl, Selleriestange, Frühlingszwiebel, Koriander)
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2-3 Esslöffel weissen Balsamico
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Chiliflocken

So wird's gemacht

  • 1 Mehl, Backpulver, Salz, Kokosnussöl und Wasser im Food Processor mit Messereinsatz geben und gut vermengen.
  • 2 Teig von Hand durchkneten und auf bemehlte Arbeitsfläche in 6-8 kleine Portionen teilen.
  • 3 Teig dünn auswallen, in einen trockenen Pfanne beidseitig fertig backen. (Den Teig vorsichtig behandeln, er kann leicht krümeln)
  • 4 Fladenbrote mit Küchentuch abdecken, und auf die Seite stellen.
  • 5 Hähnchenbrust gut würzen und im Kokosnussöl beidseitig anbraten.
  • 6 Food Processor mit Edelstahlscheibe für grobes Raspeln einsetzen und Gemüse grob raspeln.
  • 7 Sesamöl, Olivenöl, weissen Balsamico, Knoblauchzehe und Chiliflocken gut vermengen und über den Salat geben.
  • 8 Fladenbrote, grillierte Hähnchenbrust und Salat zusammen servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • Für das Fladenbrot:
  • 150 g Vollkorn Reismehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 80 g Kokosnuss Margarine
  • ca 150-170 ml Wasser
  • Für die Hähnchenbrust:
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Teelöffel Chinesisches Fünf Gewürz Pulver
  • etwas Salz
  • 2 Esslöffel Kokosnussöll
  • Für den asiatischen Salat:
  • Gemüse nach Belieben (zB. Karotten, Chinakohl, Selleriestange, Frühlingszwiebel, Koriander)
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2-3 Esslöffel weissen Balsamico
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Chiliflocken

So wird's gemacht

  • 1 Mehl, Backpulver, Salz, Kokosnussöl und Wasser im Food Processor mit Messereinsatz geben und gut vermengen.
  • 2 Teig von Hand durchkneten und auf bemehlte Arbeitsfläche in 6-8 kleine Portionen teilen.
  • 3 Teig dünn auswallen, in einen trockenen Pfanne beidseitig fertig backen. (Den Teig vorsichtig behandeln, er kann leicht krümeln)
  • 4 Fladenbrote mit Küchentuch abdecken, und auf die Seite stellen.
  • 5 Hähnchenbrust gut würzen und im Kokosnussöl beidseitig anbraten.
  • 6 Food Processor mit Edelstahlscheibe für grobes Raspeln einsetzen und Gemüse grob raspeln.
  • 7 Sesamöl, Olivenöl, weissen Balsamico, Knoblauchzehe und Chiliflocken gut vermengen und über den Salat geben.
  • 8 Fladenbrote, grillierte Hähnchenbrust und Salat zusammen servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Tofu - Zucchini Plätzchen","prepTime":"PT5M","cookTime":"PT10M","totalTime":"PT45M","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/416/original/wide-1.jpg?1519983751","recipeYield":null,"author":"Flavor Diary","nutrition":null,"description":"Es ist gut, ab und zu auf Fleisch zu verzichten und das Protein von einer pflanzlichen Quelle zu bekommen. Diese einfach herzustellende Plätzchen sind mit Gemüse bedeckt und die Chia Samen geben ihnen den nötigen Biss.","recipeIngredient":["Zucchini, klein geschnitten","Tofu","Ei","Knoblauchzehe","Chia Samen","Vollkorn Paniermehl (am besten selbstgemacht)","Salz","Pfeffer","Oliven Öl"],"recipeInstructions":[]}) }}

Tofu - Zucchini Plätzchen

Community

Tofu - Zucchini Plätzchen

Community

Zubereitung 5 min
Kochzeit 10 min
Ruhezeit 30 min
Kenwood Chef Küchenmaschinen
Es ist gut, ab und zu auf Fleisch zu verzichten und das Protein von einer pflanzlichen Quelle zu bekommen. Diese einfach herzustellende Plätzchen sind mit Gemüse bedeckt und die Chia Samen geben ihnen den nötigen Biss.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 (ca 180 g) Zucchini, klein geschnitten
  • 100 g Tofu
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Chia Samen
  • 50 g Vollkorn Paniermehl (am besten selbstgemacht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Esslöffel Oliven Öl

So wird's gemacht

  • 1 Zucchini, Tofu, Ei, Knoblauchzehe, Slaz und Pfeffer in den Food Processor mit Messereinsatz geben, und alles pürieren.
  • 2 Masse in eine Schüssel geben, Chia Samen und Vollkorn Paniermehl darzugeben, durchkneten und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  • 3 Olivenöl in einer Pfanne erwärmen.
  • 4 Aus der Masse kleine Plätzchen formen und im Olivenöl langsam anbraten.
  • 5 Tofu-Zucchini Plätzchen mit Salat und Joghurt servieren.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 (ca 180 g) Zucchini, klein geschnitten
  • 100 g Tofu
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Chia Samen
  • 50 g Vollkorn Paniermehl (am besten selbstgemacht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Esslöffel Oliven Öl

So wird's gemacht

  • 1 Zucchini, Tofu, Ei, Knoblauchzehe, Slaz und Pfeffer in den Food Processor mit Messereinsatz geben, und alles pürieren.
  • 2 Masse in eine Schüssel geben, Chia Samen und Vollkorn Paniermehl darzugeben, durchkneten und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  • 3 Olivenöl in einer Pfanne erwärmen.
  • 4 Aus der Masse kleine Plätzchen formen und im Olivenöl langsam anbraten.
  • 5 Tofu-Zucchini Plätzchen mit Salat und Joghurt servieren.
{{ injectStructuredData({"@context":"http://schema.org","@type":"Recipe","name":"Saftiger Dinkel-Jogurt Tassenkuchen","prepTime":"","cookTime":"","totalTime":"","image":"http://dpv87w1mllzh1.cloudfront.net/kenwood_swiss/attachments/data/000/002/357/original/wide.jpg?1519030455","recipeYield":"","author":"Mrs Flury","nutrition":null,"description":"Ich liebe einfache und unkomplizierte Rezepte, wie diesen köstlichen Tassenkuchen. Dieser feine Dinkel-Jogurt-Kuchen gelingt immer und meine Kinder helfen mir sehr gerne bei der Zubereitung. Als Masseinheit verwende ich anstelle der Küchenwaage einfach eine Tasse à 300 ml für alle Zutaten.","recipeIngredient":["Dinkelmehl","gemahlene Mandeln","Backpulver","Salz","Eier","Zucker","Rapsöl","griechischer Jogurt nature","Topping:","Himbeer-Konfitüre ohne Stücke","Kokos-Flakes","frische Himbeeren"],"recipeInstructions":[]}) }}

Saftiger Dinkel-Jogurt Tassenkuchen

Backen

Saftiger Dinkel-Jogurt Tassenkuchen

Backen

Kenwood Chef Küchenmaschinen
Ich liebe einfache und unkomplizierte Rezepte, wie diesen köstlichen Tassenkuchen. Dieser feine Dinkel-Jogurt-Kuchen gelingt immer und meine Kinder helfen mir sehr gerne bei der Zubereitung. Als Masseinheit verwende ich anstelle der Küchenwaage einfach eine Tasse à 300 ml für alle Zutaten.
{{content.likes_info.number_of_likes}}

Zutaten

  • 1 Tasse (200 g) Dinkelmehl
  • ½ Tasse (100 g) gemahlene Mandeln
  • ½ Packung (8 g) Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Tasse (300 g) Zucker
  • ½ Tasse (118 g) Rapsöl
  • 1 Becher (150 g) griechischer Jogurt nature
  • Topping:
  • 60 g Himbeer-Konfitüre ohne Stücke
  • 40 g Kokos-Flakes
  • 50 g frische Himbeeren

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ca. 24-26 cm Springform mit Backpapier auskleiden. Formenrand einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • 2 Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz mischen. Eier, Zucker, Rapsöl und Jogurt in die Rührschüssel geben und mit dem Rührelement verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Mehlmischung bei laufender Maschine mit dem Löffel dazugeben und unterrühren. Teig in die vorbereitete Backform füllen.
  • 3 Kuchen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 35 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.
  • 4 Himbeer-Marmelade erwärmen und den ausgekühlten Kuchen damit bepinseln. Mit Kokosflakes bestreuen.

Produkte

Chef Titanium

Die Küchenmaschine, die dank ihrer einzigartigen Schüssel-Innenbeleuchtung Ihre Kreationen im besten Licht zeigt.

Chef Titanium XL

Zugehörige Rezepte

Zutaten

  • 1 Tasse (200 g) Dinkelmehl
  • ½ Tasse (100 g) gemahlene Mandeln
  • ½ Packung (8 g) Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Tasse (300 g) Zucker
  • ½ Tasse (118 g) Rapsöl
  • 1 Becher (150 g) griechischer Jogurt nature
  • Topping:
  • 60 g Himbeer-Konfitüre ohne Stücke
  • 40 g Kokos-Flakes
  • 50 g frische Himbeeren

So wird's gemacht

  • 1 Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ca. 24-26 cm Springform mit Backpapier auskleiden. Formenrand einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • 2 Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz mischen. Eier, Zucker, Rapsöl und Jogurt in die Rührschüssel geben und mit dem Rührelement verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Mehlmischung bei laufender Maschine mit dem Löffel dazugeben und unterrühren. Teig in die vorbereitete Backform füllen.
  • 3 Kuchen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 35 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.
  • 4 Himbeer-Marmelade erwärmen und den ausgekühlten Kuchen damit bepinseln. Mit Kokosflakes bestreuen.
default